Home / Forum / Fit & Gesund / Blähbauch seit über 10 Jahren

Blähbauch seit über 10 Jahren

30. März 2009 um 15:09

Ich weiß langsam nicht mehr weiter!! Ich habe seit über 10 Jahren einen Blähbauch, der mittlerweile täglich da ist. ich geh mit ihm ins Bett und wache morgens mit ihm auf!

Im laufe der Jahre war ich bei ca. 30 Ärzten, die alle nichts finden konnten und mir somit auch nicht weiter geholfen haben.. Allerdings erschwert sich die ganze sache bei mir, da ich noch keine Darmspiegelung habe durchführen lassen. Ich vertrage keins der Abführpulver.

Zu der Vorgeschichte.. ich wurde mit ca. 10 Jahren am Blinddarm opperiert! Nach 2 Tagen wurde ich nach hause geschickt und nochmal 2 Tage später lag ich wieder im krankenhaus und musste notoperiert werden. Die Narbe hatte sich entzündet und ich aufgegangen. Nach der neuen OP wurde die wunde nicht vernäht sondern musste von innen nach aussen wachsen. dazu wurden mir in den offenen bauchbereich mullbinden getopft. Seit dem habe ich dort wo die narbe ist, eine richtige einkerbung!

Nun zu meiner Vermutung.. könnte der blähbauch von eventuellen verwachsungen kommen, die ich durch diese blinddarm op bekommen habe? und was für mittlechen habt ihr gegen euren blähbauch?

Mehr lesen

10. Juni 2009 um 22:01

Darmpilze?1?
Hallo,
deine Beschwerden könnten von einer Überpopulation der Darmpilze kommen. Das kann man durch die Abgabe einer Stuhlprobe beim Arzt in einem Labor testen lassen.
Behandeln kann man mit dem teueren Medikament Nystatin in hohen Dosen, kombiniert mit einer strengen Diät- kein Zucker (auch kein Fruchtzucker!) kein Weißmehl, keine Hefe. Dein Kostplan wird dadurch zwar sehr langweilig, aber es ist machbar.
Erst kannst du aber probieren Kohlensäure in Getränken zu meiden, mein Doc hat mich letztens noch darauf hingewiesen, das viele Patienten durch diesen kleinen Ratschlag in vielerlei Hinsicht beschwerdefrei werden.
Mit äußerlichen Dingen hat das meiner Meinung nach nichts zu tun, weil der Gärprozess, durch den Blähungen hervorgerufen werden, im Darm statt findet.
Hoffe ich konnte dir helfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2009 um 23:10

Lactoseintoleranz?
Hey,

vllt hast du eine sogenannte "Lactoseintoleranz".
Das heißt, dass du keine Milchprodukte abkannst.
So ist das bei mir..habe jahrelang immer milchprodukte gegessen und immer einen blähbauch gehabt, bis ich die milchprodukte reduziert habe und zum teil auch komplett weg gelassen habe.
seit dem geht es mir besser und mein bauch ist nich mehr aufgebläht.

activia hilft auch sehr gut...sprech aus erfahrung. man muss es allerdings regelmäßig essen und auch wirklich 2 wochen durchgehend..aber hilft.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club