Home / Forum / Fit & Gesund / Bitte um Rat, vielleicht kennt sich jemand da aus!!!

Bitte um Rat, vielleicht kennt sich jemand da aus!!!

6. Juli 2014 um 13:17

Hallo ich schreib das 1.Mal hier, hab die letzen Tage das Forum durchforstet, aber keinen Ähnlichen Eintrag gefunden und brauch drum Rat und Hilfe. Bitte vielleicht weiß wer bescheid:
Ich hab seit einigen Jahren eine ES und bei mit ists so, dass ich schon relativ viel/normal esse (ca. 2400 kcal/tgl.) Ich mach aber auch SEHR viel sport (mehrere Stunden am Tag) und verbrenn vermutlich sogar mehr, als ich esse. Bin auch ziemlich dünn und hab keine Muskeln. (Bin 172 cm, 44 kg)
Jetzt geht mich das Ganze schon so an und ich überleg dauernd einfach mit dem Sport aufzumhörn und trotzdem weiter das selbe zu essen. Nur das ist sooo schwer, sich zu überwinden. Hab so angst.
Weiß jemand wie sich da mein Körper verhalten würde. Bin ich eigentlich in einem HSW obwohl ich viel esse. Wie ists dann wenn ich keinen/wenig Sport machen würd und trotzdem weiter essen. Nehm ich dann gleich voll zu oder langsam oder garnicht. Ich mach das jetzt schon seit Jahren so, mein Körper is also glaub ich dran gewohnt.
Bitte vielleicht kennt sich wer aus, ich würds so gern wagen, trau mich aber nie so recht, weil ich angst hab einfach gleich voll arg zuzunehmen und nicht mehr aufzuhören.

Mehr lesen

6. Juli 2014 um 14:54

Hallo Lia,
ich kann mir nicht vorstellen, dass du dich mit 2400 Kcal pro Tag im Hungerstoffwechsel befindest. Es ist aber gut möglich, dass du von 2400 Kcal abnimmst, wenn du viel Sport treibst. Es gibt 2 Möglichkeiten. Entweder du isst mehr oder reduzierst bei der bisherigen Kalorienzufuhr den Sport. Solange du kontrolliert nach einem Kalorienplan zunimmst, musst du nicht befürchten, zu viel zuzunehmen.Du siehst deine Zunahme am Gewichtsverlauf. Durch eine Anpassung der Kalorien kann man das Tempo der Gewichtszunahme selbst bestimmen.

Letztlich geht es aber nicht nur um die Gewichtszunahme sondern um ihre Akzeptanz und damit ganz allgemein um deine Selbstakzeptanz.Zur anhaltenden Heilung der Anorexie gehört immer auch eine Verbesserung der psychischen Verfassung.

LG Nus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2014 um 15:16
In Antwort auf nus1951

Hallo Lia,
ich kann mir nicht vorstellen, dass du dich mit 2400 Kcal pro Tag im Hungerstoffwechsel befindest. Es ist aber gut möglich, dass du von 2400 Kcal abnimmst, wenn du viel Sport treibst. Es gibt 2 Möglichkeiten. Entweder du isst mehr oder reduzierst bei der bisherigen Kalorienzufuhr den Sport. Solange du kontrolliert nach einem Kalorienplan zunimmst, musst du nicht befürchten, zu viel zuzunehmen.Du siehst deine Zunahme am Gewichtsverlauf. Durch eine Anpassung der Kalorien kann man das Tempo der Gewichtszunahme selbst bestimmen.

Letztlich geht es aber nicht nur um die Gewichtszunahme sondern um ihre Akzeptanz und damit ganz allgemein um deine Selbstakzeptanz.Zur anhaltenden Heilung der Anorexie gehört immer auch eine Verbesserung der psychischen Verfassung.

LG Nus

Ich glaub/ hoff ich probiers
Danke! Ja, es war schonmal ne Zeit so, dass ich nicht soviel Sport gemacht hab und da auch nicht mehr gewogen hab. Irgendwie hab ich das Gefühl, dass der ganze Sport eigentlich eh umsonst ist und es egal ist ob ich eine oder fünf stunden laufe. Da ändert sich nix am gewicht. Nur ist das irgendwie so ne Sucht und ein Zwang und ich komm nicht davon los und kann nicht ohne oder hab zuviel angst und ein schlechtes Gewissen wenn ich mir sag "heut mach ich keinen Sport und ess trotzdem"
Das is so schwer aber ich will mich jetz echt überwinden, weil es ja auch voll zeitintensiv is und nicht wirklich lustig....
Ich glaub ich werds probiern ab heut und hoff dass ichs durchhalt. Leicht is es nicht. Mein Kopf und mein gewissen sind da echt voll gemein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2014 um 23:39
In Antwort auf ronnie_11932962

Ich glaub/ hoff ich probiers
Danke! Ja, es war schonmal ne Zeit so, dass ich nicht soviel Sport gemacht hab und da auch nicht mehr gewogen hab. Irgendwie hab ich das Gefühl, dass der ganze Sport eigentlich eh umsonst ist und es egal ist ob ich eine oder fünf stunden laufe. Da ändert sich nix am gewicht. Nur ist das irgendwie so ne Sucht und ein Zwang und ich komm nicht davon los und kann nicht ohne oder hab zuviel angst und ein schlechtes Gewissen wenn ich mir sag "heut mach ich keinen Sport und ess trotzdem"
Das is so schwer aber ich will mich jetz echt überwinden, weil es ja auch voll zeitintensiv is und nicht wirklich lustig....
Ich glaub ich werds probiern ab heut und hoff dass ichs durchhalt. Leicht is es nicht. Mein Kopf und mein gewissen sind da echt voll gemein

Kleine frage
Wie schaffst du es so viel spirt zu machen? Ich hab mir heute überlegt mit sport aufzuhören weil ich seit einer woche einfach nur noch das gefühl hab keine energie und kraft zu haben und mir tun meine muskeln irgendwie weh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2014 um 0:13
In Antwort auf lisa6627

Kleine frage
Wie schaffst du es so viel spirt zu machen? Ich hab mir heute überlegt mit sport aufzuhören weil ich seit einer woche einfach nur noch das gefühl hab keine energie und kraft zu haben und mir tun meine muskeln irgendwie weh

@lisa
Ich denk das is so weil ich und mein körper das wahrscheinlich schon gewohnt sind. Ich mach das ja schon seit jahren so...
Aber es is auch kein anstrengender sport oder so (ich geh/lauf einfach ewig am stand und svau daneben TV oder lese)
Ich weiß das is total hirnrissig aber es is einfach so ne sucht/zwang und da fällts schwer zum aufhörn. Da hab i hlei schlechtes gewissen
Kennst du das? Is das bei dir auch so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2014 um 13:55
In Antwort auf ronnie_11932962

@lisa
Ich denk das is so weil ich und mein körper das wahrscheinlich schon gewohnt sind. Ich mach das ja schon seit jahren so...
Aber es is auch kein anstrengender sport oder so (ich geh/lauf einfach ewig am stand und svau daneben TV oder lese)
Ich weiß das is total hirnrissig aber es is einfach so ne sucht/zwang und da fällts schwer zum aufhörn. Da hab i hlei schlechtes gewissen
Kennst du das? Is das bei dir auch so?

Bewegungssucht
Hej,

hast Du Dich schonmal zum Thema Bewegungssucht informiert.
Das ist ein Suchtverhalten wie jedes andere und muss psychisch behandelt werden.

Denn Du bist definitiv untergewichtig!
Wobei auch ich bezweifle, dass Du mehr als 2400cal pro Tag aufnimmst, wenn Du mit laufen neben dem TV das (Unter)Gewicht hälst - denn außer Du hast ein Laufband ist das nicht wirklich Sport sondern Bewegung (bei 44kg muss der Körper ja nicht mal viel halten).
Hast Du mal überlegt, ein Ernährungstagebuch anzulegen, dass Dir die Kalorien ausrechnet?

Lieben Gruß,
Stephi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2014 um 15:52
In Antwort auf veva_11952331

Bewegungssucht
Hej,

hast Du Dich schonmal zum Thema Bewegungssucht informiert.
Das ist ein Suchtverhalten wie jedes andere und muss psychisch behandelt werden.

Denn Du bist definitiv untergewichtig!
Wobei auch ich bezweifle, dass Du mehr als 2400cal pro Tag aufnimmst, wenn Du mit laufen neben dem TV das (Unter)Gewicht hälst - denn außer Du hast ein Laufband ist das nicht wirklich Sport sondern Bewegung (bei 44kg muss der Körper ja nicht mal viel halten).
Hast Du mal überlegt, ein Ernährungstagebuch anzulegen, dass Dir die Kalorien ausrechnet?

Lieben Gruß,
Stephi

Hinfällig
Hi Stephi,

Danke für deine Antwort aber wie du vl aus meinem aktuellen Treat "endlich das experiment gewagt" entnehmen kannst hat sich das mit der sportsucht und den 2400kcal die letzten wochen ziemlich geändert und ist eig hinfällig.
Ich ess ja jz zw 4000 und 5000kcal und hab den sport sehr minimiert und ja klar hab ich zugenommen, aber das war mir schon klar und bei dem kcalÜberschuss natürlich zu erwarten. Aber ich fühl mich so auch besser, also war das mehr als ok

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram