Forum / Fit & Gesund

Bitte um Hilfe bei Blasenentzündung!!!

16. Dezember 2006 um 10:42 Letzte Antwort: 19. Dezember 2006 um 18:30

Ich habe mir mal wieder eine Blasenentzündung eingefangen und wollte mal wissen ob ich die auch selbst heilen kann und wenn ja wie??Ich hatte schon einmal eine Blasenentzündung und die Schmerzen waren nach einer Zeit wirklich heftig!!!Und ich habe wirklich keine Lust Weihnachten mit einer Blasenentzündung zu verbringen!!!Bitte gibt mir eure Tipps wie ich die schnell weg bekomme!!Würde mich wirklich sehr darüber freuen!!!!!!!!Lg Anna

Mehr lesen

16. Dezember 2006 um 14:19

Bitte Bitte helft mir,wird nämlich schlimmer!!!!
Wäre froh über jeden Rat den ihr mir geben könnt!!

Gefällt mir

16. Dezember 2006 um 21:07
In Antwort auf

Bitte Bitte helft mir,wird nämlich schlimmer!!!!
Wäre froh über jeden Rat den ihr mir geben könnt!!

Also
du kannst es mit arctuvan versuchen. Dann aber gleich die höchste Dosis. Bei mir hat es von 4 Entzündungen aber nur 1 mal geholfen und da hab ich in den ersten 10 Minuten als ich es gemerkt hab sofort genommen.

Ansonsten würde ich sagen ab zum Arzt oder halt in die Notfallpraxis. Damit ist nicht zu Spaßen des kann chronisch werden.

Viel Trinken brauch ich wahrscheinlich nicht mehr sagen.

Probiers und geh in die NachtApotheke wenn es morgen oder Montag nicht ist dann zum Arzt.

Hoffe ich konnte dir helfen. Ich weiß was des für Schmerzen sind.

LG

Gefällt mir

17. Dezember 2006 um 8:52

Ich kenne das auch...
Hey Anna,

kannst du feststellen, ob diese Blasenentzündungen einen Zusammenhang haben mit deinem Zyklus.
Ich hatte z.B. immer Scheideninfekte und Blasenentzündungen nachdem ich meine Tage hatte.

LG
Ela

Gefällt mir

17. Dezember 2006 um 21:22

Re
sorry

aber da kann ich nur eines raten, gehe montag so schnell wie möglich zum arzt damit und
wie schon erwähnt trinken trinken trinken, so werden die bakteriellen anhäufungen nicht so gross

gruss

Gefällt mir

18. Dezember 2006 um 2:07
In Antwort auf

Also
du kannst es mit arctuvan versuchen. Dann aber gleich die höchste Dosis. Bei mir hat es von 4 Entzündungen aber nur 1 mal geholfen und da hab ich in den ersten 10 Minuten als ich es gemerkt hab sofort genommen.

Ansonsten würde ich sagen ab zum Arzt oder halt in die Notfallpraxis. Damit ist nicht zu Spaßen des kann chronisch werden.

Viel Trinken brauch ich wahrscheinlich nicht mehr sagen.

Probiers und geh in die NachtApotheke wenn es morgen oder Montag nicht ist dann zum Arzt.

Hoffe ich konnte dir helfen. Ich weiß was des für Schmerzen sind.

LG

Heute gelesen
Preiselbeersaft aus dem Reformhaus soll helfen, er setzt die Bakterien schachmatt, die eine Blasenentzündung hervorgerufen haben. Man soll ihn mit etwas Honig trinken.
LG MSky

Gefällt mir

18. Dezember 2006 um 15:16

Hi Ayuma
stand so in der Zeitung, ich glaube der Saft ist ja auch sehr sauer, oder?
Aber niemand sagt, daß man das tun muß, man kann ihn ja pur trinken und gut is.
LG MSky

Gefällt mir

19. Dezember 2006 um 18:30

Keine panik
Viel Trinken, und zwar ungesüßten Brennesseltee (!). Viele Liter über den Tag verteilt.
Dazu versuchen sich von den Schmerzen abzulenken, z.B. mit Fernsehen. Antibiotika sind meist unnötig.

Zur Vorbeugung: KEINE DUSCHGELS im INTIMBEREICH. Nimm was teures aus der Apotheke (spezielle Intimwaschgels), was die natürliche Scheidenflora nicht belastet. Die Scheide sondert genug Stoffe aus, die Bakterien und so bekämpfen können, aber billige Duschgels (womöglich noch parfümiert) zerstören diesen Selbstschutz.

VG
Jana

Gefällt mir