Forum / Fit & Gesund / BITTE NICHT!

BITTE NICHT!

22. August 2013 um 0:05 Letzte Antwort: 23. Oktober 2014 um 7:45

ich möchte das einfach mal schreiben jetzt!
viele viele viele mütter wissen nicht, was es eigentlich bedeutet, die pda! ich hab diesen text schon in mehrere diskussionen geschrieben, weil ich es unfassbar finde, wie viele leute die pda weiter empfehlen!

sie ist einfach nicht gut!
denn dadurch, dass durch das medikament der pda die natürlichen anti- schmerz- hormone abgesetzt werden, bildet das kind auch weniger solcher hormone. der unterschied: du bist betäubt und merkst die schmerzen nicht so stark. DEIN KIND aber ist nicht betäubt und macht die geburt mit mehr schmerzen als nötig durch.
ja, genau! das kind hat auch schmerzen und durch die pda hat es noch mehr!
waren alle schmerzen der geburt lieber als zu wissen, dass ich weniger schmerzen hab und dadurch mein kind mehr schmerzen hat!

denkt mal drüber nach, leute!!!! und sagt es weiter, denn es wird OFT verschwiegen, was es auf das kind für wirkungen hat! auch mir wurde es nicht gesagt! zum glück hatte ich mich gegen die pda entschieden. und es war eine gute entscheidung.

denn zu wissen, dass ich ne schönere geburt auf kosten meines kindes hatte, damit könnte ich nicht leben!

Mehr lesen

23. Oktober 2014 um 7:45

Das
Kind hat nicht mehr schmerzen weil du weniger hast.
Das kind hat nur mehr und länger schnerzen wenn die geburt nicht voran geht! Und das kann auch ohne pda passieren! Die pda unterdrückt nämlich keinesfalls die presswehen sondern erleichtert die eröffnungswehen.

Ich hatte auch eine pda und war unzufrieden weil mir viel schief gegangen ist.
Also pda nie wieder.
Aber der grund den du angibst ist und bleibt nichtig!

Gefällt mir