Forum / Fit & Gesund

Bitte helft mir

Letzte Nachricht: 17. Februar 2013 um 20:16
K
kaisa_12441334
04.02.13 um 10:39

Hallo,
Ich habe ein grosses problem. Im juli 2012 hatte ich einen genitalherpes, dieser wurde sofort behandelt und meine FA sagte mir auch das dieser wieder weg ist. Circa einen monat später hatte ich einen scheidempilz der auch behandelt wurde und auch wieder verschwand. Dann war ich mit meinem freund im urlaub umd mach 3 tagen dort hatte ich rechts und links vom kitzler risse, diese habe ich aus der not heraus mit vaseline eingeschmiert damit das brennen aufhört. Nach zwei wochen waren diese verschwunden. nach wieder einem monat hatte ich wieder einen pilz er wurde auch behandelt und vor zwei wovhen hatte ich nochmal einen. Gestern hat es wieder angefangen zu brennen und da habe ich revhts und links wieder risse endeckt.
Ich war jedes mal bei meiner FA. Gegen den herpes hane ich nur eine salbe verschrieben bekommen. Gegen den pilz canifug kombi (zäpfchen und salbe). Meine frauenärztin meinte zu mir das meine scheide sehr empfindlich ist da ich eh sehr helle haut habe. Sie hat in der ganzen zeit nie einen abstrich genommen, sondern.immer nur durch schauen diagnostiziert. Sie hat mir empfohlen meine scheide sehr gut zu pflegen und seiddem.nehme ich auf anraten von ihr jeden tag die vagisan feuchtcreme, reinige meine Scheide mit sagella waschlotion und in unregelmässigen abständen nehme ich milchsäure zäpfchen. Des weiteren nehme ich jeden abend linolsäurekapseln oral ein.
Habt ihr eine idee was mit mir los ist? Ich habe im gefühl mich macht das kaputt und mein sexleben is schon seid ewigkeiten auf eis gelegt. Ich bin einfach nur fertig und erst 19 jahre alt.
Helft mir bitte

Mehr lesen

L
lmle_11982661
17.02.13 um 20:16

Trockene Schleimhäute
begünstigen Risse und Pilzinfektionen. Hormonelle Verhütung kann ein Grund dafür sein. Die Pille führt zu einem Östrogenmangel(vergleichbar mit den Wechseljahren). Die Haut braucht aber dieses Östrogen damit die Haut nicht austrocknet und dünner wird. Deshalb ist Scheidentrockenheit und damit Pilzinfektionen, bakterielle Infektionen und Blasenentzündungen häufige Nebenwirkungen der Pille.
Ich weiß nicht ob du die Pille nimmst wenn ja würde ich an deiner Stelle es mal ohne Pille probieren. Du kannst dich mal über die Gynefix (trage ich) oder NFP ( Sensiplan, so sicher wie die Pille) informieren.
Die Pille brauchst du eh nicht wenn ihr keinen GV mehr habt

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?