Home / Forum / Fit & Gesund / Ernährung, Abnehmen / Bitte helft mir! Bin ich zu dick?

Bitte helft mir! Bin ich zu dick?

6. August 2012 um 19:38 Letzte Antwort: 7. August 2012 um 19:52

Hi! ich bin 15 Jahre alt, ca 1,59m "groß" und wiege aktuell 56 kilo. ich will schon länger abnehmen weil ich mich zu dick fühle und auch nicht wohl in meiner Haut aber irgendwie nehme ich nur immer zu und nicht ab. Vor allem wenn ich bei meinem Freund bin nehme ich zu. Habt ihr Ratschläge oder so für mich? ich möchte wirklich etwas ändern kann mich aber gegen mich selbst nicht so wirklich durchsetzen und esse oft aus langeweile.

Mehr lesen

6. August 2012 um 20:02

Warum..
möchtest du denn abnehmen? Du bist mitten in der Pubertät. du bekommst einen weiblicheren Körper und damit mehr Gewicht. Das ist für.viele schwer zu akzeptieren. Aber die körperliche Entwicklung kannst Du nicht aufhalten. Auch nicht durch abnehmen. Zudem hast Du einen idealen BMI von 22 und damit bestimmt nicht sonderlich viel Fett. Zudem kann das übertreiben von Diäten in der Pubertät kann zu sehr schweren physischen Schäden führen. Unter anderem zu lebenslangen Einschränkungen. Willst du das riskieren? überlege es dir gut, du hast nur diesen einen Körper und nur dieses Leben.

Gefällt mir
7. August 2012 um 10:15

Gegen die langeweile
beweg dich doch wenn du langeweile hast am anfang ist es schwer aber hinterher mekrt man wie gut das tut ich kenn das zu gut..... den schweinehund besigen

Gefällt mir
7. August 2012 um 19:52
In Antwort auf moyra_12859145

Warum..
möchtest du denn abnehmen? Du bist mitten in der Pubertät. du bekommst einen weiblicheren Körper und damit mehr Gewicht. Das ist für.viele schwer zu akzeptieren. Aber die körperliche Entwicklung kannst Du nicht aufhalten. Auch nicht durch abnehmen. Zudem hast Du einen idealen BMI von 22 und damit bestimmt nicht sonderlich viel Fett. Zudem kann das übertreiben von Diäten in der Pubertät kann zu sehr schweren physischen Schäden führen. Unter anderem zu lebenslangen Einschränkungen. Willst du das riskieren? überlege es dir gut, du hast nur diesen einen Körper und nur dieses Leben.

Erstmal danke für eure Antworten
Also das Thema Essstörung steht bei mir außer Frage ich bin mir sicher ich werde nie "so enden" (wenn ich das so sagen darf). meine beste freundin ist vor einiger Zeit magersüchtig geworden, hat sich von allen abgewand usw. wir haben ihr das alles verziehen und wollten für sie da sein und ihr helfen und sie hat so getan als würde sie mit machen und auf uns eingehen aber eigentlich hat sie es nichtmal versucht und uns die ganze zeit lang angelogen. sie wurde jetzt eingeliefert und kommt irgendwo hin und wir werden sie wahrscheinlich nie wieder sehen. das was sie mit uns gemacht hat war wirklich das letzte und nicht alles kann man auf ihre Krankheit schieben. so jez schweife ich ab..

Ich ernähre mich eigentlich schon gut und abwechslungsreich nur esse oft einfach zu viel aber ich werd versuchen meinen schweinehund zu überwinden

Gefällt mir