Home / Forum / Fit & Gesund / Bis weihnachten 5 - 10 kg abnehmen - wer macht mit?

Bis weihnachten 5 - 10 kg abnehmen - wer macht mit?

10. September 2010 um 14:58

huhu =)

ich versuch schon so ewig lange mal abzunehmen, aber bis jetzt hat es immer noch nicht geklappt. das lang, denk ich mal daran, dass mich niemand unterstützt hat - und niemand wirklich mitgemacht hat.
das soll sich jetzt ändern! ~

ich bin 1,69m groß und wiege etwa 63 kg, was für mich überhaupt nicht geht. 5 kg müssen mindestens weg, und das bis weihnachten, weil ich dann 16 werde und das muss super werden =)

also, wenn irgendwer von euch dasselbe ziel hat (oder wenigstens ein ähnliches), meldet euch bitte bitte bei mir, ich bin schon echt verzweifelt weil ich es alleine nicht hinkrieg..

zusammen schaffen wir das!

liebe grüße =)

Mehr lesen

10. September 2010 um 16:41

Juhu
das ist ja super =)
erstmal dass du mitmachst (danke) und dann dass du schon so viel geschaffst hast! *auf dich stolz bin*

wie hast du das denn durchgehalten? ich versuch ja auch schon seit anfang des jahres abzunehmen, aber dank meiner neuen pille hab ich erstmal sogar noch zugenommen.. *augenroll*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2010 um 17:29

Bin dabei ...
Hallo Tautropfen und Co
Habt ihr ne besondere Strategie? Ich gehöre ja zu denen die schon beinah jede Diät ausprobiert haben. Deshalb hab ich mich im Internet mal ein wenig durch geklickt und bin auf die Seite www-gewi-abnehmen.de gekommen. Nachdem ich mir das durchgelesen habe dachte ich mir "hey eine ehemalige Leidensgenossin " Die knapp 10 Euro haben sich wirklich gelohnt, ich mach es seit montag und bin nun schon 800 Gramm leichter ( angefangen habe ich mit 120 Kg bei einer Größe von 1.78). Sport mache ich bisher übrigens noch nicht nee ich folge einfach nur den Anweisungen von dieser Seite und bisher bin ich sowas von begeistert.
Klasse endlich jemanden gefunden zu haben der auch wieder abnehmen will ... in meinem Bekanntenkreis laufen nur so Hungerhacken rum.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2010 um 19:03

Will auch noch mitmachen
Ich 1,60 groß und wiege 59-60 kg. Hab schon 3 Kg abgenommen aber so 5 kg müssen schon noch runter.
Ich versuche wenige Kohlenhydrate zu essen und so oft wie möglich Sport zu machen. Hast du dir schon irgendwelche Pläne wie du abnehmen willst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2010 um 23:16

Gemeinsam abnenhmen
Hallo, ich bin auch dabei. Habe im März bewusst mit dem Abnehmen angefangen und schon ein paar Pfunde verloren.
Gewich vor der Schwangerschaft (Juni 2008): 74 kg
Gewicht am Ende der Schwangerschaft(März 2009): > 90 kg
Im März 2010: 82kg. Nach 12 Monaten habe ich dann abgestillt und dachte mir, so jetzt kann ich auch mal eine Diät machen. Ich habe weniger gegessen und mich mehr bewegt. Aber seit den Sommerferien gehts nicht weiter. Aber ich muss zugeben ich esse auch wieder mehr. Darüber bin ich auch sehr unglücklich. Ich hatte es schon auf 72 kg geschafft und bin jetzt zwar immernoch auf 74 kg was ja eig. auch ok ist aber ich fühle mich einfach unwohl. Jetzt werde ich mich 2 mal die Woche mit ner Freundin zum laufen treffen und will jetzt mal wieder mehr auf meine Ernährung achten.
Also mein Absolutes Ziel sind so unter 70 kg, vlt., ja sogar 65. Ich denke das ist zu schaffen. Achja .. ich bin 1,75 m groß,...


Wünsche uns allen, dass wir unsere Ziele erreichen =)

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2010 um 16:22

Ich hätte auch interesse....
hallo
hört sich alles ganz gut an ...
ich bin auch dabei, hab es mir eh vorgenommen bis november/dezember 10 kg zu verlieren , was leider nicht ganz einfach ist ... ich schaff meistens nur 2 kg und hab sie auch so schnell wie sie runter sind auch meist wieder drauf
wiege nun 77kg bei 1.74m, bin erstmal froh wenn ich 70kg erreiche ...
bei mir hapert es an der Ernährung und am Durchhaltevermögen...vlt sieht es ja mit euch entlich anderes aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2010 um 19:48

~
ich bin jetzt 15, hab ja schon geschrieben dass ich im dezember 16 werd und da halt alles perfekt sein muss.
okay.. ich werd das jetzt einfach so machen, dass ich auch sachen mit viel fett, zucker etc. weglasse, stattdessen mehr obst esse und bald auch mal wieder öfters joggen gehe (hab ich ja früher schon mal relativ regelmäßig gemacht).
mein internet ist ziemlich langsam, deswegen kann ich mich nicht so oft melden, aber spätestesens gegen ende nächster woche werd ich von meinen fortschritten berichten =)
bis dahin, viel glück dir und euch allen anderen auch erstmal =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2010 um 20:27


Also bei mir ist es so wenn ich Sport mache halt ich auch mit der Ernährung durch , wie z.b. Montag...aber Dienstagabend schaufel ich mir die Süßigkeiten wieder rein ich glaub ich sollte da auch mal mit Sport anfangen.
Montag war ich 2 Std. beim Sport (3/4 Std Geräte,30 min Fahrrad und dann noch Bauch pur Kurse) hab es mal geschafft auf meine 2 L Wasser und Tee zu trinken <--- genau wie heute
Heute war ich wieder beim Sport (ca. 1 1/2 Std)und bisher (außer morgends Marmelade) noch kein Süßes angerührt...nun werd ich gleich noch meine 100 Sit ups nach dem Essen(Fleisch und Gemüse) machen
hoffe es bringt mal etwas^^
und wie siehts bei den anderen aus ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2010 um 1:06

Hmm
hört sich ja ganz gut an mit dem essen ..ich glaub morgends kann man ruhig etwas mehr essen weiss grad net wieviel es ist ^^
nur wenn man pizza isst besser mittags weil abends soll man ja kein kohlenhydrate essen(außnahme von gemüse)...hab heute abend 1 gefüllte zuccici mit hack und etwas käse verdrückt hoffe der käse hat nun keine auswirkungen ^^
was nur nervig ist *bin es nicht gewöhnt so viel zu trinken* trink ja nun meine 2 L aber ich renn auch jede halbe std zum wc war heut auch etwas schwer da ich erst thai bo und gleich danach bbp war ohne pause und datt waren locker 1 1/2 std ^^
ich werd mich morgen mal wiegen und messen, weil muskeln ja mehr wiegen...mal schaun wie es in einem monat aussieht... muss dazu sagen mach seit sep noch slim belly , ist ein gurt den man um den bauch bekomm. damit geht man dann aufs fahrrad oder cardio für 30-40 min(pumpt sich ab und zu auf)<-- heißt also man schwitzt ziemlich drunter. da ich nun im sommer an einer studie von slim belly teil genomm hatte 1 monat , hab ich mich nun für 3 monate festgelegt , da slim belly für mich etwas gebracht hab in einem monat hatte ich 4cm weniger unterbauch und 2cm weniger am oberbauch. ich denk allerdinngs man könnte auch einfach nen normalen gurt nehmen und den beim training um machen, schätze hat ähnliche wirkungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2010 um 15:11

Kann ich noch mit einsteigen?
würde auch gerne etwas abnehmen. Bin auch 169cm groß und wog vor dem Urlaub noch 52kg jetzt wiege ich gerade 56kg. Habe schon 2kg abgenommen Ich weis ich bin nicht übergewichtig, aber 4kg weniger könntens schon sein.

Würde mich freuen, wenn ich noch einsteigen könnte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2010 um 18:46

Ich mach mit, wenn ich darf?!
Ich bin 173cm groß und wiege 73kg, möchte gerne 13kg abnehmen. Hab mich damals mit 60kg total wohl gefühlt

Ich versuche hautsächlich meine Ernährung umzustellen d.h. ich verzichte auf Süßes und Fettes aber dafür esse ich mehr Gemüse bzw. Obst. Denke, wenn ich das tasächlich durchziehen, zusammen mitm Sport, werde ich die 13kg los. Also *toi-toi-toi*

Mein "Statschuss" fällt übrigens Morgen!!! Heute wurschtel ich mich nochmal durch und ab morgen gehts dann Rund!!!!

Grüßchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2010 um 13:24

Ein kleiner erfolg =)
nun meld ich mich auch mal =)
hab die woche bis auf dienstag ganz gut durchgehalten, heut abend bin ich wieder
zu hause, dann kann ich mich auch wiegen und gucken ob sich der erfolg auch übers
wochenende gehalten hat.
die 2l wasser pro tag schaff ich mittlerweile, versuch das ja auch schon seit längerer
zeit - muss sogar nur noch 4 mal etwa pro tag auf toilette^^
morgens ess ich immer einen fettarmen joghurt mit etwas müsli und einer nektarine,
dazu einen cappuccino. morgens sollte man glaub ich immer etwas mehr essen, sodass
das quasi die hauptmahlzeit wird - besonders seinen zuckerbedarf sollte man da so
gut wie möglich abdecken, damit man nachmittags oder abends dann keine heißhungerattacken
mehr kriegt. also bei mir funktioniert es bis jetzt =)
sport hab ich mir für die nächste woche auch vorgenommen, das ging letzte woche
nicht so gut weil ich mir irgendwie die füße am letzten wochenende kaputt gelaufen
hatte.. aber ich bin ja immer mitm fahrrad zur schule und zurück gefahren =)
also.. auf auf in eine neue woche, ich glaub an euch! zusammen schaffen wir das gaaanz bestimmt =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2010 um 12:43

Kann ich noch mitmachen???
Hallo liebe abnehmfreunde
Also habe schonmal hier versucht mit leuten abzunehm aber leider hat niemand mehr geschrieben hoffe hier ist es anders Alleine abnehm ist echt schwer
also ich bin 1.62 und wiege 63 kg möchte gerne auf 55 kg und das schon was länger
ich verusche wenig kohlenhydrate zu essen und abends nur noch eiweiß und ab 18 uhr nichts mehr zuessen.
ab nächste woche möchte ich auch gerne 3-4 mal sport machen was ich seit 3wochen total vernachlässigt habe
diese woche kann ich leider noch nicht weil liege mit einer luftröhrenentzündung noch schön im bett^^
habt ihr spezielle abnehmtricks ??? sollen wir das so machen das wir uns montags immer alle wiegen und es hier dann posten?? ich hole das nach und wiege mich morgen sofort

freue mich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2010 um 21:57

Wiegen
hallo
das mit dem wiegen passt ganz gut wollte mich morgen auf die körperanalysen waage wiegen da wird genau berechnet wie viel fett und co in mir stecken ...aber nicht die von zu hause sondern außem fitnessstudio ...hab außerdem heute ein ausdauercheck gemacht war im guten berreich.
hatte euch doch erzählt das ich jeden tag sport mache soll ich nun auch net mehr mein körper braucht ruhe tage um muskeln aufzubaun
ohh das mit dem obst is net so gut ... vlt hast du es mit gemüse verwechselt denn gemüse darf man abends essen ...ich esse außerdem auch nach 18 uhr was ...da ich dann noch beim sport bin und danach ziemlichen hunger hab hab heute abend noch gemüsesalat und fleisch stücke, leider hab ich nun mit 5 EL Buttergemüse gegessen ;( , 4 kl. Tomaten und 1 Schale Naturjoghurt ... nicht erschrecken das ich so viel abends gegessen hab aber es kam daher das ich mittags nichts gegessen hab
nur morgends um 11 uhr(2 scheiben schwarzbrot mit Marmelade) und dann ebend um 18 uhr das erste wieder was ...und nachhem sport hab ich immer ziemlichen hunger ^^.
dafür hab ich es wieder geschafft 2 L zu trinken und bin ziemlich stolz drauf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2010 um 10:54

Ich
würde gerne noch mitmachen
Darf ich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2010 um 16:32

Werde erst ab montag starten können
Hey leute nicht böse sein also wirklich starten werde ich erst Montag können weil ich ganzen tag im bett liege und schlafe wegen meiner entzündung in der luftröhre deswegen wird meine ernährung eher wenig sein und aus suppen bestehen
aber vllt nehm ich davonj ja auch schon ab^^ denn ohh schock vonwegen 63 kg war heute auf der waage und wiege 64 kg!!!!!!
das geht echt garnicht schluss aus fühl mich garnicht mehr wohl hoffe kann montag endlich mit joggen starten auf das meine lunge wieder fit wird hehe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2010 um 19:58

Dabei
bin dabei eh grade am abnehmen. derzeit bei 45 - 45,5. möchte auf mindestens 40 kommen bis weihnachten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2010 um 20:59

Montag: Tag der Abrechnung
okay, ich denke, dass mit dem montag ist gar keine schlechte idee.
um das ganze dann etwas übersichtlicher zu gestalten, würde ich vorschlagen, dass jede woche einer eine antwort auf den anfangspost schreibt (so wie ich das hier quasi grad tu) und dann eben als erster anfängt, seine erfolge (oder (hoffentlich nicht!) auch misserfolge..) aufschreibt. in den "titel" kommt dann 1. woche, 2. woche usw. der nächste antwortet dann für diese woche auf den anfangspost der betreffenden woche.
kompliziert, aber so kriegt man hier vllt etwas system rein^^
den text würd ich dann so gliedern:
1. Erfolg/Misserfolg (Gewicht?)
2. Ziele eingehalten/neu gesetzte Ziele
3. Sonstiges
4. usw.
wenn ihr das anders machen wollt oder meinen vorschlag nicht versteht, sagt mir das ruhig, wir können das ausdiskutieren^^ aber ich denk, das müsste schon klappen.
das ganze können wir ja ab nächstem montag ordentlich beginnen.
und natürlich könnt ihr immer mit neu einsteigen, da müsst ihr gar nicht fragen =)
also weiterhin erstmal viel erfolg! bei mir läufts im moment nicht so gut, aber morgen kümmer ich mich darum, mal nen sportverein zu finden, vielleicht wird es dann ja alles.
liebe grüße =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2010 um 10:50

Super Idee
Also ich finde die idee auch super hoffe werden nur erfolge hinschreiben können
ich finde das auch gut wenn wir von oben immer antworten weil dann ist der text immer sofort oben weil manchmal übersieht man die antwort wenn man nur von den einzelnden beiträgen antwortet hoffe ihr versteht mich wusste nicht wie ich das erklären sollte hehe
freu mich dann schon auf montag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2010 um 22:00

Hi
ja das stimmt es wirkt wirklich sehr unübersichtlich mit den Antworten
hab gestern mich gewogen und angefang zu joggen war garnet so schlimm wie ich gedacht hab (hatte sonst immer luftnot)
da bin ich auf ein forum gestoßen wo ein toller Beitrag zum Abnehmen stand (Bewegung und Essverhalten) der jenige hat 10kg in 5 monaten abgenommen!

Tipps zum Essen:
Reduzierung von Mono- bzw. kurzkettigen Kohlehydraten (Zucker) ,
Reduzierung von Fetten,
Erhöhung der Eiweißaufnahme,
Obst wie z.B. Äpfel,
Viel Wasser

Tipps zum Sport:
Ausdauersport wie Radfahren, Walken und Laufen,
ganz Körper Krafttraining (kein Bodybuilding ! )

Allg. Tipps:
Wichtig ist die Kombination aus Ernährungsumstellung UND
Ausdauersport um eine negative Energiebilanz zu erreichen ohne
hungern zu müssen und den Fettstoffwechsel anzuregen.

Empfehlung von ihm :
Besuch eines Fitneß Studios.

zur Ernährung:
Dinge von denen man Abstand nehmen sollte sind :

Die Kohlehydrate :
Sogenannte Mono- bzw. kurzkettige Kohlehydrate :
Weißzucker, Süßigkeiten, Zuckeraustauschstoffe.

Da unser Körper Kohlehydrate braucht, darf man natürlich
nicht darauf verzichten. ABER, es sollten die sogenannten
langkettigen sein wie sie z.B. in Haferflocken oder Vollkorn-
nudeln enthalten sind.

Fette:
Hier gilt reduzieren nicht verbannen, da der Körper in geringem
Maß Fette benötigt.
Ausweichen auf Light bzw. Fitneßprodukte mit reduziertem Fettanteil
z.B. Joghurt 0,1%. Bei z.B. Fleisch esse ich evtl.
vorhandene Fettränder nicht. Käse nur stark Fettreduzierte
Sorten.

Getränke:
Zuckerhaltige Getränke und Alkohol (macht Hunger) sollten tabu
sein.
Cola, Limonade, Bier, Wein etc.

D E R__Z U C K E R ....
Als erstes wird Zucker aus z.B. Kaffee verbannt sowie
Süßigkeiten die noch im Haus sind.

Warum der "Zuckerentzug" für diesen Weg so wichtig ist, liegt am Hormon
Insulin, auch Dickmacher Hormon genannt.
Nimmt man sogenannte mono- oder kurzkettige Kohlehydrate zu
sich, gehen diese sehr schnell ins Blut. Die folge dessen ist, der
Blutzuckerspiegel steigt rasch an und der Körper reagiert mit
viel Insulin um den Zucker abbauen zu können. Bis hier hört
sich das alles ja noch normal an, aber die Haken an der Sache sind
folgende Dinge:
Wenn der Insulinspiegel hoch ist,

- lagert der Körper sehr viel mehr Fette und Zucker aus der Nahrung als
Fett im Körper ab als wenn er niedrig ist. Dies gilt verstärkt, wenn man
Kombinationen aus Zucker und Fetten zu sich nimmt.

- signalisiert der Körper ans Gehirn Hunger wenn Insulinüberschuß da ist,
dies passiert wenn man viel von den kurzkettigen Kohlehydraten zu sich
nimmt. Der Körper reagiert dann mit viel Insulin auf den schnell steigenden
Zuckerspiegel. Die hier ausgeschüttete Insulinmenge ist häufig zu hoch.

- ist ein Cardiotraining zur Fettverbrennung wirkungslos !!! Das Insulin
unterbindet nämlich die Fettverbrennung bzw. den Fettstoffwechsel, da
es eine Energieeinlagerung in Form von Fett hervorruft. In dieser Phase
ist eine Fettverbrennung, also die gegenteilige Funktion unmöglich.

D I E__S Ü ß S T O F F E
er Süßstoff liefert zwar keine echten Kohlehydrate, aber er gaukelt dem
Körper Süß vor und noch bevor er merkt, daß es keine echten Kohlehydrate sind
ist das Insulin schon im Blut und die vorhin beschriebenen Punkte laufen ab...
Also gehören Süßstoffe auch verbannt...

D I E__S N A C K S .....
Snacks wie Chips, Erdnüsse (579kcal./100g !!!!) etc. ebenfalls weg,
zu viele Kalorien und zuviel Fett. Häufig sind diese Snacks eine
Kombination aus Kohlehydraten und Fetten, welches eine Fetteinlagerung
im Körper verstärkt.

D I E__G E T R Ä N K E ....
Getränke die in irgendeiner Form Zucker enthalten weg und auf
Wasser oder Tee umstellen. Sprudelwasser füllt zudem noch den
Magen und gibt ein gewisses sättigungs Empfinden .

Sicherlich ist Wasser auf die Dauer etwas fad, aber auch da gibt es
Möglichkeiten. Ich kaufte mir einen Kasten Wasser für die Arbeit
und zu Hause, dazu eine Flasche ungesüßtes Zitronensaft-
konzentrat.
Einen kleinen Schuß Zitronensaft ins Wasser und fertig... Lecker....

Der Zitronensaft hat den Vorteil, er enthält viel Vitamin C welches
auch als Fatburner gilt. Vitamin C hat den Nachteil, daß der Körper
es nicht speichern kann. Aber da man es schön auf den ganzen
Tag verteilt, hat man immer genügend im Körper.

Wem Zitronensaft nicht liegt, auch hier gibt es alternativen,
z.B. Schwarzer Johannisbeersaft (viel Mineralien) oder Apfelsaft.
Das die Säfte nicht mit Zucker nach gesüßt sein dürfen, erwähne ich
nicht weiter ....

Milch von 3,5% Fett auf 0,3% umstellen.

Nicht zu verachten ist der Alkohol, auch hier spielen zum Teil gehörige
Kalorien mit ein.
Nimmt man z.B. am Abend 1 Glas Rotwein 0,1 Liter zu sich, hat man schon
ca. 70 kcal.
Bei einem Glas Bier 0,2 Liter liegt man zwischen 80 und 120 kcal.
Die Kalorien sind aber nicht nur das Problem, sondern Alkohol
macht auch Hungrig !

Das Essen...
Wenn man, was ja zu diesem Weg dazugehört, viel Sport macht
um Abzunehmen, muss man sicherlich nicht hungern.
Aber auch nicht täglich schlemmen !
Am Wochenende darf es dann auch mal eine kleine Belohnung
geben.

*dann hat er noch ein paar Rezepte für morgens,mittags und abends geschrieben...`*
u.a.:
Tabuss am Abend...
- Roggenbrot durch seinen hohen Kohlehydrat Anteil, sorgt es für
Fetteinlagerung.
- Nudeln, viele Kalorien, wenig Vitalstoffe, am Abend schwer zu
verfettstoffwechseln.
- Mais, ca. 330 kcal/100gr.
- jegliche Kohlehydrat Bomben.

wenn ich euch noch Tipps zum Sport kopieren soll dann meldet euch ist sehr hilfreich...
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2010 um 19:14


ist hier überhaupt noch jemand der das mitmacht??? weil sonst kann man das hier voll vergessen malwelche zum abnehemn zufinden....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2010 um 20:30

Bis weihnachten das traumgewicht
Da bin ich dabei! Ich versuch schon seit 3 jahren wieder auf 52kilo zu kommen, aber es hat nie geklappt
ich hab immer nur 5 kilo zu und abgenommen und ich finde an weihnachten diät halten ist einfach nur bekloppt
das hab ich auch machen müssen die letzen male-.- schrecklich
Letzes jahr im september/ oktober hab ich noch so 65-63kilo gewogen bei 1,63m
jetzt wiege ich so 56-57
Möchte aufjedenfall noch 4-5 kilo abspecken=)
Hab in den letzten 20 tagen 3-4 kilo abgenommen
Mache 6 mal die woche abends sport, immer 2-3 stunden, viel ausdauer und körpertraining
esse morgens und mittags und versuche abends nichts zu essen
Klappt bisher ganz gut, aber die kilos scheinen nach den ersten wochen nicht mehr so leicht zu purzeln
da heißt es KÄMPFEN

Will an weihnachten endlich gertenschlank sein, mit meinem freund lecker essen gehen und das gewicht halten, und nicht auf alles verzichten müssen
möchte kekse backen, mir täglich auch 3-4 kekse gönnen und abends ne kleinigkeit essen dürfen=(
Das ist meinbe große motivation, ich lliebe die weihnachtszeit und vorallem süßigkeiten
auf verzicht hab ich in dieser zeit echt keine lust mehr" es reichrt
ich hab es satt dauerdiät zu machen
ich will das gewicht endlich gesund halten und schlank sein-.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2010 um 20:48

1. Woche
So =)
also ich mach nach wie vor mit, war ja auch meine Idee.
Kann mich eben nur einmal pro Woche melden (also Montags) weil mein Internet hier einfach zu langsam ist..

Also, die Billanz der vergangenen Woche =)

1. Hab mit 63,5kg gestartet und bin jetzt bei 62,8kg.
2. Meine Woche sieht so aus: Montags joggen, Mittwoch Schulsport, Donnerstags Volleyball und sonst etwa 1000 kcal am Tag, hauptsächlich ess ich Obst und Gemüse, auch mal Knäckebrot mit so nem Diätkäse. Mittwochs gönn ich mir dann immer Schoki =)
~ Also ich denke, dass es bei mir so klappen wird, wie sieht es denn bei euch aus? =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2010 um 18:03

...
also bei mir ist was passiert allerdings hoffe ich nicht das es von der "fast" alk. vergiftung kommt ... wiege nun 2,2 kg weniger *seit gestern* Bauchumfang ist auch deutlich weniger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2010 um 18:31
In Antwort auf lonelydream87

...
also bei mir ist was passiert allerdings hoffe ich nicht das es von der "fast" alk. vergiftung kommt ... wiege nun 2,2 kg weniger *seit gestern* Bauchumfang ist auch deutlich weniger

..
oh, da hast du aber glück gehabt, dass es nur bei "fast" geblieben ist.
trotzdem viel glück beim gewichthalten.
ehrlich gesagt wünsch ich mir auch ab und zu, dass ich mal ein paar tage krank bin bzw flach liege, damit ich gar nicht erst auf die idee komme, was zu essen..naja =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2010 um 20:48

Ab gehts
Soooo Leute habe die woche jetzt mit sport angefangen hab nur noch bissel schnupfen vondaher geht es endlich
mache jetzt immer..

Montag,Mittwoch,Freitag,= 45min Kraft / 1Std. Ausdauer
Sonntag= 1Std Ausdauer

Essen morgens meist Volkornbrötchen oder Schwarzbrot mit Marmelade oder fettfreien Frischkäse

Mittags esse ich mal so mals so klar halt nix fettiges oder süßes

Abends esse ich nichts mehr ab 18 uhr und wenn ich vor 18 uhr noch was essen dann nur eiweiß

bis jetzt klapt alles wie geschmiert AUUUUF AUUUUF

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2010 um 15:36

Huhu
also klar esse ich gesunde fette bissel margarine mal aufs brötchen aber nix fettiges also was vor fett trieft
oder mal käase ist ja auch fett drin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2010 um 23:04

Ich ich....
ich ich ich will mitmachen also fange ab montag mit yokebe an hab schon erfahrnung mit alma gemacht aber krieg das auf dauer nicht runter hat aber super funktioniert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2010 um 17:46

... ??
Huhu also ich hab mal ne frage an Christel
du meintest doch ... oder??
wieviel hast du dadurch den abgenommen??
Ich hab das auch aber nach der zeit wurde mir auch schlecht davon^^
Wieviele mahlzeiten hast du dadurch denn ersetzt???

Schönes we leute und sauber bleiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2010 um 20:13

Meinst du mich ?
doch morgends margarine ...ab und zu schokolade

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2010 um 21:10

AHHHHH
So eine kacke habe ganze woche gut und gesund gegessen auch 3 mal sport die woche gemacht und heute ! Tag vorm wiege tag war ich bei oma und esse 2 Knopers und 3 Kekse
das nervt mich soooo...hatte ja noch nichtmal hunger...
wenigstens hab ich vorhin zur pizza nein gegsagt aber das nervt mich wieder die ganze woche lief sooo gut ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2010 um 14:40

2. Woche
Huhu =)

Letzte Woche lief alles nicht so gut, weil ich gegen Wochenende leider viel Stress hatte und deswegen das "Bewusster-Essen" nicht wirklich eingehalten hab, weswegen ich jetzt alles wieder drauf hab, was runter war.. am Donnerstag hatte ich aber sogar schon das Gewicht von 62,1 erreicht =) diese Woche heißt es dann: konsequent sein, bei Hunger Tee trinken und endlich, endlich, endlich die verdammte Schokolade weglassen >.>

Immerhin hab ich das mit dem Sport geschafft. Vielleicht kommt es ja auch daher, dass ich mein Gewicht nicht so schnell reduziere, da Muskeln ja n bisschen mehr wiegen als Fett.. obwohl ich auch nicht glaube, dass sich da innerhalb einer Woche so viel tut. War zweimal je 30 Minuten joggen, bin durchschnittlich 10km Fahrrad am Tag gefahren, hab zweimal etwa 30 Minuten ne Art Muskeltraining (speziell für die Bauchmuskeln) gemacht und Mittwoch eben Schulsport; aus dem Volleyball Donnerstag ist wegen dem besagten Stress nichts geworden.

Hooooffentlich funktionierts diese Woche mal, heute hab ich es jedenfalls schonmal geschafft mich nur von Obst und Gemüse zu ernähren^^

Ein Tag in der Woche würd ich aber immer einlegen, wo man dann mal Süßigkeiten oder so essen kann, dann fällt es einem vielleicht leichter, den Rest der Woche durchzuhalten - im Hinblick, das man nur noch höchstens sechs mal schlafen muss, bis man wieder naschen darf =)
Bei mir ist das übrigens Mittwoch.

Im übrigen bin ich stolz auf euch, dass ihr es doch mehr oder weniger schafft.. meint ihr, dass wir gemeinsam abnehmen, bringt euch was? Und wer macht nun überhaupt noch aktiv mit?

Liebe Grüße =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2010 um 20:45

Hi
Hallo Mädels,
ich würde auch total gerne mitmachen =)
Hab jetzt meine Ausbildung angefangen...bei der ich den ganzen Tag nur itze...und da ich davor ziemlich aktiv war hab ich leider 3 kg zugenommen....nu muss ich was gegen das ständiige zunehmen tun und am besten das zeug wieder losbekommne....vllt auch ncoh en bisschen mehr...mein ziel wären 59 kg^^
also 4 kg weg... =)
hoffentlich schaffen wir zusammen unser ziel !

heute war schonmal ein blöder trag -.-''

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2010 um 21:33
In Antwort auf nikole_12460037


ist hier überhaupt noch jemand der das mitmacht??? weil sonst kann man das hier voll vergessen malwelche zum abnehemn zufinden....

Sehr interesiert
hey, ich bin 1,60 m groß und wiege um die 53 kg.
möchte gerne auf 45kg kommen, das ist mein absolutes wohlfühlgewicht, leider habe ich zu genommen, was ich garnicht schön finde.Habe aus frust und dank der pille total zugenommen, bin aber schon von 60kg auf 53 runter.
Jetzt bin ich auf der suche nach gleich gesinnten und jemand der auch lust hat ab zu nehmen, wenn du lust hast kannst du dich ja bei mir melden

lg kess

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2010 um 13:30

???
was ist eig hierdraus geworden?
irgendwie trägt niemand mehr etwas dazu bei ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2010 um 11:47

Hmm
also ich hab im Oktober damit aufgehört, hab es nich mehr geschafft zur Sport zu gehen und dann kam das "normale " Essen auch leider wieder... wobei ich letztens die Almased Diät gestartet hab und 3 Tage anfangs nur Suppen und dieses Pulver genommen hab...daraufhin wurde ich dann allerdings Krank weil ich garkeine Obst/Gemüse essen konnte und der Hunger wurde später so groß...
in den 3 Tage hab ich trotzdem 1,5 kg abgenommen...und als ich letztes We in ner anderen Stadt war hat ich dort auch nicht mehr so ein hunger ( da mich die Stadt interessiert hat ) also völlig abgelenkt war ... nun war ich wieder zu hause und hab mit 2 anderen Wochentagen 2 kg nochmal angenommen obwohl ich Süßes gegessen hab(und kein Sport großartig gemacht hab) kp wie das ging ...mal sehen ob vlt noch mehr geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2010 um 9:33

Startgewicht: 59,8kg ---> ziel: 54-53kg
hallo ihr lieben,

seid ihr jetzt doch alle hier?!

ich bin 1,68m groß und wiege 59,8kg. würde bis weihnachten wahnsinnig gern noch 5-6kg abnehmen.

mache jeden tag sport und esse nicht besonders viel. hauptsächlich saftschorlen, heisse gemüsesuppen und viel tee.

habe damit bis jetzt schon 8kg verloren. ich hör bei 54-53kg aber auf jeden fall auf und esse wieder mehr, der sport muss bleiben - macht einfach zu viel spaß und ist supi für den stress-abbau

auf gehts!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2015 um 17:39

..christian 23 jahre
Hii, hab zwar schon 30 kg geschafft, 10 solten es noch werden

Whaatsapp gruppe wäre interessant, bin aus wien

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2015 um 8:07

Bin dabei !
Würde mich freuen wenn du dich meldest.
Ninigottwald@gmail.com

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2015 um 18:59

10 kg
Du möchtest abnehmen, ich kann dir sagen wie, denn ich habe echt schnell abgenommen. Das ganze war ohne Hungern, denn sonst hätte ich es nie geschafft. Ich liebe es zu essen. Ich habe mir diese Tabletten besorgt und damit in windeseile abgenommen. In nur 3 Monaten war ich fast alles an Fett los und ich hatte 20 Kilo Übergewicht.

Du wirst nicht glauben wie einfach es ist, ich habe es auch nur probiert weil ich einen Freund getroffen habe, der früher einemal noch dicker war als ich. Das hat mich überzeugt. Auch das Konzept ist eigentlich sehr klar, am Morgen nimmst du eine um deinen Stoffwechsel anzuheißen, am Mittag eine um Fett zu blocken und am Abend eine um den Körper davon abzuhalten zu viel gegessenes anzusetzen. Ich bin einfach nur froh es probiert zu haben, denn ansonsten wäre ich immer noch so.


www.4url.de/acaibeeren




f

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2015 um 22:10

Homöopathie hilft sehr gut...
..beim abnehmen! ! Habe trotz ausgewogener Ernährung immer wieder mit Heißhunger zu kämpfen gehabt.Seit ich homöopathische Tropfen namens Larus argentatus nehme, ist jeglicher Heisshunger verschwunden und ich nehme endlich wieder ab!! Diese Tropfen bekommt man übers Internet, kosten ca. 15 euro.
Viel Erfolg beim abnehmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ständig Probleme - keiner findet etwas
Von: celina_12739846
neu
20. Oktober 2015 um 18:38
Diskussionen dieses Nutzers
Epilepsie - erfahrungsberichte von angehörigen
Von: lucine_12774021
neu
22. Dezember 2009 um 21:59
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram