Forum / Fit & Gesund

Bin verzweifelt, bitte seht es euch an

4. September 2007 um 8:56 Letzte Antwort: 5. September 2007 um 11:02

hallo ihr lieben

kann mir jemand helfen? also mein Problem. Am Freitag wog ich mich und war da 55 kilo dann habe ich das ganze wochenende nur salat gegessen und gester auch. und als ich heute auf die Waage stand lass ich 56,5kilo ab. Wiso das? habe ich nur von Salat zugenommen? oder ist es der Darminhalt der jetzt so schwer ist? kann mir jemand helfen? übrigens ich war sonntag 2 stunden Wandern gewesen. Ich danke euch. liebe grüsse anina

Mehr lesen

4. September 2007 um 9:08

Willkommen im Club
mir geht es z.z. gleich wie dir - je weniger ich esse, desto mehr nehme ich zu. Ich treibe regelmäßig Sport - nehme über Nacht zu. Ich kanns nicht mehr hören, wenn man mir sagt, du ißt zu wenig. Ich gehe immer noch davon aus weniger Kalorien, weniger Gewicht. Also mehr essen - hab ich probiert - hab sofort 1.5 Kilo am nächsten Tag mehr gehabt.
Ich bin selber ratlos

Gefällt mir

4. September 2007 um 9:11
In Antwort auf

Willkommen im Club
mir geht es z.z. gleich wie dir - je weniger ich esse, desto mehr nehme ich zu. Ich treibe regelmäßig Sport - nehme über Nacht zu. Ich kanns nicht mehr hören, wenn man mir sagt, du ißt zu wenig. Ich gehe immer noch davon aus weniger Kalorien, weniger Gewicht. Also mehr essen - hab ich probiert - hab sofort 1.5 Kilo am nächsten Tag mehr gehabt.
Ich bin selber ratlos

Das ist so...
wenn man einfach zu wenig isst... ob ihr es nun hören wollt oder nicht... Der Körper steckt in einer Hungerphase (denkt er) und speichert sofort alles was er kriegen kann. Also ist das entweder eure Chance mal wieder was abzunehmen (wenn ihr um die 1000 - 1300 kcal esst) oder ihr bleibt auf eurem Standpunkt und schreibt in 10 Jahren immer noch das selbe.

LG

Gefällt mir

4. September 2007 um 9:16

Mehrere Möglichkeiten
Hallo anina60!

Da könnten mehrere Möglichkeiten in Betracht kommen. 1. Vielleicht hast du einfach zu wenig zu dir genommen, und dein Körper hat gleich alles gespeichert. 2. Normale Gewichtsschwankung. 3. Du hast bald deine Tage. 3. Aufbau von Muskelmasse durch das Wandern. Wenn du auch noch Muskelkater hast bzw. hattest, dann hat dein Körper eh Wasser eingespeichert.
Vielleicht solltest du dich nicht so häufig wiegen. Ich wiege mich jeden Samstag morgen und seh dann ob ich in der Woche ab- oder zugenommen hab. Aber mir ist das nach'm Sport bzw. mit Muskelkater auch schon häufig passiert, dass ich dann mehr gewogen hab, aber nach ein paar Tagen hat sich alles wieder regeneriert und ich hatte dann letztendlich abgenommen.
Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen!

LG

SpecialK

Gefällt mir

4. September 2007 um 9:45
In Antwort auf

Das ist so...
wenn man einfach zu wenig isst... ob ihr es nun hören wollt oder nicht... Der Körper steckt in einer Hungerphase (denkt er) und speichert sofort alles was er kriegen kann. Also ist das entweder eure Chance mal wieder was abzunehmen (wenn ihr um die 1000 - 1300 kcal esst) oder ihr bleibt auf eurem Standpunkt und schreibt in 10 Jahren immer noch das selbe.

LG

So ist es

Diesen Beitrag kann ich nur bestätigen!! Ich hab eine Zeit lang echt wenig gegessen (nur zu Mittag eine warme Mahlzeit)und hab auch kein Gramm mehr abgenommen! Ich blieb lange auf meinem Gewicht stehen, obwohl ich nur mehr eine Mahlzeit zu mir nahm und nebenebei auch viel Sport trieb.
Als ich wieder angefangen hab mehr zu essen, hab ich 1.5kg zugenommen... Langsam aber sicher pendelt sich das jedoch auch wieder ein!! Ihr könnt mir vertrauen, ich spreche aus Erfahrung, also erhöht die kcal einfach immer etwas mehr und nach einiger zeit pendelt sich das Gewicht wieder ein.
Ich mache auch jetzt neben der gesunden Ernährung sehr viel Sport: Gehe jeden Tag entweder 40min. joggen (ca. 8km), eine Stunde Rad fahren oder auch 45 min. schwimmen (30 Längen). Wenn ich genügend Zeit habe gehe ich auch Rad fahren UND schwimmen. Zur zeit gehe ich aber "nur" 2 Stunden Volleyball Training...
Wie auch immer, wollte eigentlich nur damit sagen, dass ihr ruhig etwas mehr essen könnt!! Und nicht schrecken, wenn ihr anfangs etwas zunehmt!!

Gefällt mir

4. September 2007 um 16:31

Mein Gott..
..gehts noch? Abnehmen hin oder her, aber wie wärs denn man den Kopf doch mal wieder einzuschlaten? Sorry, aber das ist so schlimm hier im Forum, und wenn ich morgen 100g mehr wiege als heute, hab ich bestimmt 100g Fett zugenommen und klar, die sehe ich natürlich auch gleich an meinem Bauch *Kopfschüttel*

Denkst du dein Körper ist einfach asu Metall zusammengeschraubt und hat immer das gleiche Gewicht?
Nur weil du mal 1-2kg mehr oder weniger wiegst, heißt das nciht, dass sie an deinem Körperbau was verändert hat. Solche Gewichtsschwankungen sind sowas von normal, das glaubst du gar nicht.

1. allein der Darminhalt kann zwischen 2 und 5kg schwanken (egal ob du nur Salat gegessen hast, beim Verdauen spielen auch ein paar Liter Verdauungssaft ne Rolle, gerade bei Salaten, die viele Ballaststoffe enthalten)
2. Der Körper besteht zu 50-60% aus Wasser, der Anteil kann genauso von Tag zu Tag um (ka wieviel nun wirklich) 1 oder mehr Liter schwanken. Besonders Frauen haben Gewichtsschwankungen, da sie durch ihren ständig wechselnden Hormonhaushalt, mal mehr und mal weniger Wasser zusätzlich im Gewebe speichern.
3. ist zwar bei dir gerade nciht zutreffend, aber viell. merkst dus dir, wenn du das nächste mal bisschen mehr gegessen hast und am nächsten Tag, wenn du 2kg mehr wiegst, gleich Panik bekommst, zugenommen zu haben :P
Jedes Gramm Kohlenhydrate, das man isst, speichert (kurzzeitig) auch 4g Wasser. Isst du also einen Tag mal sher kohlenhydratreich und wiegst am nächsten Tag mehr, musst du nciht denken, dass du irgendwas an Fett zugenommen hast, das ist einfach nur Wasser und nach 1-3 Tagen alles wieder weg. PUNKT

Also, jetzt schieb hier mal nicht so eine Panik, du hast mit Sicherheit kein Fett zugenommen, wirst du aber sicher bald, wenn du noch ne weile bloß Grünzeug (fr)isst. Denn irgendwann wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als mal wieder normal zu essen und dann wirst du schon sehen, was du von deinen radikalen Essgewohnheiten hast, nämlich die Masse auf der Waage mehr und dann wirklich in Form von Fett.

Man, man man.. das man das nciht begreift, dass man nicht bloß Salat essen kann oder davon dann 2 Tage später weniger wiegt.
Einfach mal bisschen mitdenken, bevor man noch ganz den Verstand verliert.

Sorry, ist wirklich nicht böse gemeint, sonst hätte ich dir nicht gesagt, woran es wirklich liegt, aber ich finds einfach nur zum k*****, dass keiner mehr realitisch denkt und mal checkt, dass der Körper 80% den vem was man isst, sowieso braucht, unabhängig davon, ob man sich bewegt oder nichts tut. Die meisten die Diät halten, essen ja gerade mal 60% ihres Grundumsatzes, also 1000kcal und weniger am Tag, da kann man ja nichts gesund und vor allem dauerhaft abnehmen. So ein Schwachsinn.. (womit ich dich jetzt nciht damit gemeint habe, das war eher allgemein)

Gefällt mir

5. September 2007 um 11:02

Ich lach mich tot...
es geht ja auch nicht darum was sie schreibt sondern WIE sie es schreibt, nämlich ziemlich unverschämt. Und was ihre ach so tollen Tipps betrifft -es waren auch schon mal ein paar sehr schlechte und unwahre Behauptungen dabei (zB siehe zum Thema Süßungsmittel).
Also lauralein und die Nachtigall ich weiß nicht aber ihr beiden passt wie die Faust aufs Auge...
So und ich weiß dass ihr euch jetzt schön aufregen werdet aber akzeptierts halt dass ihr uns eure Tipps und Meinungen auch RUHIG und NORMAL erklären könnt!
PEACE und AMEN

Gefällt mir