Home / Forum / Fit & Gesund / Bin ratlospa krank

Bin ratlospa krank

14. November 2006 um 22:41

Hallo!vielleicht hat jemand eim Tipp für mich.Also meine Oma in Russland liegt momentan
im Krankenhaus und der Opa ist allein zuhause.
Nun hat auch der Opa gesundheitliche Probleme bekommen:rote Flecken(ca.5cm durchmesser)im Gesicht und auf der Brust,die schmerzen aber nicht jucken.Er hat Angst zum Arzt zu gehen weil das Haus sonst ganz ohne Aufsicht zurück bleibt falls er auch ins Krankenhaus muss.Also
versucht er das selber in den Griff zu bekommen und macht täglich eine Kräutersalbe drauf.Mittlerweile sind die Flecken bräunlich geworden und eine leichte Kruste sich gebildet
hat.Er meint es würde von der Salbe kommen.Schmerzen sind aber nicht weg.Kennt jemand die Symptome?Was könnte es sein und wie
kann ich helfen?Mein Opa ist nicht allergisch und auch nicht Erkältett,aber hat Herzprobleme.Könnte es vielleicht daran liegen?
Würde mich auf ein paar Antworten freuen!
LG
Sofie

Mehr lesen

15. November 2006 um 21:12

Kann deine Sorge verstehen...
Mein Opa ist mir auch sehr wichtig, daher kann ich verstehen, dass du dir Sorgen machst und ihm helfen willst. Aber das ist nicht ungefährlich so auf eigene Faust zu doktorn. Geh unbedingt mit ihm zum Arzt. Vielleicht muss er ja gar nicht ins Krankenhaus, das kann man ja so nicht sagen. Nach der Beschreibung würde ich in Richtung Gürtelrose tippen, was im höheren Alter auch nicht mehr ungefährlich ist und auch ansteckend sein kann. Aber das ist nru eine vage Vermutung. Geh mit ihm zum Arzt wenn er dir so viel bedeutet.

LG
kleinepalme

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2006 um 22:50
In Antwort auf elma_12283428

Kann deine Sorge verstehen...
Mein Opa ist mir auch sehr wichtig, daher kann ich verstehen, dass du dir Sorgen machst und ihm helfen willst. Aber das ist nicht ungefährlich so auf eigene Faust zu doktorn. Geh unbedingt mit ihm zum Arzt. Vielleicht muss er ja gar nicht ins Krankenhaus, das kann man ja so nicht sagen. Nach der Beschreibung würde ich in Richtung Gürtelrose tippen, was im höheren Alter auch nicht mehr ungefährlich ist und auch ansteckend sein kann. Aber das ist nru eine vage Vermutung. Geh mit ihm zum Arzt wenn er dir so viel bedeutet.

LG
kleinepalme

Ich wohne doch in Deutschland!
und mein Opa in RusslandIch kann es nicht kontrolieren ob er wierklich beim Artzt gewesen
ist oder sagt es nur um mich zu beruhigen.
Ich danke dir trotzdem für den Tipp,an Gürtelrose habe ich noch garnicht gedacht.Mittlerweile sind die Flecken bei ihm sehr dunkel geworden und die Kruste geht ab,also ein besseres Hautbild.Die Schmerzen haben auch nachgelassen.Jetzt macht er jeden Tag Aloe Vera Gel drauf.Scheint ihm zu helfen
LG
Sofie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook