Home / Forum / Fit & Gesund / Bin neu hier uns muss dringend 30 KG abnehmen

Bin neu hier uns muss dringend 30 KG abnehmen

30. Mai 2007 um 11:43 Letzte Antwort: 12. September 2007 um 16:54

Hallo ich bin noch relativ Jung und habe 40 KG zuviel ich möchte runter auf 70 KG und wiege im moment 110 bei einer Körpergrösse von 167 cm.

Ich drehe durch, was hilft wirklich ?

Mehr lesen

30. Mai 2007 um 12:53

Im
forum wellness unter "der diät club" bei "team extreme part 2" triffst du auf gaaaaaanz nette mit dem gleichen vorsatz und viel motivation.
probier's aus!

Gefällt mir
30. Mai 2007 um 13:07

Http://www.myoplexdiet.de
Hallo Lussy,

ich kann dir die Produkte von www.myoplexdiet.de / EAS MYOPLEX DIET empfehlen.

Da gibt es leckere Mahlzeitersatzprodukte z.b. Riegel die schmecken nach Yougurt mit Erdbeere oder mit Schokolade und Nuss, aber auch die Shakes sind klasse, sind etwas dickflüssiger und sind gekühlt ein traum.

Jeder Mahlzeitersatz hat so ca 190 - 250 Kalorien und man darf 4 - 5 Produkte pro Tag essen. Dazu sollte man jeden Tag 30 Minuten Sport machen, ich hatte keine Zeit für den Sport abgenommen habe ich trotzdem.

Gefällt mir
30. Mai 2007 um 14:28

Hallo lussyischo
Also ich war vor ca. einem Jahr in fast derselben Situation wie du! Ich wog 100kg bei einer Größe von 1,68m und hab mir dann, als ich die schreckliche 100 auf der Waage gesehen hab gedacht: So kann es nicht weitergehen!

Mitlerweile wiege ich noch 72kg - hab also knapp 30kg abgenommen.

Ich habe meine Ernährung umgestellt.
Man muss klein anfangen und sich nicht zu hohe Ziele stecken, damit man die Motivation nicht verliert - das ist ganz wichtig!

Ich habe z.b. damit angefangen, 2-3Liter Wasser am Tag zu trinken. Man kann es sich nicht unbedingt vorstellen, aber das bringt schonmal sehr viel! Dann habe ich die Süßigkeiten stark eingeschränkt. Habe aber nie ganz drauf verzichtet, weil ich sonst sowieso irgendwann Heißhunger bekommen hätte.
Man kann sich z.b. jeden Tag ein oder 2 Bonbons gönnen - oder man legt sich auf einen Tag in der Woche fest, an dem man sich einen leckeren Schokoriegel gönnt - das ist wirklich ok Aber dabei sollte es dann auch bleiben.

Als nächstes könntest du darauf achten, weniger Fett zu dir zu nehmen. Vermeide allzu fettige Sachen wie Pommes, Pizza, Currywurst und Sahnetorte... Steig um auf viel Obst und Gemüse, Vollkornprodukte (Gibt sehr leckeren Vollkornreis oder Vollkornnudeln etc!), fettarmes Fleisch wie Pute und Hühnchen usw. ...

Das alles sollte Schritt für Schritt gemacht werden, du musst nicht alles auf einmal umstellen!

Aber langsam oder sicher solltest du eben zu einer gesünderen Ernährung gelangen.
Weniger Fett, kaum Zucker, mehr frische Produkte und Vollkorn sdtatt Weißmehl...

Trinken solltest du am besten nur Wasser und ungesüßten Tee - 2-3Liter am Tag.
Wenn dir das Wasser irgendwann zum Hals raushängen sollte, kannst du es auch mal mit einem Schuss Zitrone, oder Apfel-/Orangensaft auffüllen.

Ganz wichtig ist natürlich auch Bewegung! Du musst natürlich keinen Hochleistungssport treiben, aber du könntest einfach damit anfangen, alle möglichen Strecken zu Fuß oder mit dem Rad zurückzulegen. Schwimmen ist auch sehr gut, wenn du das magst.
Oder Walken - das bringt wohl auch ziemich viel.
Such dir irgendeine Sportart aus, die nicht zu schwer ist für den Anfang - also nicht joggen oder so (das schadet bei Übergewicht sowieso mehr als das es nützt!) - und mach diese dann vor allem REGELMÄßIG. 3mal pro Woche für ca. 1 Stunde ist super!

Naja, das war jetzt ein ziemlich langer Text und ich hoffe, es war nicht allzu langweilig, ihn durchzulesen!

Wenn du noch mehr wissen möchtest, kannst du mich gerne fragen.

Und glaub mir: Der Anfang ist wirklich verdammt schwer, das weiß ich! Aber wenn man erst einmal angefangen hat, etwas zu ändern, klappt der Rest fast wie von allein, ob dus glaubst oder nicht Man muss nur dranbleiben!

Und setz dir keine zu hohen Ziele, auch was das abnehmen in einer bestimmten Zeit etc. angeht.
Ich hab für die 30kg ca. ein Jahr gebraucht - hab also pro Monat 2-3kg geschafft.
Aber: besser langsam und DAUERHAFT als super schnell und nachher doppelt soviel wieder drauf - oder?
Deshalb bin ich auch absolut GEGEN jede Form von Abnehm-Pillen etc....

Naja, lieben Gruß und meld dich doch nochmal

kichererbse.

Gefällt mir
30. Mai 2007 um 16:25

Also
bei mir ist es ähnlich,mache weight watchers, dadurch lernt man auch darauf zu achten und es kosten kein geld, weil man es auch für sich alleine machen kann.
haben im moment ne gruppe gebildet wo wir uns per mail austauschen und auch gewichtsverlust usw austauschen.
am ende musst du aber selber für dich rausfinden wie du am besten abnehmen kannst und willst.

Gefällt mir
30. Mai 2007 um 16:31

Lies meinen beitrag
und falls du fragen hast frag

Gefällt mir
12. September 2007 um 16:54

Juhu Gleichgenosse
Ich bin weiblich und 17 jahre jung...ich habe bei einer Körpergrösse von 1,70m ein gewicht von 96 kg
ganz schön heftig
Ich möchte auch unbedinngt abnehmen udn bin auch schon dabei...leider klappt das ganz nicht so richtig..
am liebsten würde ih es von heut auf morgen weg haben

Noch was: es schreiben viele in den foren das sie ca. 10kg übergewicht haben udn dieses schnell loswerden wollen...
Klar das wollen viel,aber das funktioniert nicht so leicht..
bei mir (uns) ist es wieder etwas anderes. bei uns efght das ganze etwas schneller,da wir VIEL übergewicht haben !!

bei euch andren zählt das sprichwort. Wo nichts ist,kann auch nichts weg!!

das heisst also da ich viel übergeicht habe,verliere ich auch schneller gewicht als jemand mit 10kg übergewicht..denn ich hab so um die 30-36 kg übergewicht !!

er mir oder lussyischo helfen kann...der schreibt bitte..ich halt das mit meinem gewicht udn den hänseleien nicht mehr aus

Gefällt mir