Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie…

Bin ich wirklich essgestört?

10. Februar 2013 um 20:41 Letzte Antwort: 27. Mai 2017 um 12:23

Hallo erstmal.

Ich bin 14 Jahre alt und habe einen BMI von 16.5.
Ich weigere mich schon seit einiger zeit vernünftig zu essen. Ich fühle mich nicht zu dick oder so, ich will einfach nur nicht essen. Am liebsten würde ich Gewicht verlieren, aber das ist nur Nebensache. Ich glaube ich esse einfach nur nicht, um mir selbst Leid anzutun, um mir selbst Schaden zu zufügen. Wenn meine Mutter mich zwingt etwas zu essen, werfe ich es weg wenn sie mal nicht hinsieht.
Auch wenn mich jemand fragt, ob ich Hunger hätte, verneine ich immer, obwohl ich in echt Hunger habe.
Ich pumpe mich den ganzen Tag mit Wasser voll, um das Hungergefühl zu "übertönen".
Momentan esse ich normalerweise ungefähr einmal am Tag eine Kelle Suppe, und bin da ziemlich stolz drauf, obwohl ich weiß, dass ich es nicht sein sollte.

Ich war auch schon beim Arzt. Die meinten ich wäre magersüchtig, aber stimmt das wirklich? Ich selbst finde das überhaupt nicht. Was stimmt denn nun? Bin ich wirklich essgestört?

Bitte helft mir. Danke.


Mehr lesen

12. Februar 2013 um 16:02

Schön
dass mir so viele leute helfen -___-

Gefällt mir

12. Februar 2013 um 18:29

Hey du.
Ja ich denke du bist auf jeden Fall magersüchtig. Dein BMI ist viel zu niedrig und das Streben nach einem niedrigen Gewicht, die Nahrungsverweigerung sind da schon sehr deutlich Anzeichen.
Weißt du denn den Grund, warum du nichts mehr essen möchtest?

lg

Gefällt mir

13. Februar 2013 um 12:49

Ich hasse mich
Hallo ich bin neu hier und hoffe hier auf ein bisschen verständnis zu stoßen.
Ich fühle mich zu dick und brauche auch nicht unbedingt essen aber wenn ich esse dann muss ich alles essen und zwar schnell und viel. Danach habe ich so ein schlechtes Gewissen und hasse mich. Aber k kann ich nicht habe schon alles versucht. Bitte helft mir ich möcht noch ein paar Kilos los werden und niemand versteht mich.
LG an euch

Gefällt mir

13. Februar 2013 um 14:27
In Antwort auf alisha_12758359

Hey du.
Ja ich denke du bist auf jeden Fall magersüchtig. Dein BMI ist viel zu niedrig und das Streben nach einem niedrigen Gewicht, die Nahrungsverweigerung sind da schon sehr deutlich Anzeichen.
Weißt du denn den Grund, warum du nichts mehr essen möchtest?

lg

Ja
ich glaube der grund ist, weil ich mir selbst Schaden zufügen will. sozusagen eine andere form von Ritzen vielleicht. ich bin mir aber nicht sicher.

Gefällt mir

27. Mai 2017 um 12:23
In Antwort auf minty_12931387

Hallo erstmal.

Ich bin 14 Jahre alt und habe einen BMI von 16.5.
Ich weigere mich schon seit einiger zeit vernünftig zu essen. Ich fühle mich nicht zu dick oder so, ich will einfach nur nicht essen. Am liebsten würde ich Gewicht verlieren, aber das ist nur Nebensache. Ich glaube ich esse einfach nur nicht, um mir selbst Leid anzutun, um mir selbst Schaden zu zufügen. Wenn meine Mutter mich zwingt etwas zu essen, werfe ich es weg wenn sie mal nicht hinsieht.
Auch wenn mich jemand fragt, ob ich Hunger hätte, verneine ich immer, obwohl ich in echt Hunger habe.
Ich pumpe mich den ganzen Tag mit Wasser voll, um das Hungergefühl zu "übertönen".
Momentan esse ich normalerweise ungefähr einmal am Tag eine Kelle Suppe, und bin da ziemlich stolz drauf, obwohl ich weiß, dass ich es nicht sein sollte.

Ich war auch schon beim Arzt. Die meinten ich wäre magersüchtig, aber stimmt das wirklich? Ich selbst finde das überhaupt nicht. Was stimmt denn nun? Bin ich wirklich essgestört?

Bitte helft mir. Danke.


Der BMI-Rechner berechnet den BMI und ordnet das Ergebnis alters- und geschlechtsspezifisch gemäß den BMI-Tabellen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene entsprechend ein und stellt das Ergebnis grafisch dar.
http://elsenaju.de/BMI-Rechner.html

Gefällt mir