Home / Forum / Fit & Gesund / Bin ich magersüchtig?

Bin ich magersüchtig?

11. Dezember 2012 um 22:19 Letzte Antwort: 16. Dezember 2012 um 9:44

Heii, ich bin 15 Jahre alt, 166cm gross und zurzeit ca. 58,5kg schwer. Ich habe seit anfangs November von 52kg abgenommen, da ich mich unwohl gefühlt habe, da ich in den Ferien 2kg zugenommen habe. Jedenfalls will ich unbedingt weiter abnehmen, obwohl ich usrprünglich nur so auf 49kg abnehmen wollte. Doch ich finde meinen Bauch noch zu dick (mit dem restlichen Körper bin ich ganz zufrieden...). Ich habe Riesenangst wieder zuzunehmen und ich denke oft ans Essen. Ich will nicht, dass jemand merkt, dass ich abnehme und versuche möglichst normal zu essen, wenn jemand dabei ist. Auch sonst, esse ich noch ab und zu mal etwas Schoggi oder Güetzli, aber ich versuche immer alles so einzufädeln, dass ich nicht so viel essen muss. Irgendwie habe ich Angst, dass ich in eine Anorexie hineinrutsche und ich habe auch schon einige Tests gemacht, die entweder ergeben, dass ich schon an einer leide oder dass ich eine entwickle. Und noch etwas: Ich surfe immer recht lang zum Thema abnehmen im Internet und vernachlässige deshalb manchmal auch etwas die Schule. Nicht so krass und abnehmen tu ich auch nicht so krass, aber könnte es der Anfang sein?
Was denkt ihr? Was kann ich dagegen tun (zunehmen ist keine Option, fühle mich schon so nicht so richtig wohl..)?
Vielen Dank!

Mehr lesen

11. Dezember 2012 um 22:30

Ach noch was...
habe ich vergessen zu sagen... ich wiege mich mehrmals täglich... kommt mir nicht normal vor...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Dezember 2012 um 23:47
In Antwort auf brenna_11937560

Ach noch was...
habe ich vergessen zu sagen... ich wiege mich mehrmals täglich... kommt mir nicht normal vor...

...
Hey ich kann deine angst gut verstehen, bei mir ist das ähnlich. Ich bin jetzt seit mehreren monaten auf dauerdiät, habe panische angst zuzunehmen, wiege mich täglich, achte sehr auf kalorien, ess nie süßigkeiten, nachtisch... Außerdem lese ich ziemlich viele bücher zum thema magersucht und beschäftige mich allgemein total viel mit gewicht. Von den ergebnissen dieser zweifelhaften psychoselbsttest im internet will uch gar nicht abfangen. Mein bmi ist aber nich normal (19,4) Vielleicht neigen wir zu einer essstörung, aber sind noch nicht mittrndrin. Hast du das gefühl, dein essverhalten unter kontrolle zu haben? Kannst du vielleicht mit einer vertrauten person pber deine ängste reden oder ist dir das unangenehm? Alles alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Dezember 2012 um 9:44
In Antwort auf pinkpearl98

...
Hey ich kann deine angst gut verstehen, bei mir ist das ähnlich. Ich bin jetzt seit mehreren monaten auf dauerdiät, habe panische angst zuzunehmen, wiege mich täglich, achte sehr auf kalorien, ess nie süßigkeiten, nachtisch... Außerdem lese ich ziemlich viele bücher zum thema magersucht und beschäftige mich allgemein total viel mit gewicht. Von den ergebnissen dieser zweifelhaften psychoselbsttest im internet will uch gar nicht abfangen. Mein bmi ist aber nich normal (19,4) Vielleicht neigen wir zu einer essstörung, aber sind noch nicht mittrndrin. Hast du das gefühl, dein essverhalten unter kontrolle zu haben? Kannst du vielleicht mit einer vertrauten person pber deine ängste reden oder ist dir das unangenehm? Alles alles gute

So schlimm wie es leider klingt
Ihr seid MITTEN IN einer esstörung!
Eine Es macht man nicht vom BMI abhängig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
1 Woche kein Stuhlgang - was tun?
Von: river_12504207
neu
|
15. Dezember 2012 um 19:11
Brennen am Scheideneingang
Von: malik_12506449
neu
|
15. Dezember 2012 um 19:01
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen