Home / Forum / Fit & Gesund / Bin ich bereits essgstört?

Bin ich bereits essgstört?

6. April 2016 um 20:57

Hey,
momentan gehts mir ziemlich dreckig und ich weiss nicht, ob ich bereits an einer ES erkrankt bin oder auf dem besten Weg dahin bin... zurzeit bekomme ich sehr heftige Fressanfälle(besonders bei Stress mit meiner Mutter) da Fresse ich sicher 2000-3000 kcal innerhalb eines Tages, danach Erbreche ich dann, heute habe ich sogar Abführmittel genommen, um den ganzen Mist schnell rauszukriegen.
Irgendwie ist das bei mir immer so ein Intervall von 1-2 Tagen(einmal sogar bis zu 5Tagen!) Fressattacken und darauf dann meist so 3-4 Tage hungern... dann kommen wieder FAs und so weiter. Das geht jetzt sicher schon 2-3 Wochen so und ich habe richtige Angst dicker zu werden! auf FAs(Dauer bis zu 5 Stunden) folgt immer das Erbrechen(meist 1 mal pro FA Tag), selbst herbeigeführt. Kann man bei 2-3 Wochen schon von einer Essstörung reden? Und wenn ja welche? Bulimie? -bin mir da irgendwie nicht sicher, da ich ja auch Phasen habe, in denen ich kaum was bis nichts esse und daher auch nicht Erbreche. Oder vllt Binge-Eating? oder ein Gemisch aus Anorexie und Bulimie -keine Ahnung...

Ich fühle mich einfach erschöpft und morgens möchte ich am liebsten gar nicht aufstehen, ich würde am liebsten heulen, kann es aber irgendwie nicht, was ist bloß los mit mir
und nächste Woche beginnt wieder die uni, ich habe jetzt echt ein wenig Panik... wie soll ich in die uni und diese noch erfolgreich bewältigen, wenn es mir so mies geht?!! Die Hungerphasen mag ich ja, da fühl ich mich gut, aber sobald die FAs kommen möchte ich gar nicht mehr raus gehen. Was kann man gegen die FAs + Brechphasen tun?

Ich freue mich auf Antworten und Danke im voraus

Mehr lesen