Home / Forum / Fit & Gesund / Gesundheit / Bin einfach ohnmächtig geworden

Bin einfach ohnmächtig geworden

8. März 2007 um 12:57 Letzte Antwort: 9. April 2007 um 14:22

hallo, gestern bin ich in der Disko einfach umgekippt (nein keine Drogen, nur ein Bier)Habe noch gemerkt wie mir komisch wurde und ich wollte raus, aber ich bin mitten auf der Tanzfläche zusammengeklappt und habe nur noch gemerkt, wie man mich hochhob und auf die Bank gelegt hat mit den Beinen hoch. Das alles war in dem Moment wie im Traum und ein total schönes Gefühl hat mich umnebelt, so müde und entspannt. Man war das peinlich. Ich hatte schon öfters eine Situation in der ich anfing am ganzen Körper zu schwitzen, alles war etwas benebelt und mir war schlecht.Ich habe immer noch schnell die Kurve bekommen und mich hingesetzt, manchmal musste ich mich übergeben und dann war die Welt wieder in Ordnung, meine Haut fühlte sich nur eiskalt an (wahrscheinlich auch durch den Schweißausbruch)
Tagsüber habe ich kaum so richtige Kreislaufprobleme nur manchmal im Hochsommer. Auch nicht nach dem Baden, oder so. Ich werde auf jeden Fall mal zum Arzt gehen, aber ich wollte ml fragen, ob es jemandem ähnlich geht und ob ich dagegen etwas tun kann. Es ist ein schreckliches Gefühl zu wissen, dass man seinen Körper nicht kontrollieren kann, wer weiß wann es das nächste Mal passiert. Kann ich jetzt etwa nie wieder in warme stickige Räume, oder was? Ich bin total schockiert.

Mehr lesen

8. März 2007 um 15:23

Ist
mir als Teenie auch oft passiert. Ein Grund könnte sein, daß man zu wenig getrunken hat und zuviel ausgeschwitzt beim Tanzen.
LG MSky

Gefällt mir
8. März 2007 um 16:06

Hatte ich auch schon ab und zu..
so wie dir ist mir das auch schon das ein oder andere mal in der disco bzw. im kino passiert. bin zwar noch nie richtig umgekippt aber immer kurz davor...was bei mir wirklich schnell hilft ist frische luft, wasser trinken und was süßes essen (kann sein das du damals in der disco auch unterzucker hattest und das auf deinen kreislauf geschlagen hat)
hat mich damals auch total verunsichert und ich kann mich nur daran erinnern dass mir zuerst ein bisschen schlecht war und mein kopf so heiss wurde und ich dann alles leicht verschwommen wahrgenommen habe...aber seit ich immer vorsichtshalber traubenzucker und wasser in meiner tasche habe wenn ich weggehe bin ich beruhigt dass ich weiss ich kann schnell reagieren wenn ich merke mir wird komisch.
ich war damals auch beim arzt,hab auch ein 24 stunden ekg gemacht um zu schaun obs mit dem herz zusammenhängt aber es war alles ok. ich würde mich nicht zu arg sorgen, im grunde ist es ja wirklich eine belastung dass man von seinem körper verlangt dass er mitten in der nacht in stickigen engen räumen tanzt..also eigentlich kein wunder dass der manchmal nicht mitmacht. ich geh meistens mit freundinnen abends weg und da der ein oder anderen auch schon mal richtig schwindlig wurde machen wir ab und zu frische luft pausen draußen
ok du,ich hoffe ich konnte dich ein bisschen beruhigen dass du nicht die einzige bist die das hatte. wenn du aber öfter in tagtäglichen situationen solche probleme hast würd ich natürlich trotzdem mal zum arzt..
liebe grüße!

Gefällt mir
8. März 2007 um 16:15

Kreislaufprobleme...
zu niedriger Blutdruck.
Nicht rauchen, auf keinen Fall Alkohol, kein Knoblauch (senkt auch en Blutdruck) viel Bewegung und frische Luft, keine Hungerkuren.
Wenn du das beachtest dürftest du die Probleme in den Griff bekommen.

Gefällt mir
7. April 2007 um 21:21
In Antwort auf thilo_12559194

Ist
mir als Teenie auch oft passiert. Ein Grund könnte sein, daß man zu wenig getrunken hat und zuviel ausgeschwitzt beim Tanzen.
LG MSky

Hey nochmal
der Arzt wirkte leider auch etwas hilflos und meinte so sei das halt. Mir hat eine Freundin jetzt "Korodin" empfohlen, Tropfen aus der Apotheke, pflanzlich. Musste sie noch nicht nehmen, aber ich nehme sie jetzt immer mit. Gibt mir ein sicheres Gefühl. Habe keine Lust demnächst öfter umzufallen.

Vielen Danka ber für eure Antworten.
LG Tine

Gefällt mir
9. April 2007 um 14:22
In Antwort auf luna_11986306

Hey nochmal
der Arzt wirkte leider auch etwas hilflos und meinte so sei das halt. Mir hat eine Freundin jetzt "Korodin" empfohlen, Tropfen aus der Apotheke, pflanzlich. Musste sie noch nicht nehmen, aber ich nehme sie jetzt immer mit. Gibt mir ein sicheres Gefühl. Habe keine Lust demnächst öfter umzufallen.

Vielen Danka ber für eure Antworten.
LG Tine

Nimm
dir besser einen (wirksamen)Liter Wasser mit als die (unwirksamen) Corodin-Tropfen!

Gefällt mir