Home / Forum / Fit & Gesund / Beziehungsprobleme nach Absetzen?

Beziehungsprobleme nach Absetzen?

27. Juli 2010 um 9:49 Letzte Antwort: 31. August 2010 um 23:23

Hallo,

also ich habe jetzt für ein halbes Jahr Cipralex 10mg genommen und die letzten 6 Wochen 5mg und seit numehr fast zwei Wochen nehme ich gar nichts mehr. Nun wäre es mir sehr wichtig wenn mir jemand helfen kann, ich habe mt mehr oder weniger schweren absetzreaktionen zu kämpfen, dass schlimmste ist meine Beziehung. Ich bin seit knapp einem halben Jahr mit einem wirklich tollen Mann zusammen der mich liebt und eigentlich perfet ist (niemand ist perfekt ich weiß). Nun ja und seit einer Woche habe ich Probleme mit meinen Empfindungen für ihn. Diese waren immer sehr liebevoll und ich war mir sehr sicher und von einen auf den anderen Tag zweifle ich und kann meinen Kopf nicht stoppen.

Andererseits enmfinde ich zum Beispiel den Sex seit absetzten des Medikaments viel intensiver und schöner. Dazu muss ich sagen ich hatte während der Einnahme kaum Empfndungen was das angeht.

Ich habe nachgelesen dass Nebenwirkungen auch Empfindungsstörungen sein können, kennt sich jemand damit aus? Könnte das soetwas sein bei mir?

Ich danke jetzt schon für Antworten

Mehr lesen

26. August 2010 um 23:23


auf sanego.de kannst du schauen, was dein medi für nw hat. psychopharmaka verändern menschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. August 2010 um 8:31
In Antwort auf sorrel_12898885


auf sanego.de kannst du schauen, was dein medi für nw hat. psychopharmaka verändern menschen.

Sorry
aber psychopharmaka verändern einen Menschen nicht, im Gegenteil, eine depression verändert einen Menschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. August 2010 um 23:23


hi,
ich nehme 20 mg cipralex, das mit den verminderten Empfindungen ist leider nebenwirkung vieler Antidepressiva. Also deine Aussage das seit dem Absetzen Zweifel an deinen Gefühlen kommen, lässt mich als erstes zum Gedanken schweifen, dass deine Depri nicht lang genug behandelt. Würde an deiner Stelle so schnell wie möglich wieder deinen Therapeuten aufsuchen. Vielleicht hilft es dir ein wenig wenn du weisst, das du nicht alleine bist, dieses Gefühlsschwankungen, und der Kopf der nicht aufhört zu denken hab ich regelmässig.

Kopf hoch
P.S. Wir sitzen alle in der Scheisse, nur die Tiefe ändert sich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Noch nie mit meinem Freund geschlafen?! Hilfe!
Von: freda_12491044
neu
|
31. August 2010 um 21:44
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook