Home / Forum / Fit & Gesund / Beziehungsaus wegen Penisgröße???

Beziehungsaus wegen Penisgröße???

23. Februar 2011 um 2:01 Letzte Antwort: 24. Februar 2011 um 19:50

bis vor 3 Monaten waren meine Ex und ich zusammen in einer Beziehung. Diese lief bis auf weiteres ganz gut (auch sexuell bedingt). Doch eines Tages kloppte sie mir verbal die Pfanne auf den Kopf und meinte, was ich denn für einen kleinen Schwanz hätte, was schlussendlich zum Ende unserer Beziehung geführt hat. Seitdem mache ich mir Tagtäglich Gedanken darüber, ob da nicht doch was wahres dran ist. Auch kann ich seitdem nur unregelmäßig einschlafen. Dabei dachte ich immer, dass Frau auch an den vorderen Stellen der Vagina sehr erregbar ist. Dazu muss ich sagen, dass ich erst 17 bin und sie meine 2te sexuelle Beziehung ist (die erste hatte damit keine Probleme). Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen, da ich denke, dass da draußen sicher Leute sind, die wesentlich mehr Erfahrung haben als ich. Hinzu kommt noch, dass ich sehr sensibel bin, was die Sexuallität angeht. Ich danke euch schonmal im Voraus.

Mehr lesen

23. Februar 2011 um 11:53

Hmm
Was soll denn so eine bescheuerte Frage? Ich überleg mir was sie als Antwort erwartet hat. "Weil ich mir das so Ausgesucht habe?" Wohl kaum.

Also wie du schon sagst hatte deine erste Sexpartnerin keine Probleme damit, was dich ja schonmal beruhigen kann. Dann kommt noch dazu dass von der Theorie her ja wohl angeblich 9 cm ausreichen um eine Frau zum Orgasmus zu bringen. (Wobei da eigentlich auch die Hände reichen. )

Aber mal im Ernst, du bist so wie du bist, damit musst du dich abfinden, und auch deine Partnerin hätte das tun müssen, sie hat es aber nicht was darauf schließen lässt dass sie nicht die richtige war, denn ändern kannst du daran sowieso nichts.

Und das schöne am Sex ist doch für Frauen sicherlich nicht einfach nur nen dicken Kolben unten drin stecken zu haben. Dann könnten sie sich auch einfach alle rießige Dildos bestellen und bräuchten keine Männer mehr.

Das ist aber nicht der Fall, da gehört viel mehr dazu. Nähe, die Zärtlichkeit, das Gefühl des anderen auf der Haut usw... du siehst, das relativiert sich also.

Also Kopf hoch! Es scheint bei dir zu klappen mit dem Sex, also wird er NICHT zu klein sein. Deine Ex scheint einfach falsche Vorstellungen davon zu haben was Sex ausmacht.

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Februar 2011 um 19:50

Hey..
also ich (frau) bin ganz ehrlich
Ein uneregierter kleiner Penis (klein würd ich mal sagen = 2 - 8cm) sieht nicht ästhetisch aus.
Wirklich nicht.
Aber sobald er erigiert ist... ab da an ist es vollkommen egal, (egal = mach heiß)..

Es ist schwer für mich dich zu "trösten" weil du warum auchimmer nicht geschrieben hast wie groß deiner eigentlich ist.
Wie gesagt, unerigiert ist egal, was zählt ist die größe der Erektion.

Ich hatte bis jetzt mit 3 jungen Sex und die hatten alle nicht so wahnsinnig große.
der erste ca 15cm der zweite ca 12 und mein jetziger 16
Und das war vollkommen okay.
(der mit den 12 cm konnte mich am besten befriedigen btw - es kommt wirklich auf die technik an!!)

Wenn sie dich liebt ist es GANZ egal und um ehrlich zu sein, ein Penis ist nie besonders schön meiner meinung nach.. egal ob 12 oder 15 cm.

Was du tun kannst ist dich rasieren, dann sieht er viiiiiiiel größer aus.

und schreib doch mal maße

Informier dich mal was die durchschnittsgröße ist.. ich glaube 14cm...

lass dich von so hanswurstelienen, die meinen sie müssen dir so etwas sagen nur um dich zu verletzen (war meiner meinung nach ihre einzige logische intention dahinter - warum sollte man so etwas sonst auch sagen?!?!?!), nicht verunsichern und schon ja nicht deine libido zerstören!!!1

und poste wirklich noch mal deine maße, ich glaube ich kann dich dann sehr beruhigen, alles erigierte über 9 cm ist ausreichend!!!!!

- love
nike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram