Home / Forum / Fit & Gesund / Beziehung mit einem 13 Jahre älteren Mann eingehen?

Beziehung mit einem 13 Jahre älteren Mann eingehen?

25. November 2011 um 18:02

Hey ihr Lieben,
ich habe folgende Situation:
Seit einigen Wochen und Monaten habe ich Kontakt mit einem sehr netten Mann. Wir verstanden uns von Anhieb an super gut und das Alter war irgendwie Nebensache.
Bis ich ihn gestern drauf angesprochen habe.
Er meinte, das er mir sein Alter nur verschwiegen hat, aus Angst das ich mich dann von ihm abwende, weil er mir zu alt scheint.
Er ist 33 und ich bin 20.
Aber eigentlich kann es mir ja egal sein, was die anderen denken oder?
Ich fahr nun fürs We zu ihm. Zwar ist jetzt noch längst nicht von einer Beziehung die Rede, weil wir erst schauen wollen wie sich alles so entwickelt.
Heute habe ich aber an nichts anderes denken können, als an die Kommentare der Anderen, wenn sich daraus doch mehr entwickeln sollte.
Hab ich villt sogar nen Vater-Komplex?
Ich mag es einfach, wenn Mäner wissen was sie wollen und ich weiß auch das etwas ältere Männer, die fest im Leben stehen, mir mehr Geborgenheit und auch Lebenserfahrung bieten können als die Männer in meinem Alter.
Kann es möglicherweise auch irgendwas mit der ER zu tun haben?
Und was mach ich, wenn wir nun wirklich zusammenkommen? Soll ich ihm mich anvertrauen? Hab Angst das er mich dann auch fallen lässt weil er damit überfordert ist?

Freu mich über Erfahrungen und/oder Ratschläge..

LG

Mehr lesen

12. Dezember 2011 um 19:35


Es gibt gute Neuigkeiten!
Ich bin mit ihm zusammen und im 7. Himmeln
Hab auch letztes WE seine Eltern kennengelernt, die sehr nett sind und mit dem Alter keine Probleme haben.
Meine Mutter dekt das er 26 ist und sie wird ihn nach Weihnachten kennenlernen.
Wenn sie ihn aber erstmal besser kennengelernt hat, dann wird sie auch sein wahres Alter erfahren. Sie soll ihn erstmal unabhängig von direkten Vorurteilen kennenlernen und danach wird das Alter eh keine Rollen spielen, wenn sie ihn erstmal mögen gelernt hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2014 um 8:21
In Antwort auf brody1991


Es gibt gute Neuigkeiten!
Ich bin mit ihm zusammen und im 7. Himmeln
Hab auch letztes WE seine Eltern kennengelernt, die sehr nett sind und mit dem Alter keine Probleme haben.
Meine Mutter dekt das er 26 ist und sie wird ihn nach Weihnachten kennenlernen.
Wenn sie ihn aber erstmal besser kennengelernt hat, dann wird sie auch sein wahres Alter erfahren. Sie soll ihn erstmal unabhängig von direkten Vorurteilen kennenlernen und danach wird das Alter eh keine Rollen spielen, wenn sie ihn erstmal mögen gelernt hat

Frage
Seid ihr 2 immer noch glücklich ein paar?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2014 um 21:16

Hey
Ich war mit einem 15 jahre älteren typen zusammen (da war ich auch 20).
Am anfang hat mich das alter auch nicht gestört, obwohl doch oft angeguckt wurde. Iwann habe ich aber gemerkt, ich brauche doch einen kerl in meinem alter. Der altersunterschied war doch zu groß bei uns.
euch beiden aber glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2014 um 21:48
In Antwort auf eliane_12925074

Hey
Ich war mit einem 15 jahre älteren typen zusammen (da war ich auch 20).
Am anfang hat mich das alter auch nicht gestört, obwohl doch oft angeguckt wurde. Iwann habe ich aber gemerkt, ich brauche doch einen kerl in meinem alter. Der altersunterschied war doch zu groß bei uns.
euch beiden aber glück

Wie lange
wart ihr beide denn zusammen? (:

Mein Freund ist 18 Jahre älter (22 - 40), und es stört mich gar nicht. Aber liegt wahrscheinlich auch daran, dass er aussieht wie 25 und noch jung geblieben ist^.^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2014 um 22:16
In Antwort auf tilda_12628623

Wie lange
wart ihr beide denn zusammen? (:

Mein Freund ist 18 Jahre älter (22 - 40), und es stört mich gar nicht. Aber liegt wahrscheinlich auch daran, dass er aussieht wie 25 und noch jung geblieben ist^.^

Ja waren wir
Das freut mich, dass es bei euch beiden klappt
Ich wollte dagegen auch gar nix negatives sagen. Bei uns ist es nur vor kurzem erst gescheitert, deswegen wollte ich hier was reinschreiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2014 um 22:42

Hey brody,
überanalysier das nicht (von wegen Komplex). Ich hatte auch 2 Jahre lang eine Beziehung mit einem 9 Jahre älteren Mann. Jetzt habe ich wieder die Beziehung mit einem gleichaltrigen. In der Beziehung mit dem älteren fand ich die Selbstsicherheit und den Halt den ich dort gefunden habe wirklich wunderschön. Auf die Dauer hat es dann aber leider nicht funktioniert, weil er andererseits total festgefahren war in seinen Ansichten und Meinungen. Und das pauschalisiert werden mit irgendwelchen Weibern und welchen Erfahrungen auch immer, keine Kompromissbereitschaft, etc. fand ich wahnsinnig belastend.

Bei dem Gleichaltrigen fehlen mir aber irgendwie schon diese haltgebenden Dinge wie berufliche Sicherheit, Routine, Erfahrung mit Papierkrams und all diesen Erwachsenenkrams.

Ich denke das kann man alles auch nicht so sehr pauschalisieren, da es natürlich von Mensch zu Mensch unterschiedlich ist. Aber bei einem älteren Mann liegt es natürlich Nahe, dass eingespielte Muster sich schlecht aufbrechen lassen, was ein aufeinander zugehen schwieriger gestaltet.

Lass dich nicht unterbuttern. Hör darauf was dein Gefühl und dein gesunder Menschenverstand dir sagen, dann ist man häufig gut beraten (sofern beides noch intakt ist!).

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2014 um 22:43
In Antwort auf blamimibla

Hey brody,
überanalysier das nicht (von wegen Komplex). Ich hatte auch 2 Jahre lang eine Beziehung mit einem 9 Jahre älteren Mann. Jetzt habe ich wieder die Beziehung mit einem gleichaltrigen. In der Beziehung mit dem älteren fand ich die Selbstsicherheit und den Halt den ich dort gefunden habe wirklich wunderschön. Auf die Dauer hat es dann aber leider nicht funktioniert, weil er andererseits total festgefahren war in seinen Ansichten und Meinungen. Und das pauschalisiert werden mit irgendwelchen Weibern und welchen Erfahrungen auch immer, keine Kompromissbereitschaft, etc. fand ich wahnsinnig belastend.

Bei dem Gleichaltrigen fehlen mir aber irgendwie schon diese haltgebenden Dinge wie berufliche Sicherheit, Routine, Erfahrung mit Papierkrams und all diesen Erwachsenenkrams.

Ich denke das kann man alles auch nicht so sehr pauschalisieren, da es natürlich von Mensch zu Mensch unterschiedlich ist. Aber bei einem älteren Mann liegt es natürlich Nahe, dass eingespielte Muster sich schlecht aufbrechen lassen, was ein aufeinander zugehen schwieriger gestaltet.

Lass dich nicht unterbuttern. Hör darauf was dein Gefühl und dein gesunder Menschenverstand dir sagen, dann ist man häufig gut beraten (sofern beides noch intakt ist!).

LG

Oh Gott...
Das ist ja steinalt!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram