Home / Forum / Fit & Gesund / Beinverlängerung + Zweifel an Röntgen Prognose für Wachstum

Beinverlängerung + Zweifel an Röntgen Prognose für Wachstum

7. November 2008 um 21:32

Mein Sohn ist 15 Jahre alt und 162cm groß. Beim Röntgen seiner Hand stellte der Arzt fest, dass er bereits mit 14 ausgewachsen gewesen sei. Was für ein Schwachsinn- kein männlicher Köroer ist in diesem Alter ausgewachsen, wenn es nicht genetisch veranlagt ist. Ich würde jetzt gerne wissen was für Folgen eine Beinverlängerung hätte, um wieviel cm sie vergrößern würde. Die Krankenkasse würde selbstverständlich nicht bezahlen, oder etwa doch?
Der Arzt hat sich die Röntgenaufnahme nur kurz angeschaut, und dann stand seine Prognose auch schon fest: er sagt zu meinem Sohn: "Es tut mir leid, du wächst nicht mehr." Sein besonders unverschämtes Kommentar, es sei Schicksal, ließ mich natürlich noch mehr zweifeln. Er schien meinem Sohn auch recht unsympatisch. Das kann doch nicht alles sein, dachte ich. Er meint ein Hormonmangel sei nicht festzustellen, er solle sich nicht fertig machen, dass er früher hätte kommen sollen.

2 Fragen:

1. Kann es möglich sein, mit 14 ausgewachsen zu sein?

2. Gibt es Beinverlängerungen in Deutschland?

Mehr lesen

20. Dezember 2009 um 16:45

Also...
von der medizinischen seite hab ich leider keine ahnung und kann deshalb auch keine hinweise geben.
aber ich habe gelsen, dass ein deutscher chirurg beinverlängerungen durchführt. ich glaube in hamburg.

ich denke, dass eine krankenkasse sowas nicht zahlen würde. ich meine, welche medizinische begründung gibt es denn?
er ist halt einfach kleiner als andere, ich kenn bestimmt 1,2 männer die auch nicht größer als 1,67 cm sind...
außerdem: willst du deinem sohn das wirklich antun?da werden "nägel" in den knochen gesetzt und die patienten halten sich in der regeln mehrere wochen bis monate in der klinik unter ärztlicher aufsicht auf. diese nägel können vom patienten selbst jeden tag "geklickt" werden und schieben sich dabei milimeterbruchteile auseinander...

das ganze klingt sehr langwierig und schmerhaft...und das für 3 cm??

naja. ich würd das mal googln. bin mir ziemlich sicher, dass das in hamburg war.

und noch was: lass dich beraten! geh am besten nochmal zu einem anderen arzt, vielleicht hat der erste sich ja geirrt!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen