Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Bei MS ständig Antibiotikum bekommen

Letzte Nachricht: 3. Dezember 2010 um 12:27
E
eithne_12336938
03.12.10 um 12:10

Hallo ihr süßen,ich bin total am Boden.Leide an leichter MS (52 Kg ,bei 1,76m ) Das Problem ist mein Arzt hat mir in diesem Jahr schon zum vierten mal eine Antibiotikum verschrieben ( Penicilin 1,2 Mega ) erst wollte ich diese Dinger nicht nehmen aber zum schluß habe ich es einfach nicht mehr ausgehalten und sie dann doch genommen. Hatte Mandelentzündung,Mittelohrentz ündung und jetzt Zahnfleischrntzündung und wieder Mandeln. Die alternativmedizin wie zb.Erkältungskapseln haben nichts gebracht. Jetzt ist meine Frage,wie wirkt sich das auf mein Körper aus ? Wie oft nehmt ihr Antibiotikum ? Da ich ja Ms habe ,verliere ich da nochmehr an Gewicht? War bis jetzt so ,will nämlich eigentlich zunehmen!Wie wirkt sich das ganze bei Untergewichtigen aus ? Mache mir große Sorgen!!!!!Hoffe jemand kennt das von euch! LG

Mehr lesen

Anzeige
L
livi_11895740
03.12.10 um 12:27


Ich sehe es an mir... bin stark geschwächt und dauerkrank.
Ich nehme nur keine Antibiotika... denn es geht shcon irgendwie, aber ich bin nie ganz gesund und verschleppe Infekte, die sich dann wieder zu nem neuen großen Infekt.
Naja aber so ist es eben. Das Immunsystem ist durch das abmagern stark geschwächt und man ist ja besonders im Winter schneller durchgefroren als andere...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige