Home / Forum / Fit & Gesund / Bei Antibiotikaeinnahme immer Pilzinfektion!!

Bei Antibiotikaeinnahme immer Pilzinfektion!!

2. Oktober 2009 um 10:42

Hallo

Jedes mal wenn ich ein Antibiotikum verschrieben bekommen, kann ich darauf wetten dass sich eine Pilzinfektion im vaginal Bereich dazu gesellt.. Gibt es irgendwas was ich da vorbeugend tun kann??

Mehr lesen

2. Oktober 2009 um 14:43

Ja das gibt es!
Ich habe das auch ständig. Es ist ganz normal das ein Antibiotikum das Immunsystem der Scheide schwächt. Das Ungleichgewicht kann ganz schnell Pilzinfektionen ervorrufen. Das Beste dagegen sind Milchsäurebaktierien. Es gibt sie in Form von Zäpfchen, z.B Vagiflor. Die schiebst du dir Abends vorm Schlafengehen in die Scheide. Das müsste eine Pilzinfektion vorbeugen. Ich weiß nicht ob man die nur so in der Apotheke bekommt, aber ansonsten kannst du dir leicht ein rezept ausstellen lassen!
Ich hoffe ich konnte dir helfen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2009 um 22:46

Milchsäurebakterien
kann man sich auch ganz einfach "selbstgebastelt" zuführen.

Naturjoghurt kaufen, Tampon darin tränken und einführen. Dann braucht man keine Zäpfchen kaufen.

LG

PS Tampon nach einiger Zeit natrülich wieder entfernen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2009 um 19:27

...
kann es vllt sein das du zu starke verschrieben bekommst?

ich nehme sehr oft Antibiotika (wegen Häufigen Blasenentzündungen) hatte aber nie ne Pilzinfektiion bis ich Antibiotika( die sehr hoch dosiert waren) gegen ne nierenbecken entzündung bekommen habe

Schilder mal deinem Artzt was du für probleme hast ,vllt sind die Antibitoika wirklich zu stark.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram