Forum / Fit & Gesund / Sexuell übertragbare Krankheiten (Aids, Herpes,…)

BEFUND .. kann mir jemand helfen?

29. Oktober 2007 um 12:37 Letzte Antwort: 19. November 2007 um 15:01


Ich habe nun einen Pilzbefund bekommen, weil ich schon länger einen Pilz hatte der immer wieder gekommen ist. Deswegen war ich jetzt beim Ambulatorium um mich ganz untersuchen zu lassen, nur versteh ich überhaupt nicht was man mir mit dem Befund sagen will Kann mir das jemand auf deutsch übersetzen? :

PH-Wert (Vaginalsekret): 4,4
Amintest: negativ
Gram-Färbung:
Cervix: keine Leukozyten, vereinzelt Döderlein-Stäbchen
Vagina: mäßig Leukozyten, reichlich Döderkein-Stäbchen
Urethra: vereinzelt Leukozyten, vereinzelt Bakterien
Chlamydiennachweis: negativ
Genokokkennachweis: negativ
Genokokkenkultur: negativ
Bakterienkulturen:
aerobe Bakterien
Cervix: Döderlein-Stäbchen
Vagina: Döderlein-Stäbchen
vereinzelt Staphylokokken (S.epidermidis-Gruppe, fakultativ pathogen)
Urethra: negativ
anaerobe Bakterien
Vagina: negativ
Mykoplasmenkultur: negativ
Trichomadennachweis: negativ
Pilznachweis: negativ

Also für mich sieht das alles sehr gut aus, als hätte ich gar nichts. Aber wieso hab ich dann dieses jucken?!
Hoffe jemand kann mir helfen..
Liebe Grüße

Mehr lesen

19. November 2007 um 15:01

Naja...
Also bei Pilznachweis steht ja negativ also hast kein Pilz. Evtl. kanns ja sein dass du ne Wunde oder so trockene haut oder sowas hast und des dann brennt/juckt...wie wärs wenn du deinen frauenarzt nochmal fragst?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers