Home / Forum / Fit & Gesund / Bauchspeck muss weg

Bauchspeck muss weg

9. März 2016 um 20:27

Hey,

Ich bin mittlerweile wirklich sehr verzweifelt.. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Wie die Überschrift verrät, geht es um meinen Bauchspeck.
Ich bin sehr sportlich schon von klein an. Ich gehe 3x die Woche zum Fitness mit Krafteinheiten als auch Ausdauer bzw. cardiotraining. Ich mache viel für die Bauchmuskulatur. Zusätzlich hab ich einmal die Woche Training und manchmal am Wochenende Spiele. Also Sporteinheiten sind ausreichend vorhanden.

Ich esse morgens ganz normal und Mittags auch, wobei ich da viel Salat esse und weniger Kohlenhydrate. Ab 16 Uhr esse ich sogar wie gar keine KH mehr. Abends, mach dem Sport, gibt es meistens einen Eiweißshake.

So und trotz allem bekomme ich meinen Rettungsring nicht von den Hüften. Ich habe schon gute 4 KG abgenommen, wobei ich nicht weiß wo die herkommen. (Da Muskelmassen ja eigentlich mehr wiegt als Fett)

Zu meiner Person: ich bin 177 cm groß, 25 Jahre als und Wiege ca. 66,6 KG. Ich bin ansonsten auch sehr zufrieden aber der Bauch stört mich sehr und ich finde keine Lösung.

Mehr lesen

7. November 2016 um 13:30

Hm, ich halte von so einem Zeug nichts

Warst Du mal beim Arzt? Evtl. liegt es einfach am Gewebe und Du kannst machen was Du willst? Nicht, dass da jetzt jemand rumschneiden soll.. aber einfach mal nen Fachmann das beurteilen lassen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2016 um 10:06

Du wirst nicht glauben wie einfach es ist, ich habe es auch nur probiert weil ich einen Freund getroffen habe, der früher einemal noch dicker war als ich. Das hat mich überzeugt. Auch das Konzept ist eigentlich sehr klar, am Morgen nimmst du eine um deinen Stoffwechsel anzuheißen, am Mittag eine um Fett zu blocken und am Abend eine um den Körper davon abzuhalten zu viel gegessenes anzusetzen. Ich bin einfach nur froh es probiert zu haben, denn ansonsten wäre ich immer noch so.

Wenn bisher alles nicht geholfen hat, dann probiere es aus, es lohnt sich garantiert.

http://cutt.us/acaibeere
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2017 um 10:39

Na ja einfach ist keine Diät man muss schon wollen und selber viel dabei tragen. Aber es geht das stimmt. Ich hatte schon lange nicht mehr so ein flachen Bauch. Und da ich schon einige Zeit fertig bin , kann ich auch sagen das ich mein Gewicht gut gehalten habe. Sport mach ich regelmäßig weiter und seit ich weniger Kilos habe macht es mir auch richtig Spaß.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2017 um 12:41

Hast du es schon mal mit einer Entschlackungs-Kur versucht? Möglich, dass du zu viel Wasser einlagerst und daher deine Probleme kommen. Ausreichend Sport machst du auf jeden Fall, deine Ernährung scheint auch top zu sein. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2017 um 13:43

Hallo, 

ich glaube, dass es sinnvoll ist, einfach dran zu bleiben. Der Körper entscheidet ja selbst, wo er am ehestens Abspecken will... Glaube ich zumindest.... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2017 um 8:50

Ich denke wenn man abnehmen möchte und es im Kopf klick gemacht hat schafft man es auch. Man muss nur wollen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2017 um 9:56
In Antwort auf teufelchenluzifer

Hey,

Ich bin mittlerweile wirklich sehr verzweifelt.. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Wie die Überschrift verrät, geht es um meinen Bauchspeck.
Ich bin sehr sportlich schon von klein an. Ich gehe 3x die Woche zum Fitness mit Krafteinheiten als auch Ausdauer bzw. cardiotraining. Ich mache viel für die Bauchmuskulatur. Zusätzlich hab ich einmal die Woche Training und manchmal am Wochenende Spiele. Also Sporteinheiten sind ausreichend vorhanden.

Ich esse morgens ganz normal und Mittags auch, wobei ich da viel Salat esse und weniger Kohlenhydrate. Ab 16 Uhr esse ich sogar wie gar keine KH mehr. Abends, mach dem Sport, gibt es meistens einen Eiweißshake.

So und trotz allem bekomme ich meinen Rettungsring nicht von den Hüften. Ich habe schon gute 4 KG abgenommen, wobei ich nicht weiß wo die herkommen. (Da Muskelmassen ja eigentlich mehr wiegt als Fett)

Zu meiner Person: ich bin 177 cm groß, 25 Jahre als und Wiege ca. 66,6 KG. Ich bin ansonsten auch sehr zufrieden aber der Bauch stört mich sehr und ich finde keine Lösung.

Mein Tipp ist das

Haarhilfe

lg
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2017 um 9:57

Mein Tipp ist das

Abnehmhilfe

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2017 um 8:18
In Antwort auf antoniameering

Hallo, 

ich glaube, dass es sinnvoll ist, einfach dran zu bleiben. Der Körper entscheidet ja selbst, wo er am ehestens Abspecken will... Glaube ich zumindest.... 

Oh ja und am meisten  ist es da wo man eigentlich mit zufrieden ist. Ich habe als erstes an der Brust und Gesicht abgespeckt. Gesicht ist ja ok aber an der Brust na ja mal will sich ja nicht beschwerden. Hauptsache man verliert seine Kilos und mit der Zeit geht es auch an die richtigen Röllchen,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2017 um 10:28

Das mit dem an den richtigen Stellen abnehmen ist so eine Sache - sie funktioniert leider nicht.
Bei mir geht z.b. der Bauchspeck relativ schnell weg - dafür aber auch der Busen und meine relativ kräftigen Oberarme bleiben
Wir haben alle unsere Problemzönchen und an denen muss man besonders hart arbeiten.
Ich vermute auch stark, dass du zu wenig isst und dein Körper auf Hunger eingestellt ist und deine Fettreserven erhält - das heißt er baut wenn dann Muskeln ab.
Für deine Sporteinheiten isst du echt viel zu wenig - esse langsam wieder etwas mehr und Pfunde purzeln weiter.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2017 um 15:41
In Antwort auf teufelchenluzifer

Hey,

Ich bin mittlerweile wirklich sehr verzweifelt.. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Wie die Überschrift verrät, geht es um meinen Bauchspeck.
Ich bin sehr sportlich schon von klein an. Ich gehe 3x die Woche zum Fitness mit Krafteinheiten als auch Ausdauer bzw. cardiotraining. Ich mache viel für die Bauchmuskulatur. Zusätzlich hab ich einmal die Woche Training und manchmal am Wochenende Spiele. Also Sporteinheiten sind ausreichend vorhanden.

Ich esse morgens ganz normal und Mittags auch, wobei ich da viel Salat esse und weniger Kohlenhydrate. Ab 16 Uhr esse ich sogar wie gar keine KH mehr. Abends, mach dem Sport, gibt es meistens einen Eiweißshake.

So und trotz allem bekomme ich meinen Rettungsring nicht von den Hüften. Ich habe schon gute 4 KG abgenommen, wobei ich nicht weiß wo die herkommen. (Da Muskelmassen ja eigentlich mehr wiegt als Fett)

Zu meiner Person: ich bin 177 cm groß, 25 Jahre als und Wiege ca. 66,6 KG. Ich bin ansonsten auch sehr zufrieden aber der Bauch stört mich sehr und ich finde keine Lösung.

Am besten konnt ich bisher damit abnehmen, letzten monat warens bis zu 4,5 Kilo, im Monat davor um die 6 

 Abnehmhilfe

Kann ich wirklich jedem empfehlen der schnell abnehmen will ohne sich groß anzustrengen.



 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
gyn untersuchung ohne schutzhandschuhe
Von: spekulum
neu
10. Juni 2017 um 12:37
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest