Home / Forum / Fit & Gesund / Bauchschmerzen in der Zyklusmitte

Bauchschmerzen in der Zyklusmitte

8. Oktober 2016 um 17:23 Letzte Antwort: 15. Oktober 2016 um 12:05

Ich hatte viele Jahre gar keine Periode mehr, sie ist seit der richtigen Schilddrüseneinstellung wieder gekommen, völlig regelmäßig (26-28 Tage), was mich an sich sehr freut...
Was mich weniger freut sind die starken Schmerzen, die in der Zyklusmitte auftreten. Sie sind so stark, dass sie mich ziemlich ausser Gefecht setzen. Habe zwar schon über den Mittelschmerz beim Eisprung gelesen, aber der dauert doch nicht 1-2 Wochen, oder?

Also: ca. am 10. Tag der Periode beginnen die Schmerzen mit einem Maximum so am 15./17. Tag, habe zu dieser Zeit auch ein Druckgefühl wenn ich auf die Toilette gehe, neige zu Verstopfung, Gefühl des aufgedunsenen Bauches. Leichte Schmerzen treten dann weiter bis zur Periode auf, die dann auch leicht schmerzhaft ist. Völlig ohne Schmerzen bin ich eigentlich nur die letzten Tage der Periode und 1-2 Tage danach....aber wie gesagt, am schlimmsten ist es von Tag 10-17 .Wer weiß einen Rat?

LG maxi

Mehr lesen

8. Oktober 2016 um 17:23

Ich hatte viele Jahre gar keine Periode mehr, sie ist seit der richtigen Schilddrüseneinstellung wieder gekommen, völlig regelmäßig (26-28 Tage), was mich an sich sehr freut...
Was mich weniger freut sind die starken Schmerzen, die in der Zyklusmitte auftreten. Sie sind so stark, dass sie mich ziemlich ausser Gefecht setzen. Habe zwar schon über den Mittelschmerz beim Eisprung gelesen, aber der dauert doch nicht 1-2 Wochen, oder?

Also: ca. am 10. Tag der Periode beginnen die Schmerzen mit einem Maximum so am 15./17. Tag, habe zu dieser Zeit auch ein Druckgefühl wenn ich auf die Toilette gehe, neige zu Verstopfung, Gefühl des aufgedunsenen Bauches. Leichte Schmerzen treten dann weiter bis zur Periode auf, die dann auch leicht schmerzhaft ist. Völlig ohne Schmerzen bin ich eigentlich nur die letzten Tage der Periode und 1-2 Tage danach....aber wie gesagt, am schlimmsten ist es von Tag 10-17 .Wer weiß einen Rat?

LG maxi

Gefällt mir
15. Oktober 2016 um 12:05
In Antwort auf maxi382

Ich hatte viele Jahre gar keine Periode mehr, sie ist seit der richtigen Schilddrüseneinstellung wieder gekommen, völlig regelmäßig (26-28 Tage), was mich an sich sehr freut...
Was mich weniger freut sind die starken Schmerzen, die in der Zyklusmitte auftreten. Sie sind so stark, dass sie mich ziemlich ausser Gefecht setzen. Habe zwar schon über den Mittelschmerz beim Eisprung gelesen, aber der dauert doch nicht 1-2 Wochen, oder?

Also: ca. am 10. Tag der Periode beginnen die Schmerzen mit einem Maximum so am 15./17. Tag, habe zu dieser Zeit auch ein Druckgefühl wenn ich auf die Toilette gehe, neige zu Verstopfung, Gefühl des aufgedunsenen Bauches. Leichte Schmerzen treten dann weiter bis zur Periode auf, die dann auch leicht schmerzhaft ist. Völlig ohne Schmerzen bin ich eigentlich nur die letzten Tage der Periode und 1-2 Tage danach....aber wie gesagt, am schlimmsten ist es von Tag 10-17 .Wer weiß einen Rat?

LG maxi

Hallo,

also der Frauenarzt meinte, wenn ich wirklich immer so heftige Schmerzen hätte, müsste man über eine niedrig dosierte Pille nachdenken, um den Eisprung zu unterdrücken.
Eigentlich möchte ich das vermeiden, denn ich nehme schon genug Tabletten und bin auch wirklich froh, dass mein Körper das mit der Periode selbst wieder hingekriegt hat.
Also weiter Schmerzmittel nehmen....aber ganz normal finde ich es eben trotzdem nicht soooo lange Schmerzen zu haben.

LG maxi

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers