Home / Forum / Fit & Gesund / Bauchdeckenstraffung

Bauchdeckenstraffung

18. April 2009 um 14:58

Habe 30kg abgenommen und würde gerne eine Bauchstraffung machen lassen.Wer kan mir gute Chirugen oder Kliniken empfehlen oder wer hat so einen Eingriff hinter sich und kann mir mehr dazu sagen?

Mehr lesen

2. Mai 2009 um 10:36

Bauchdeckenstraffung
Hallo,

Ic war in der Privatklinik Dr. ... in Gelsenkirchen. Kostenpunkt 4000 Euro

Mein Tagebuch über die ersten 5 Tage der Bauchdeckenstraffung

Also... Op Tag 27.04.09
Ich komme in der Klinik um elf Uhr nüchtern an...und werde dann auf Zimmer gebracht wo ich einen wunderschönen Blauen Kittel anziehen durfte
Dann kam der Arzt und schon musste ich den Kittel wieder ausziehen, da er Vorher Fotos machen wollte, dann hat er mich noch schön mit edding angemalt und dann war er auch schon wieder weg.
Dann ging alles Super schnell, ich ging in den Op, legte mich auf den Op Tisch wo mindestens 3 riesige Scheinwerfer mich fast blind machten
Dann nach 2 1/2 Stunden wachte ich auf...
Mir war total schummerig und schmerzen hatte ich auch...aber als ich dann meine erste Schmerztablette nahm ging alles besser.
Den ersten Tag durfte ich garnicht aufstehen, das heißt schön Pipi aufs Töpfchen
Dann am Nächten Morgen bin ich dann aufgestanden, WOW mir war zuerst voll schwindelig und aufstehen bedeútet nach so einer OP schwerstarbeitich kämpfte mich also durch den Tag ....Am Dienstag wurde mir dann der Verband abgenommen....wow, ich hatte wieder einen Bauchnabel und der halbe Bauch war weg, das war echt heftig. und ich fand meinen Bauch jetzt schon wuderschön......Am Mittwoch kam dann die Schwester zum Drainagen ziehen....Also jeder der Sagt dass ziept nur lügt....Bei mir ist es 3 Tage her dass sie gezogen worden sind und ich hätte gerne gewusst dass es weh tut , dann hätte ich mich drauf einstellen können. Danach bekommt man ein Kompressionsmieder angepasst, also echt heftig, mit Luft holen ist da nicht viel so eng war es, als ich dann zu Hause war habe ich ja meine Wundtücher gewechselt und konnte es dann selber wieder anlegen. Dann war ich gestern zur Kontrolle alles super sagt der Doc und bin Hellauf begeistert von dem Resultat, und es wird ja noch besser wenn die Schwellungen bald zurückgehen. Eins macht mir im Moment noch sorgen ich muss am Donnerstag zum Pflaster entfernen und die sind direkt im Wundbereich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2009 um 10:44

BDS
Wow,

erstmal Hut ab ....super viel abgenommen.....

Ich war in Gelsenkirchen bei Dr. ...
Ist jetzt 15 Tage her unhd ich bin sehr zufrieden...
Welche op s hast du denn schon hinter dir ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 17:06

Bauchdeckenstraffung
hallo arwenstern....meine frage ist,ist bei den 4000 euro die komplette op mit anästhesie und nachsorge inbegriffen ?und wie heisst der arzt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2014 um 10:39

Bauchdeckenstraffung
Hallo ihr Lieben,

eine Freundin von mir, hat super viel abgenommen! Es sind mittlerweile um die 35 kg!!! Ihr Bauch sieht aber echt schlimm aus und sie fühlt sich damit absolut nicht wohl. Sie ernährt sich bewusst und trainiert ihren Bauch gezielt, aber nichts hilft. Sie ist gerade dabei sich nach einem geeigneten Arzt und einer Klinik umzuschauen. Kann jemand im Raum Ruhrgebiet (Essen) einen guten Arzt/Klinik empfehlen?!

Beste Grüße und Dankeschön

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2014 um 11:52

Bauchdeckenstraffung
Meine Freundin hatte jetzt ein Beratungsgespräch in einer Klinik in Essen. Sie hat in den kommenden Tagen noch 2 weiter Beratungsgespräche bei anderen Ärzten. Kennt jemand diese Klinik hier:

http://www.plastische-chirurgie-stocks.de/

http://www.plastische-chirurgie-stocks.de/plastische-chirurgie/koerper/bauchdeckenstraffung/

?!?!?!?!

Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2014 um 12:55

Dr. Walgenbach
Ich kann dir Dr. Walgenbach in Bonn wärmstens empfehlen. gerade bei einer so aufwendigen OP, wie einer Bauchdeckenstraffung, bist du bei ihm auf der sicheren Seite. Bei ihm hast du vollen Uniklinik-Standard und wirst gut betreut.
www.plastische-chirurgie.eu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2015 um 12:59

Weiss wer ein guter Chirurg
Hallo ihr Lieben,
und zwar hab ich mal ein anliegen...
Weiss jemand von euch ein guten Chirurg was eine Bauchstraffung betrifft?
Ich bin 27 Jahre alt, habe 1 tolle Tochter aber mir macht mein überschüssiges "Fett" sehr zu schaffen...Depressionen, kein Selbstvertrauen/Selbstwertgefühl mehr!
Ganz kurz zusammen gefasst:
2006 kam meine Tochter zur Welt, habe 20kg zugenommen, 2009 verstarb meine Mutter sehr früh und das riess mich sehr stark zu Boden und 3 Jahre später bekam ich gesagt das ich eine starke Arthorose in den zwischen Gelenken der Wirbelsäule hab, mit ner starken Bandscheiben Vorwölbung und einem Bandscheibenvorfall hab also musste ich diesmal abnehmen...
Ich habe dann innerhalb von 2 Jahren etwas über 80 kg abgenommen und demnach sieht das auch so aus.
Bauch hängt, Brust hängt und meine Oberschenkel sind auch eine Katastrophe!
Ich war bei meinem Arzt und sprach mit Ihm darüber was ich den machen könnte und er meinte nur zu mir "schauen sie das sie Sport machen den über eine OP brauchen wir nicht zu reden den es wäre zu wenig was sie abgenommen haben", zu wenig...es sind etwas über 80kg und das ist zu wenig?!?!
Kann mir jemand helfen?
Weiss jemand wo ich mich hinwenden kann?
Ich leide sehr darunter, ich könnte jedesmal heulen wenn ich mich im Spiegel ansehe, selbst vor meinem Partner traue ich mich kaum zu zeigen!
Ich bin über jede "ERNST" gemeinte Antworten sehr sehr Dankbar!

Vielen Dank im voraus!

Lg MamaMelle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2015 um 16:47

Bauchdeckenstraffung
Nach 2 Schwangerschaften war mein Bauch ganz schön ausgeleiert. Hautenge Kleider konnte ich komplett vergessen. Eine Bekannte erzählte mir, sie hätte sich die Bauchdecke straffen lassen und hätte wieder einen total flachen Bauch.Ich setzte mich an den PC und durchforstete das Intenet nach Informationen. Dabei fand ich die Internetseite einer Klinik in Hamburg (www.klosterstern-praxis.de), die mich sofort ansprach. Die Chirurgin schien eine sehr gute Ausbildung zu haben und hatte schon viel Erfahrung auf dem Gebiet der Plastischen Chirurgie gesammelt. Also rief ich an und lies mir einen Beratungstermin geben. Als es dann so weit war, war ich schon etwas nervös. Aber Dr. Dalia Sattler begrüßte mich sehr herzlich und nahm sich sehr viel Zeit für die Beratung. Sie hörte sich alle meine Fragen und Bedanken an und erklärte mir dann die Vorgehensweise. Sie wollte meine Bauchmuskeln von innen straffen, so zu sagen wie ein Korsett. Danach würde sie die überschüssige Haut und das überschüssige Fett wegschneiden und durch ein wenig Fett absaugen meiner Taille wieder Kontur geben. Ich war ziemlich beeindruckt und nach ein paar Nächten rief ich an, um einen OP-Termin zu buchen.
......inzwischen habe ich alles sehr gut überstanden. Mein Bauch ist wieder superflach und mein Taille ist wieder wie früher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Herpes genitalis...
Von: sweetsecret17
neu
10. November 2015 um 15:02
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper