Forum / Fit & Gesund / Bandscheibenvorfall mit 30 Jahren.

Bandscheibenvorfall mit 30 Jahren.

4. August 2017 um 11:31

Hallo an alle,

vor ca 2 wochen hatte ich scheinbar meinen ersten Bandscheibenvorfall und wurde auch recht schnell erkannt. Ich habe es mir zwar schon fast gedacht aber es war für mich dennoch ein Schock. Ich nehme schmerzmittel, Cortison, Muskelentspanner und Magenschoner, mit der Krankengymnastik habe ich auch schon begonnen.
Mein Orthophäde hat mir den vorschlag einer Theraphie gemacht bei der ich Impfusionen und Spritzen bekommen kann. Diese Theraphie dauert wohl 5-6 Behandlungen a.2 std. kennt sich jemand damit aus?
ich möchte einer Op nätürlich aus dem Weg gehen...
Dazu kommt das ich seit dem Vorfall nicht mehr richtig schlafen kann ich schlafe nachts noch so 3-4 std.  ( kann auch sein das es von den Nerven kommt was einem alles so durch den Kopf geht. Job, Kind, usw. mir wurde da schon mitgeteilt das ich wohl vileicht nicht mehr meine arbeit ausüben kann und eine Umschulung machen müsst.)
Wer kennt sich mit dem Durcheinander aus und kann mir etwas helfen??

Lg an alle

 

Mehr lesen