Forum / Fit & Gesund / Bandscheibenvorfall

Bandscheibenvorfall

25. Juni 2018 um 7:00 Letzte Antwort: 29. Juni 2018 um 16:34

Hallo zusammen, da bin ich wieder.
Bin etwas länger ausgefallen, weil ich einen Bandscheibenvorfall hatte. Echt eine blöde Geschichte. Lag jetzt deswegen voll lange im Krankenhaus, bin aber jetzt auch auf dem Weg der Besserung. Habe jetzt aber natürlich die große Angst, das ich wieder einen bekomme. Habe gelernt, das wenn man mal was bekommt, dann hat meine eine höhere Wahrscheinlichkeit das einfach nochmal zu bekommen. Das will ich natürlich nicht. Aber wie beugt man das ganze bitte vor?

Mehr lesen

26. Juni 2018 um 0:58

Hallo!

"Aber wie beugt man das ganze bitte vor?"

Indem man Sport und Gymnastik treibt und seine Rückenmuskulatur stärkt. Sie hält nämlich die Wirbel in der richtigen Position.

Frag Deinen Arzt, der wird Dir raten, nicht soviel rumzusitzen!

1 LikesGefällt mir

26. Juni 2018 um 11:21
In Antwort auf whitehead75

Hallo!

"Aber wie beugt man das ganze bitte vor?"

Indem man Sport und Gymnastik treibt und seine Rückenmuskulatur stärkt. Sie hält nämlich die Wirbel in der richtigen Position.

Frag Deinen Arzt, der wird Dir raten, nicht soviel rumzusitzen!

Hallo!
Also ich würde da auch whitehead75 zustimmen. Wichtig ist es, dass du dich mit dem Thema und den Probleme auseinander setzt. Also viel zu dem Thema lesen und auch beim Arzt nachhaken. Zudem wäre es vielleicht auch sinnvoll, wenn du mal eine Situationsanalyse machst, das heißt schaust, wie es dazu kommen konnte. Tatsächlich kann man dann gegen diese Faktoren gezielt vorgehen. 
Ansonsten viel den Rücken stärken. 
Ich wünsche die auf Jeden Fall gute Besserung und, dass das dein letzter Bandscheibenvorfall war. 

Gefällt mir

29. Juni 2018 um 16:34

spezielle Rückenschule, Rücken-Yoga

damit stärkst Du die kleine Muskulatur, die das Skelett in Form hält und stützt

Gefällt mir