Forum / Fit & Gesund

Bandscheibenprothese LWS, Wer kennt sich aus???

15. Juli 2009 um 21:34 Letzte Antwort: 24. Mai 2014 um 20:41

Hallo,
ich bin neu hier
Ich hätte da mal eine Frage. Ich bin 33 Jahre jung noramlgewichtig und leide seit nun etwas mehr als 3 Jahren unter starken LWS-Schmerzen. Ich kann mich nur unter schmerzen bücken, langes liegen oder umdrehen nachts im Bett schmerzt, morgens nach dem aufstehen ist es besonders schlimm. Ich tue fast alles in Schonhaltung weil so die Schmerzen erträglich sind.

Im MRT wurde dann ein Bandscheibenvorfall mit einer Osteochondrose festgestellt.
Der Bandscheibenvorfall soll mir lt. Arzt in der Uni Maint keine direkten Beschwerden machen, da er mittig sitzt und somit keine Nerven abdrückt. Mit den ab und an ausstrahlenden Schmerzen in Beine und Ischias könnte ich ja noch leben.

Mein Problem ist die Osteochondrose vom Typ I bis II. Aufgrund dessen habe ich nun für den 15.09.09 einen OP Termin zur Bandscheiben-Prothese. Von den Ärzten war nicht wirklich viel Info heraus zu bekommen.
Meine Fragen:
1. Wer hat sich bereits einer solchen Operation unterzogen?
2. Wie waren Eure Erfahrungen damit nach der OP?
3. Wo in welcher Klinik wurde die OP gemacht?

Ich hoffe das mir jemand meine Fragen beantworten kann und würde mich freuen wenn der eine oder andere Erfahrungen mit der Uni Mainz gemacht hat.

Viele Grüße balu2004

Mehr lesen

23. Dezember 2009 um 16:51

Bandscheibenprothese Pro disc
Hallo balu2004,
ich habe seit Januar 2009 ein Pro disc L5/S1 und bin mehr als zufrieden.
Nach einer Bandscheiben-OP vor 6 Jahren, war ich nie so richtig beschwerdefrei und als sich bei mir die Bandscheibe komplett "aufgelöst" hatte, wurden die Schmerzen unerträglich. Die Ärzte rieten mir zu einer Bandscheibenprothese.
Ich selber bin 36 Jahre alt und normalgewichtig. Ich habe mich in der Orthopädischen klinik München-Harlaching operieren lassen.
Nach der OP waren meine Schmerzen sofort weg, sodaß ich den Wundschmerz gerne in kauf genommen habe. Nach 6 Tagen KH wurde ich wieder entlassen und habe danach eine ambulante Reha gemacht. Schnell habe ich gute Fortschritte gemacht. Irgenwann kommt natürlich der Moment, wo es einem nicht schnell genug geht. Vorallem die muskulären Verspannungen bzw. Fehlhaltungen bereiteten mir danach noch Probleme. Auch längeres Sitzen ging lange nicht d.h. nach 1 Stunde mußte ich mich wieder hinlegen.
Mein Ziel vor der OP war, meine Haushalt und meinen Alltag wieder meistern zu können. Nach 9 Monaten war ich wirklich absolut schmerzfrei, kann wieder alles machen, mehr als ich mir erträumt hatte (Rasenmähen, Bergwanderungen...)!!!
Ich würde mich sofort wieder für eine Pro disc entscheiden !!!

Viele Grüße cocogreif


Gefällt mir

25. Juni 2010 um 12:49

Ich habe so ein teil
hallo ich denke mal es ist zu spät, du wirst sie schon haben.
Ich habe dieses teil 2005 in mainz eingesetzt bekommen, bin jetzt 40 jahre alt und habe sehr große probleme mit.
Dir das alles zu schreiben ist sinnlos, habe auch mitlerweile mit vielen leidensgenossen telefonischen kontakt was viel einfacher ist.
Bei mir muß sie wieder raus und ich gehe nie wieder nach mainz zu dr.böhm.
ich gebe dir gerne meine telefonnummer, es ist auch wirklich kein haken dabei, mein namme ist kirstin, falls du infos möchtest ruf mich an 09568/882275

Gefällt mir

6. Mai 2011 um 10:57

Bandscheibenprothese
Wie gehts dir mit deiner Prothese.
Hast du Lust mir von der OP und dem danach zu berichten. Bin auch bald fällig!

Gefällt mir

12. September 2011 um 17:58

Bitte un hilfe..
Hallo Balu,kannst du dich bitte bei mir melden?

Gefällt mir

24. Mai 2014 um 20:41

Disc Prothese L5/S1
Habe seit Jan. 2007 eine bandscheibenprothese , sie ist verträglich und sitzt von Anfang an recht gut.
Die Bandscheibe L4/L5 kam dann2009,
Mittlerweile 3OP's Jetzt nach etlichen Jahren Schmerztherapie bekomme ich einen Schmerzschrittmacher

Gefällt mir