Home / Forum / Fit & Gesund / Bakterielle Vaginose Tips & Tricks

Bakterielle Vaginose Tips & Tricks

18. Januar 2018 um 15:09

Hallo Ihr Lieben,

ich habe seit längerem das nervende Problem mit dieser verflixten bakteriellen Vaginose (so zumindest meine FA). Das einzige Mittel was die FA natürlich verschreibt is das tolle Antibiotika. Nun mal Butter bei de Fische. Das Zeug hilft ja doch nicht wegen dem Biofilm der trotz Antiobiotika bestehen bleibt. Ich hab nun schon alles durch. VagiC, Khadefungin, ettliche Kuren verschiedener Marken. Zurzeit CanesBalance oder wie dat heisst. Gestern letzte Ampulle.

Kennt noch jemand das leidige Problem?
Ich habe werder ein Kind bekommen oder sonst großartige Faktoren die dies stark hervorrufen würden. Habe einen Partner und verwende keine scharfen Mittel zum reinigen des Intimbereiches. Habe mir ausschließlich Baumwoll-Unterwäsche zugelegt und wische von vorne nach hinten ab (Wat für tolle Infos :larme.

Während ich die Mittelchen verwende scheint es weg zu sein. Nach ca 1 Woche ohne Hilfsmittel kommt der übliche Geruch wieder. Es nervt nur noch.

FA würde mir nur ständig Antibiotika verschreiben, das ist nicht gut für mein Immunsystem und allgemein keine Option mehr für mich.


Ich hoffe ihr habt Ideen oder Tips wie man den Mist weg bekommt.

Danke schon mal für eure Antworten

Mehr lesen

20. Januar 2018 um 19:28

Wie oft wäscht du dich untenrum und mit was?
Hast mal Vagiflor Zäpfchen probiert? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2018 um 19:07
In Antwort auf nadu2punkto

Wie oft wäscht du dich untenrum und mit was?
Hast mal Vagiflor Zäpfchen probiert? 

Ich gehe normal duschen. Wasche mich jedoch untenrum nicht mit Seife o.ä.
nur mit warmen Wasser. 
Nach dem GV wasche ich alles mit feuchtem Toilettenpapier ab oder gehe eben duschen. 
Also würde ich sagen ich wasche mich täglich unten aber eben nicht mit Seifen oder so was 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2018 um 13:20

Wurde dein Partner mit behandelt?  Steckt er dich evtl immer wieder an?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Zwischenblutung- Vorerkrankungen??
Von: xsandyxx
neu
21. Januar 2018 um 13:39
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen