Home / Forum / Fit & Gesund / Bakterielle Vaginose

Bakterielle Vaginose

5. Januar 2008 um 12:31

Hallo,
habe zum 3. mal bakterielle Vaginose. Musste mit Antibiotika behandelt werden. Mein Freund hat keine Beschwerden und mein FA sagte dass es nicht sexuell übertragen wird. Vorher hatte ich sowas nie, nur bei meinem Freund jetzt. Das letzte mal ist es aufgetreten, nachdem er mich nur geleckt hat. Wie kann das sein? Was kann man da machen?
Tina

Mehr lesen

24. Januar 2008 um 20:48

Hallihallo
ich kann dir nur raten zum arzt zu gehen und heraus zufinden welche art von baktereielle infektion es ist.viele bakterielle infektionen sind gar nicht ansteckend.die entstehen durch ein geschwächtes immunsystem.z.b nach einer grippe.die bösen bakterien überwiegen und die infektion entsteht.gesunde ernährung ist sehr wichtig und viel bifidaktoren essen ( sind in bio Joghurts oft enthalten ).das sind gute bakterien.
diese joghurts kannst du dir auch vorbeugend auf die scheide schmieren,beziehungsweise auf einen tampon tröpfeln und einführen...lg sabsi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2009 um 15:16
In Antwort auf sabsi21

Hallihallo
ich kann dir nur raten zum arzt zu gehen und heraus zufinden welche art von baktereielle infektion es ist.viele bakterielle infektionen sind gar nicht ansteckend.die entstehen durch ein geschwächtes immunsystem.z.b nach einer grippe.die bösen bakterien überwiegen und die infektion entsteht.gesunde ernährung ist sehr wichtig und viel bifidaktoren essen ( sind in bio Joghurts oft enthalten ).das sind gute bakterien.
diese joghurts kannst du dir auch vorbeugend auf die scheide schmieren,beziehungsweise auf einen tampon tröpfeln und einführen...lg sabsi

Oh ja....
hallo ihr lieben,

nachdem ich mich auch schon eine ganze weile mit dieser bakteriellen vaginose rumplage, antibiotika halfen nur kurzzeitig, hab ich mal gegoogelt .....

dass diese BV bei dir jetzt immer wieder kommt, heißt nicht, dass sie nicht schon vorher beschwerde-und-symptomfrei da war .... das ist nämlich seeeehr weit verbreitet .... und vielleicht ist sie jetzt durch stress oder ähnliches "ausgebrochen" ....

zumindest bei mir könnte ich mir das so erklären ....

ich hab mir jetzt in der apotheke "balance aktiv vaginal-gel" bestellt, mal sehen, ob es was bringt .... schon wieder antibiotika möchte ich nicht nehmen und meine FA weiß auch nicht so richtig, was sie machen soll ....

liebe grüße lady

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2009 um 21:38
In Antwort auf lady19711

Oh ja....
hallo ihr lieben,

nachdem ich mich auch schon eine ganze weile mit dieser bakteriellen vaginose rumplage, antibiotika halfen nur kurzzeitig, hab ich mal gegoogelt .....

dass diese BV bei dir jetzt immer wieder kommt, heißt nicht, dass sie nicht schon vorher beschwerde-und-symptomfrei da war .... das ist nämlich seeeehr weit verbreitet .... und vielleicht ist sie jetzt durch stress oder ähnliches "ausgebrochen" ....

zumindest bei mir könnte ich mir das so erklären ....

ich hab mir jetzt in der apotheke "balance aktiv vaginal-gel" bestellt, mal sehen, ob es was bringt .... schon wieder antibiotika möchte ich nicht nehmen und meine FA weiß auch nicht so richtig, was sie machen soll ....

liebe grüße lady

Balance aktiv vaginal-gel
huhu,

ich hatte auch keine lust mehr auf antibiotika- v.a. nach der 4. blasenentzündung innerhalb von 3 monaten. sogar meine FA hat mir davon abgeraten es schon wieder anzusetzen.

mir hatte eine freundin aus schweden balance aktiv empfohlen. der geruch ist erstaunlich(st)er weise nach der ersten tubenanwendung weg. ich bin mal gespannt...

lg
jamilah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2009 um 12:06
In Antwort auf lady19711

Oh ja....
hallo ihr lieben,

nachdem ich mich auch schon eine ganze weile mit dieser bakteriellen vaginose rumplage, antibiotika halfen nur kurzzeitig, hab ich mal gegoogelt .....

dass diese BV bei dir jetzt immer wieder kommt, heißt nicht, dass sie nicht schon vorher beschwerde-und-symptomfrei da war .... das ist nämlich seeeehr weit verbreitet .... und vielleicht ist sie jetzt durch stress oder ähnliches "ausgebrochen" ....

zumindest bei mir könnte ich mir das so erklären ....

ich hab mir jetzt in der apotheke "balance aktiv vaginal-gel" bestellt, mal sehen, ob es was bringt .... schon wieder antibiotika möchte ich nicht nehmen und meine FA weiß auch nicht so richtig, was sie machen soll ....

liebe grüße lady

Hallo ihr lieben
hallo ihr lieben,

ich habe mir das balance aktiv auch gekauft und bei mir hat es total schnell gegen den Geruch geholfen. Ich versuche das jetzt mal nach jeder Periode zu nehem. Bei mir kommt diese BV nähmlich nach jeder Periode wieder.

Wie hat es bei Dir funktioniert? Hast Du sonst noch Tipps, was man beachten soll?

liebe Grüße sunflowerday

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2010 um 16:05
In Antwort auf gunvor_12378969

Balance aktiv vaginal-gel
huhu,

ich hatte auch keine lust mehr auf antibiotika- v.a. nach der 4. blasenentzündung innerhalb von 3 monaten. sogar meine FA hat mir davon abgeraten es schon wieder anzusetzen.

mir hatte eine freundin aus schweden balance aktiv empfohlen. der geruch ist erstaunlich(st)er weise nach der ersten tubenanwendung weg. ich bin mal gespannt...

lg
jamilah

Balance activ gel
hallo Mädels,

ist zwar schon ne Weile her, aber ich schreib trotzdem mal noch was dazu:

mit Balance Activ Gel hab ich bisher nur die besten Erfahrungen gemacht!!
ich verwende es mittlerweile direkt nach der Periode für 2 oder 3 Tage und alles ist bestens
und auf der Seite von denen gibt es auch einen Shop, wo man es relativ günstig bestellen kann - ein kleiner Vorrat schadet ja nicht ...

ich hab jetzt übrigens auch mal gelesen, dass z.B. Karies/kaputter Zahn vom Mann/Freund beim Oralverkehr Bakterien in der Scheide hinterlässt, die schlimmstenfalls eine BV auslösen können - ja ja, die sexuelle Freiheit kann auch belastend sein ...

liebe Grüße Lady

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2010 um 13:38

Baktrielle Vaginose
Hallo Tina und alle mitleidenden des weiblichen Geschlechts,
habe seit 1.5 Jahren d.Problem m.diesen fiesen Bakt. Ich denke schon,d.die persönlichen Situation ne Rolle spielt aber nicht maßgebend ist. Habe schon einiges ausprobiert, von Antibiotika (auch f.m. Freund), MycoGynActi-Gel bis hin zu Vagi C alle 3 Tage, nix war langfristig erfolgreich. Lt. meiner FA muss ich auf hören zu rauchen, soll femibion (orale Nahrungsergänzung) und RepHresh v. sanol (Gel m. Aplikator) zu mir nehmen und viel Joghurt (LC1) essen. Nach da hab ich nen Auftrag P.S. Ich habe letztens gelesen das es sogar (wie in deinem persönlichen Fall) an der Mundhygiene liegen kann. Aber ehrlich gesagt, kann ich mir das nicht vorstellen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2011 um 14:57

Multi-Gyn Actigel
Hi Tina,

Mein Frauenarzt hat mir mal vor einigerzeit ein Gel namens Multi-Gyn Catigel aufgeschrieben.
Bei mir hat das perfekt geholfen und ich benutze das von Zeit zu Zeit auch so zur Vorbeugung.

Kann ich von meiner Seite nur empfehlen.

Grüßle ausm Ländle,
Astrid

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2014 um 10:25

Hallo
Ich habe ca. Jahre unter einer chronisch bakteriellen vaginose gelitten. ich hatte alles durch, was mir der Arzt oder der/die Apothekerin verschrieb/empfohlen hat. ich war schon richtig verzweifelt. dann habe ich einem Forum gelesen, dass eine frau es schon 5 jahre hatte, sie dann ihren Frauenarzt gewechselt hat und der neue empfahl ihr ...Vagi-C. ich dachte mir was sollst( es ist Ascorbinsäure also Vitamin c) probiere ich auch das aus. Es sind entweder 6 oder 12 Tabletten ich entschied mich gleich für 12. Ich bin so glücklich, gleich nach einnahme der ersten Tablette war der Geruch verschwunden. wie bei dem Antibiotikum. ich nahm sie durch und es war verschwunden. nach all den jahren . jetzt nehme ich es 2 mal die Woche und bin wirklich happy man kann es jahre durch nehmen denn es hat keinerlei Nebenwirkungen, ist rein natürlich. ich hoffe ich kann der ein oder anderen helfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2016 um 1:03

Meine Freundin hatte das auch
http://www.geschlechtskrankheiten-hilfe.com/bakterielle-vaginose/

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Erfahrung mit Delicado48
Von: rudy_12237463
neu
31. Mai 2016 um 17:14
Abnehmen - Hängebrüste?
Von: unity_11872382
neu
31. Mai 2016 um 17:14
Mein Update
Von: eva_11868365
neu
31. Mai 2016 um 16:28
Expertisezentren für seltene Krankheiten/Neurofibromatose - Petition
Von: yelena_12334014
neu
31. Mai 2016 um 14:00
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook