Home / Forum / Fit & Gesund / Bakterielle Scheideninfektion

Bakterielle Scheideninfektion

5. Februar 2012 um 15:25 Letzte Antwort: 7. Februar 2012 um 20:40

Hallo zusammen

Ich habe nun seit einigen Monaten immer wieder ein lästiges Jucken in der Intimregion. Erst war es ein Scheidenpilz, der ewig dauerte bis er endlich wieder weg war und ich immer wieder zum FA rennen musste, um mir neue Medikamente verschreiben zu lassen. Immer während der Periode spürte ich nichts davon. Irgendwann war er dann weg. Doch einige Wochen später kam der altbekannte Juckreiz wieder und ich dachte, ich hätte den Pilz wieder und nahm Gyno-Pevaryl Zäpfchen, die mir das letzte Mal geholfen haben. Dieses Mal halfen sie nicht, also ging ich nochmal zum FA, wo dieser feststellte das es jetzt eine bakterielle Infektion war, durch Stäbchenbakterien verursacht. Er verschrieb mir Antibiotika in Zäpfchenform, die ich 6 Tage lang morgens und abends einführte, doch sie linderten den Juckreiz nur und er ging nicht weg. Jetzt, da ich wieder die Periode habe, spüre ich nicht viel davon, aber ich weiss dass er immer noch da ist. Ich habe es langsam satt dass diese Medikamente einfach nicht helfen und ich habe keine Lust mehr ständig deswegen zum FA gehen zu müssen. Hat mir jemand einen Rat?

Lg Kathi

Mehr lesen

5. Februar 2012 um 22:48

Fa
Nochmal zum Frauenarzt und darauf bestehen, dass er einen Abstrich in die Mikrobiologie, zur Anzucht und Identifikation des Erregers, schickt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Februar 2012 um 13:46

Lösung
Habe was, was sehr gut hilft und ohne Chemie! Wenn es dich interessiert, bitte melden! Viele Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Februar 2012 um 19:39
In Antwort auf vernon_12922936

Lösung
Habe was, was sehr gut hilft und ohne Chemie! Wenn es dich interessiert, bitte melden! Viele Grüße

Danke
ja würde mich interessieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Februar 2012 um 20:26

Adresse
schulzano@yahoo.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Februar 2012 um 20:44

Posten
Hallo Constanze,
Poste hier doch mal was das ist. Würde bestimmt viele interessieren. Alles was gut wirkt, ist interessant.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Februar 2012 um 20:50
In Antwort auf gilah_12233808

Posten
Hallo Constanze,
Poste hier doch mal was das ist. Würde bestimmt viele interessieren. Alles was gut wirkt, ist interessant.

Aloe Vera Spray
Aloe Vera Spray und ein Aloe Vera Gel, womit du Zäpfchen machen kannst. Ich kann dir das alles besorgen, damit du das ausprobieren kannst. ca. 38

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Februar 2012 um 20:40
In Antwort auf gilah_12233808

Fa
Nochmal zum Frauenarzt und darauf bestehen, dass er einen Abstrich in die Mikrobiologie, zur Anzucht und Identifikation des Erregers, schickt.

Schon versucht
hat er schon gemacht, es ist ganz sicher das...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen