Home / Forum / Fit & Gesund / Bakterielle Infektion!?

Bakterielle Infektion!?

1. Februar 2006 um 21:48 Letzte Antwort: 3. Februar 2006 um 14:02

Hallo!

Ich habe eine kurze Frage...
Kann man durch eine bakterielle Infektion wirklich sterben?

Mehr lesen

1. Februar 2006 um 22:22

Ja!
Wenn die Infektion nicht behandelt wird und es zu einer Sepsis(Blutvergiftung) kommt,ist das möglich.Zu Zeiten in denen es noch keine Antibiotika gab,sind Menschen doch an heute ziemlich harmlosen Krankheiten,wie z.B. Scharlach gestorben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2006 um 16:05
In Antwort auf bienachen

Ja!
Wenn die Infektion nicht behandelt wird und es zu einer Sepsis(Blutvergiftung) kommt,ist das möglich.Zu Zeiten in denen es noch keine Antibiotika gab,sind Menschen doch an heute ziemlich harmlosen Krankheiten,wie z.B. Scharlach gestorben

...
Aber eine Infektion w ird doch normalerweile immer behandelt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2006 um 16:49
In Antwort auf medea_12893823

...
Aber eine Infektion w ird doch normalerweile immer behandelt?

Re. Infektion
Meinst du irgendeine spezielle Infektion?Wovor genau hast du Angst.Dich macht doch irgendwas unsicher!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2006 um 19:06
In Antwort auf bienachen

Re. Infektion
Meinst du irgendeine spezielle Infektion?Wovor genau hast du Angst.Dich macht doch irgendwas unsicher!

...
ein mädchen von meiner schule ist gestorben. angeblich aufgrund einer bakteriellen infektion, cih weiß auch nicht so viel darüber. nur habe mich gewundert, dass man an "sowas" sterben und niemand was dagegen machen kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2006 um 21:43
In Antwort auf medea_12893823

...
ein mädchen von meiner schule ist gestorben. angeblich aufgrund einer bakteriellen infektion, cih weiß auch nicht so viel darüber. nur habe mich gewundert, dass man an "sowas" sterben und niemand was dagegen machen kann

Hallo tasteless
Das ist ja wirklich schlimm!!!Weißt du das große Problem heutzutage ist,dass viele Bakterienstämme nicht mehr auf Antibiotika reagieren ,und dann kann sowas passieren.Meistens kommen dann aber noch andere Komplikationen dazu.Vielleicht hatte das Mädchen noch eine Begleiterkrankung?Musst aber jetzt keine Angst haben.Die meisten Infektionen werden durch Medikamente geheilt.Ich hatte schon das Beispiel Scharlach gegeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2006 um 11:28
In Antwort auf bienachen

Hallo tasteless
Das ist ja wirklich schlimm!!!Weißt du das große Problem heutzutage ist,dass viele Bakterienstämme nicht mehr auf Antibiotika reagieren ,und dann kann sowas passieren.Meistens kommen dann aber noch andere Komplikationen dazu.Vielleicht hatte das Mädchen noch eine Begleiterkrankung?Musst aber jetzt keine Angst haben.Die meisten Infektionen werden durch Medikamente geheilt.Ich hatte schon das Beispiel Scharlach gegeben.

Re
Ja, dass kannst Du. Aber (eigene Erfahrung mit Sepsis, hervorgerufen durch Eiterherd) du fühlst dich (meist) so absolut mies, das kriegst Du regelrecht mit, wie es dir von Stunde zu Stunde schlechter geht, dass du freiwillig einen Arzt aufsuchst, bzw. gar nicht mehr in der Lage bist selbst hinzugehen und du den Notdienst kommen lassen musst. Aber wenn das Antibiotika nicht anschlägt, du die Behandlung zu lange hinauszögerst, kann es zu spät sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2006 um 14:02
In Antwort auf aslaug_12180271

Re
Ja, dass kannst Du. Aber (eigene Erfahrung mit Sepsis, hervorgerufen durch Eiterherd) du fühlst dich (meist) so absolut mies, das kriegst Du regelrecht mit, wie es dir von Stunde zu Stunde schlechter geht, dass du freiwillig einen Arzt aufsuchst, bzw. gar nicht mehr in der Lage bist selbst hinzugehen und du den Notdienst kommen lassen musst. Aber wenn das Antibiotika nicht anschlägt, du die Behandlung zu lange hinauszögerst, kann es zu spät sein.

...
... naja man hört die verschiedensten sachen... einige sagen es war ne sepsis, andere ne meningitis, wieder andere sagen, es war ne bakterielle infektion..
ich weiß nur, dass sie morgens aufgewacht ist, ihre beine nicht gespürt hat/nicht bewegen konnte, sehstörungen hatte und wohl irgendwie (blaue) flecken am körper. dann sind sie ins krankenhaus gefahren... was dann war weiß ich nicht... dann hieß es (ich weiß nicht, ob gleich, als sie im KH war oder erst nach ner zeit), man könne nix mehr für sie tun, weil ihre beine schon blau waren (?)... was kann das für ne krankheit sein? mir macht das total angst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Essstörung + astronautennahrung
Von: rike_11962124
neu
|
3. Februar 2006 um 11:14
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram