Home / Forum / Fit & Gesund / Bakterielle Entzündung

Bakterielle Entzündung

14. September 2004 um 14:39 Letzte Antwort: 15. September 2004 um 12:13

...in der Scheide... und das hab ich nun schon zum zig-sten Mal!

Ich bekomme diese Entzündung einfach nicht weg. Das ist zum ... aus der Haut fahren.

Mein FA verschreibt mir halt immer Vaginalzäpfchen... aber erstens ist das eklig, zweitens hilfts wohl nicht besonders und drittens wirds langsam teuer ... und viertens ist das wirklich eklig...

Hatte das von euch schon mal eine?
Und wie wieder wegbekommen?

*seufz*
Danke!

Grüßle ff

Mehr lesen

14. September 2004 um 21:28

Besorge Dir..
umgehend den Joghurt All-in-1000.
http://www.wellness-shop24.com/?TP=6508553&cid=81&-Code=03P002
Diesen solltest Du unbedingt täglich essen (schmeckt super lecker) und zusätzlich noch mit Tampon getränkt in die Scheide einführen.
Mit diesem Joghurt bringst Du Dein Immunsystem wieder ins Lot.
Etwas besseres, vor allem zu diesem Preis und so gut, findest du bei den derzeitigen Angeboten nicht.
Falls Du weitere Fragen hast,melde Dich unter aktiv18vital66@aol.com, Erfahrungsberichte von Gyn. gerne auf Anfrage.

Mit fitten Grüßen Regenbogen9@gofeminin.de

P.S.
- ohne Konservierungsstoffe
- enthält keine Geliermittel
- enthält keine Stabilisatoren
- er wird nicht erhitzt
- biologisch hochwertig
seine Einzigartigkeit u.a. durch
- enthält die meisten lebenden Kulturen
- höchte Anzahl an gesundheitsfördernden Bakterien pro Milliliter Joghurt
- mit 5 verschiedenen Joghurtstämmen
- am wenigsten Kalorien
- am wenigsten Fett
- enthält keine künstlichen Farbstoffe
- enthält keine künstlichen Aromastoffe
- cholesterinarm
- reich an natürlichen Mineralstoffen (Calcium, Magnesium, Phosphor)
- mit Ballaststoffen

Einzigartig!! Und mit 18-39 Cent pro Portion (100ml) günstiger als bei div. Supermärkten.

Gefällt mir
15. September 2004 um 0:11

Aus efahrung
kann ich gott sei dank nicht sprechen, liebe frischfleisch, hier aber trotzdem mein senf dazu...
also die zäpfchen solltest du unbedingt so lange nehmen, wie verordnet. kenn mich zwar jetzt speziell in der gyn nicht so aus, aber allgemein gilt bei infektionen folgendes: nach den ersten tagen ist die sichtbare entzündung weg, die keime selbst aber durchaus noch im körper vorhanden. wenn du jetzt aufhörst, das antibiotikum anzuwenden (sei es nun als zäpfchen oder pille), dann kommt erstens die infektion zurück (damit provozierst du einen chronischen verlauf), und zweitens besteht die gefahr, daß die krankheitserreger sich an das antibiotikum gewöhnt haben, und dann gar nicht mehr darauf reagieren. ist in etwa vergleichbar mit ratten, die in der lage sind, sich an rattengift zu gewöhnen und sich sogar davon zu ernähren! (sorry, blöder vergleich, kann nicht so gut erklären...) deshalb antibiotikum (wie gesagt, egal in welcher form) immer bis zum schluß, und nicht nur bis es dir scheinbar besser geht, bzw. die entzündung weg ist nehmen.
dann würd ich den fa mal fragen, ob er dir die dingers einfach auf gut glück verschreibt, oder ob er auch mal nen abstrich macht, um zu klären, ob die bei dir vorhandenen keime überhaupt auf diese zäpfchen ansprechen??
drittens und letztens... *hüstel* weiß ja nicht, ob das bei dir der fall sein könnte... es besteht auch die möglichkeit, daß dich dein partner immer wieder ansteckt. in dem fall kannst du dir noch so viel joghurt an noch so pikante stellen schmieren... bevor du deinen liebsten nicht zum arzt geprügelt hast, wirst du es nie los.
viel glück und liebe grüße, avalox

Gefällt mir
15. September 2004 um 12:13

Dann...
...werd ich mir wohl mal das volle Programm geben

Die Zäpfchen hab ich vielleicht wirklich nicht sooo regelmäßig genommen... und die blöde Entzündung schlepp ich jetzt sicher schon 1 n halb Jahre mit mir rum. Mein Doc wusste auch nicht, woher das immer kommt.

Aber Klein-ff hat sich da auch noch nie so wirklich Gedanken drüber gemacht. Und, dass das ja Antibiotika sein könnt... soweit hat Klein-ff auch nicht gedacht. (klar, dass es das nicht nur zur oralen Einnahme gibt- *kopfschüttel* zt...)

Nun denn... mal so direkt angesprochen, wie Avalox es angetastet hat... hab ich (leider) keinen Liebsten... da kommen nur Tampons rein! Und ich bin sogar so hygienisch und nehm sogar jedes Mal n Neues! (oke... das war jetzt eklig )

Ich werds jetzt vorerst mal noch mit den jeztigen verschriebenen Zäpfchen versuchen.
Das blöde ist... das sind 20 Stück. D.h. ich werd dazwischen mal meine Tage bekommen... Ist das dann net blöd? Hilft das dann trotzdem? Und im Urlaub werd ichs wohl auch noch 3x oder so einführen müssen... naja... muss halt.

Und nebenher werd ich das mal mit den Tabletten (Schüssler-Salz) versuchen!
Liebe Werdandi... das wird doch oral eingenommen oder nicht, dass mir da noch n Missgeschick passiert...

Und wenns nach dieser ganzen Kur immer noch nicht weg oder besser ist... dann wende ich mich dem Joghurt zu!
Hab davon schon mal gehört, dass das helfen soll...
Den dann essen und mit Tampon?
Ich hoffe mal, das verträgt sich mit meiner Laktoseintoleranz...

Vielen lieben Dank!
Ich hoff mal ebenfalls das Beste!
Sonst poste ich halt wieder!

Grüßle ff

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers