Home / Forum / Fit & Gesund / Baby, fast 11 monate, will kaum noch milch

Baby, fast 11 monate, will kaum noch milch

2. März 2011 um 7:48

Hallo, also mein kleiner ist jetzt fast 11 monate und tribkt seit ca. 2 wochen immer weniger milch. Vor 3 wochen noch hat sein tagesablauf so ausgesehen:

Ca. 7 uhr: 195-235 ml hipp pre
Vormittags nur tee/wasser und babykekse/breze, auch mal nen naturjoghurt wenn er will
Ca. 12 uhr: 150 ml hipp pre (allerdings mit 1 loeffel weniger pulver, nur 3 loeffel, gemuese- oder gemuese-fleisch brei, dazu ein stueck brot oder breze mit butter ODER ein joghurt
Ca. 13 uhr: 1-2 h mittagsschlaf
Ca. 16 uhr: 155 ml hipp pre, dazu mal wieder kinderkekse, reiswaffeln, auch mal tee
Ca. 19 uhr: 170 ml hipp gute nacht milchbrei mit getreide, danach obstbrei, meistens noch mit reisflocken drin, joghurt/brot und danach noch etwas von uns (z.b. ein paar nudeln etc.)

Jetzt sieht es so aus:

6-7 uhr: 155 ml hipp pre
Vormittags: saft/tee/wasser, breze, kekse, joghurt
Ca. 12 uhr: gemuese- oder gemuese-fleischbrei, joghurt/bzw brot, saft/tee/wasser
Ca. 13 uhr: mittagsschlaf (allerdings in letzter zeit immer nur ne halbe stunde, wobei ich nicht weiss, ob das wieder so ne phase ist oder obs evtl. an der fehlenden milch mittags liegt????
Nachmittags: saft/tee/wasser, kekse, reiswaffeln etc.
Ca. 19 uhr: wenn ich glueck hab, dann krieg ich mit ach und krach 70 ml hipp pre rein, meistens trinkt er aber wieder nur saft etc., dazu obstbrei mit reisflocken, joghurt und meistens noch ein paar stueckchen brot und dann noch meistens was von uns.

Ist es normal, dass er nur noch 1 flasche 155 ml trinkt am tag? Schlaeft er deswegen mittags nicht mehr so lange? Nachts wacht er seit ner woche auch immer auf...

Danke schonmal

Mehr lesen

4. März 2011 um 9:48


das problem mit der milchflasche verweigern kenne ich. nur ist mein kleiner 6 monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2011 um 9:51


das problem mit der milchflasche verweigern kenne ich. nur ist mein kleiner 6 monate er will brei brei brei

sein essensplan sieht so aus

morgens gegen 7.30 uhr
milchflasche...wenn ich glück hab trinkt er so um die 120 ml. heute hatte er zum beispiel nur 70 ml getrunken und hab ihn dann noch kekse in der milch zermatscht und gegeben was er dann auch noch gegessen hat
dann gibts gegen 12.00 uhr mittagessen. (kartoffeln mit gemüse)
dann gegen 16.00 uhr ne kleine zwischenmahlzeit...biete ihm die flasche an aber da trinkt er auch kaum und bekommt dann noch mal obst oder wieder nen keks oder zwiebackbrei
und abends gegen 19.00uhr gibts den abendbrei...

zu den breimahlzeiten gibts immer sein saft/tee und zwischendurch auch.

alsooooo ich glaube nicht das es an der milch liegt mit dem mittagschlaf und so. mein kleiner hält von anfang an nichts vom mittagschlaf. nur wenn ich unterwegs bin dann....

lg steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2011 um 20:59

Okay
Dann bin ich ja beruhigt, dass ich nicht die einzige bin, der es so geht .

Naja, wenigstens muss ich jetzt nimmer so viel geld fuer milchpulver ausgeben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest