Forum / Fit & Gesund

Baby (6 Monate) will einfach keinen Brei!!

Letzte Nachricht: 11. September 2007 um 12:14
S
silver_12333909
10.09.07 um 14:53

Hallo,

ich hab mal wieder ein kleines Problem:
meine Tochter wird nächste Woche 6 Monate alt und bekommt seit ca 5 Wochen Mittags einen Gemüsbrei. Jedoch mag sie ihn überhaupt nicht! Sie ist ein paar Löffelchen und das wars dann! Auch den Obstbrei isst sie nicht mit Begeisterung. Heute hab ich ihr einen Kartoffelbrei (mit Wasser angerührt) selbstgekocht. Den mochte sie erst recht nicht. Ich werd noch wahnsinnig. Sie müsste doch schon längst Brei essen.
Könnt ihr mir Tipps geben? Kann ich ihr Mittags auch einen Milchbrei geben??

Vielen Dank für eure Antworten

Mehr lesen

P
pembe_11892652
10.09.07 um 22:13

Hm...
Mein Sohn isst von den fertigen Glässchen nur "Pastinake fein" von Alnatura. Was er sehr gerne mochte waren Kartoffeln mit Karotten und nem Schuss Birnensaft. Da er von Karotten aber immer Verstopfungen bekommt, lass ich die weg. Was er gerne mochte waren

* Kürbis-Kartoffel-Huhn
* Kürbis-Kartoffel-Kohlrabi
* Pastinake-Kartoffel-Zucchini
* Pastinake-Kartoffel-Gurke

Immer mit nem Schuss Birnensaft und Rapsöl, selbst gekocht. (Immer für drei Tage, aufgetaut isst er es auch nicht)

Klingt aber eher, als wollte sie den Löffel gar nicht...

Ich habe sämtliche Probleme behoben indem

* ab und zu der Papa gefüttert hat, damit mein Sohn mir nicht ständig ins T-Shirt beißt(Stillst du?)

* ich ihn vormittags hinlege und dann füttere. Mit nem müden Baby geht das nämlich gar nicht und schon ne halbe Stunde Schlaf wirkt Wunder

* er vor dem Essen gewickelt wird, damit unten nix drückt

* er jetzt auf dem Schoß und nicht mehr im Babysafe gefüttert wird.

Kurz bevor die ersten Zähnchen durchgebrochen sind, wollte er den Brei nicht ganz so warm und mit einem normalen Kaffeelöffel aus Metall. Der kühlte das Zahnfleisch ein wenig. Außerdem hat er ihn dann meistens nicht leergegessen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
silver_12333909
11.09.07 um 12:14
In Antwort auf pembe_11892652

Hm...
Mein Sohn isst von den fertigen Glässchen nur "Pastinake fein" von Alnatura. Was er sehr gerne mochte waren Kartoffeln mit Karotten und nem Schuss Birnensaft. Da er von Karotten aber immer Verstopfungen bekommt, lass ich die weg. Was er gerne mochte waren

* Kürbis-Kartoffel-Huhn
* Kürbis-Kartoffel-Kohlrabi
* Pastinake-Kartoffel-Zucchini
* Pastinake-Kartoffel-Gurke

Immer mit nem Schuss Birnensaft und Rapsöl, selbst gekocht. (Immer für drei Tage, aufgetaut isst er es auch nicht)

Klingt aber eher, als wollte sie den Löffel gar nicht...

Ich habe sämtliche Probleme behoben indem

* ab und zu der Papa gefüttert hat, damit mein Sohn mir nicht ständig ins T-Shirt beißt(Stillst du?)

* ich ihn vormittags hinlege und dann füttere. Mit nem müden Baby geht das nämlich gar nicht und schon ne halbe Stunde Schlaf wirkt Wunder

* er vor dem Essen gewickelt wird, damit unten nix drückt

* er jetzt auf dem Schoß und nicht mehr im Babysafe gefüttert wird.

Kurz bevor die ersten Zähnchen durchgebrochen sind, wollte er den Brei nicht ganz so warm und mit einem normalen Kaffeelöffel aus Metall. Der kühlte das Zahnfleisch ein wenig. Außerdem hat er ihn dann meistens nicht leergegessen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen...

Hallo
vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Ich hoffe, deine Tipps bringen was. Ich werds ausprobieren

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers