Home / Forum / Fit & Gesund / Azithromycin in der SS

Azithromycin in der SS

24. Oktober 2017 um 19:43 Letzte Antwort: 24. Oktober 2017 um 19:59

Hallo zusammen

Bin gerade soooo verzweifelt!   

Hab heute ein Telefonat von meiner FÄ bekommen, dass beim letzten Abstrich bei mir Bakterien gefunden wurden. Nun muss ich ein Antibiotikum (Azithromycin) nehmen. Ich muss 4 Tabletten aufs Mal nehmen (4x250mg). Gleichzeitig muss mein Ehemann die Tabletten auch nehmen, damit wir uns nicht wieder "anstecken". Musste jemand von euch auch dieses Antibiotikum (oder sonst ein Antibiotikum) nehmen? Ist das nicht schädlich fürs Baby? Bin ca. 8-9 Wochen schwanger. Am 30. habe ich meinen zweiten Termin bei der FÄ, da wird mir die FÄ genau sagen, wann mein ET ist.

Habe Angst, dass meinem kleinem Knirps was passiert. Ich habe schon einmal eine Fehlgeburt gehabt, allerdings ist mein "Baby" schon in den ersten 1-2 Wochen gestorben resp. hat sich nicht weiterentwickelt. Will das nicht nochmal erleben.

Ich danke euch für eure Antworten! 

Mehr lesen

24. Oktober 2017 um 19:59

Hallo glyzinie

Hab gerade nachgeschaut...

"1. Trimenon: Studien mit insgesamt mehr als 1000 Schwangerschaften ergaben keine Hinweise auf ein erhöhtes Fehlbildungsrisiko nach Anwendung von Azithromycin."

Da bin ich ein bisschen beruhigt! 

Vielen Dank & Grüsse
Babymaus2018


 

Gefällt mir