Home / Forum / Fit & Gesund / Avodart mit Anfang 30 gegen Haarausfall nehmen?

Avodart mit Anfang 30 gegen Haarausfall nehmen?

11. Mai 2009 um 9:04 Letzte Antwort: 7. Mai 2012 um 5:39

Mir hat mein Arzt gerade Avodart-Kapseln gegen Haarausfall empfohlen. Allerdings ist das Mittel eigentlich nur für Männer gedacht (ich glaube, bei Prostataproblemen). Ich habe seit mittlerweile gut drei Jahren das Problem mit Haarausfall und vertrage die Pille sehr schlecht, auch aufgrund verschiedener anderer Vorerkrankungen.

Mein Endochrinologe sagt mir, wenn ich das Medikament nehme, dürfte ich auf keine Fall schwanger werden, wegen Missbildungen am Ungeborenen. Ok, verstehe ich. Allerdings bin ich verunsichert, da ich erst 31 bin und zwar zur Zeit keinen Kinderwunsch habe, aber ja nicht weiß, was in ein paar Jahren sein wird. Auf die Frage, ob das Medikament Schäden beim ungeborenen Kind verursachen kann, wenn man das Medikament zwar genommen, aber vor begonnener Schwangerschaft abgesetzt hat, sieht mein Arzt keine Probleme.

Mich wundert es jedoch, dass laut Hersteller und sonstigen Quellen im Internet das Medikament bei Frauen generell immer kontraindiziert ist. Hat jemand von Euch schon mal Avodart genommen und ist in meinem Alter? Wenn ich etwas älter wäre und schon Kinder hätte, wäre es nicht so ein Problem für mich, dieses Medikament zu nehmen. Aber so...

Mehr lesen

7. Mai 2012 um 5:39

Avodart
Avodart - http://bit.ly/IMToyC
Ich habe die Bestellung erhalten und es war zeitlich und die Pillen wirken prima.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen