Home / Forum / Fit & Gesund / Ausschlag nach Intimrasur

Ausschlag nach Intimrasur

21. Oktober um 21:57

Hallo,
ich habe regelmäßig einen schlimmen Ausschlag im Intimbereich. Jedesmal nachdem rasieren.
Ich habe schon alles ausprobiert.
Trockenrasur & Nassrasur. Mit Rasiergel, Rasierschaum, Babyöl und sogar schonendes Intim duschgel!!
ich habe auch jede Technik angewendet. In der Wuchsrichtung (Nie glatt, aber angeblich schonend) und auch mal gegen die Wuchsrichtung (schädlich, ich weiß).
Ich hab auch verschiedene Arten von Rasierer benutzt.

Aber jedesmal bekomme ich ganz schlimme Pickel, Jucktreiz und ein Brennen.
Ich lasse es dann für paar Wochen mit dem rasieren, und wenn alles geheilt ist, und ich mich nochmal rasiere, wird es wieder extrem schlimm.
desto näher am Intimbereich, umso schlimmer der Ausschlag, aber ich rasiere immer alles.

Hat jemand Erfahrung ??

Mehr lesen

22. Oktober um 11:32

Babypuder hilft bei mir ganz gut gegen Juckreiz. Würde es dich sehr stören zwei Wochen auf die Intimrasur zu verzichten? Der Sommer is ja leider vorbei Manchmal ist die Haut so gereizt dass man ihr einfach mal ein Paar Tage Erholung gönnen sollte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober um 15:31
In Antwort auf simge2019

Hallo,
ich habe regelmäßig einen schlimmen Ausschlag im Intimbereich. Jedesmal nachdem rasieren.
Ich habe schon alles ausprobiert. 
Trockenrasur & Nassrasur. Mit Rasiergel, Rasierschaum, Babyöl und sogar schonendes Intim duschgel!! 
ich habe auch jede Technik angewendet. In der Wuchsrichtung (Nie glatt, aber angeblich schonend) und auch mal gegen die Wuchsrichtung (schädlich, ich weiß.
Ich hab auch verschiedene Arten von Rasierer benutzt.

Aber jedesmal bekomme ich ganz schlimme Pickel, Jucktreiz und ein Brennen. 
Ich lasse es dann für paar Wochen mit dem rasieren, und wenn alles geheilt ist, und ich mich nochmal rasiere, wird es wieder extrem schlimm.
desto näher am Intimbereich, umso schlimmer der Ausschlag, aber ich rasiere immer alles.

Hat jemand Erfahrung ??  

Die Pickel sind eine natürliche Reaktion der Haut auf das rasieren da die Rasur im Intimbereich von Natur aus nicht vorgesehen ist. Wenn du dich weiterhin rasieren willst, musst du mit diesen und anderen Nebenwirkungen rechnen. 

Ich habe eine starke Schambehaarung und ich rasiere mich sehr selten und fast gar nicht richtig. Daher habe ich auch diese Nebenwirkungen nicht. Ich kann dir nur Empfehlen die Schamhaare NICHT zu rasieren!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober um 14:18
In Antwort auf simge2019

Hallo,
ich habe regelmäßig einen schlimmen Ausschlag im Intimbereich. Jedesmal nachdem rasieren.
Ich habe schon alles ausprobiert. 
Trockenrasur & Nassrasur. Mit Rasiergel, Rasierschaum, Babyöl und sogar schonendes Intim duschgel!! 
ich habe auch jede Technik angewendet. In der Wuchsrichtung (Nie glatt, aber angeblich schonend) und auch mal gegen die Wuchsrichtung (schädlich, ich weiß.
Ich hab auch verschiedene Arten von Rasierer benutzt.

Aber jedesmal bekomme ich ganz schlimme Pickel, Jucktreiz und ein Brennen. 
Ich lasse es dann für paar Wochen mit dem rasieren, und wenn alles geheilt ist, und ich mich nochmal rasiere, wird es wieder extrem schlimm.
desto näher am Intimbereich, umso schlimmer der Ausschlag, aber ich rasiere immer alles.

Hat jemand Erfahrung ??  

vllt. versuchst du es schrittweise, langsam und immer nur ein bisschen rasieren. so dass sich die haut in der intimzone daran gewöhnt.vllt. wird es so besser
zb. zunächst nur mal die "bikinizone" bzw. dort wo es an den seiten zuviel wird? Deine Schamhaare beim Höschen usw. rausschauen.
und auch nur mit qualitativ hochwertigen produkten und auch mit nacher eincremen (lotion usw.)

gefällt es dir denn ganz und gar nicht mit Schamhaaren? Ich und viele andere Männer finden Fraun mit Schamhaaren ganz interessant und anregend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober um 15:26
In Antwort auf simge2019

Hallo,
ich habe regelmäßig einen schlimmen Ausschlag im Intimbereich. Jedesmal nachdem rasieren.
Ich habe schon alles ausprobiert. 
Trockenrasur & Nassrasur. Mit Rasiergel, Rasierschaum, Babyöl und sogar schonendes Intim duschgel!! 
ich habe auch jede Technik angewendet. In der Wuchsrichtung (Nie glatt, aber angeblich schonend) und auch mal gegen die Wuchsrichtung (schädlich, ich weiß.
Ich hab auch verschiedene Arten von Rasierer benutzt.

Aber jedesmal bekomme ich ganz schlimme Pickel, Jucktreiz und ein Brennen. 
Ich lasse es dann für paar Wochen mit dem rasieren, und wenn alles geheilt ist, und ich mich nochmal rasiere, wird es wieder extrem schlimm.
desto näher am Intimbereich, umso schlimmer der Ausschlag, aber ich rasiere immer alles.

Hat jemand Erfahrung ??  

Wenn Du einen Nassrasierer benutzt, achte darauf, dass Du scharfe Klingen verwendest. Wenn der Rasierer beim Rasieren "nicht mehr glatt über die Haut gleitet", nehme eine neue Klinge. Ich nutze Rasierer mit 4 scharfen Klingen. 
Nach der Rasur pflege den rasierten Bereich mit einem "Sensitive After Shave Gel". Dadurch kann sich die Haut nach der Rasur erholen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen