Home / Forum / Fit & Gesund / Ausfluss nach dem Sex

Ausfluss nach dem Sex

25. Februar 2007 um 23:26 Letzte Antwort: 28. Februar 2007 um 23:14

Hallo,
mein Problem ist folgendes:
Bin seit 1.5 jahren mit meinem freund zusammen und haben auch regelmäßig sex der wunderschön ist. das komische ist nur, dass ich unmittelbar nach dem sex ins bad muss, weil einfach alles wieder aus mir herausläuft und sonst das ganze bettlaken nass wär(find ich eklig). Das versaut aber jetzt die ganze schöne stimmung und ich würde doch so gerne mit ihm kuscheln. früher war das irgendwie nicht so schlimm. kennt ihr das auch und was kann ich tun. Ein kondom will ich nicht benutzen.

bitte helft mir
lg tricia051

Mehr lesen

26. Februar 2007 um 11:50

Ja, das kenne ich
Ja, bei mir ist es auch so, dass nach dem Sex alles wieder rausläuft. Ich dachte es wäre normal! Ich habe neben dem Bett eine Schachtel Kosmetiktücher stehen, die wir dann zum abwischen benutzen. Ich knie mich dann aufs Bett und drücke alles wieder raus. Danach gehe ich auf Toilette und spritze mir mit der Duschbrause alles schön sauber. Es ist wichtig, dass alles wieder rauskommt sonst kann es zu einer Blasenentzündung kommen.

Gefällt mir
26. Februar 2007 um 18:04

Oje
mach nen kopfstand, dann läuft auch nix *lol* man das ist doch ganz normal! wie alt seid ihr denn? wenn ích dann noch lese, dass alles raus muß, weil man sonst ne blasenentzündung bekommt, bekomm ich sofort eine! so ein blödsinn! was hat denn das mit der blase zu tun? die ist doch ganz woanders...

1 LikesGefällt mir
26. Februar 2007 um 18:29
In Antwort auf an0N_1268931599z

Oje
mach nen kopfstand, dann läuft auch nix *lol* man das ist doch ganz normal! wie alt seid ihr denn? wenn ích dann noch lese, dass alles raus muß, weil man sonst ne blasenentzündung bekommt, bekomm ich sofort eine! so ein blödsinn! was hat denn das mit der blase zu tun? die ist doch ganz woanders...

Blasenentzündung
das mit der blase stimmt schon wenn man viel sex hat und danach nicht aufs klo geht kann es sein dass man eine entzüdung bekommt.

aber das ist ganz normal dass danach was raus läuft.

Gefällt mir
27. Februar 2007 um 10:08
In Antwort auf an0N_1208367099z

Blasenentzündung
das mit der blase stimmt schon wenn man viel sex hat und danach nicht aufs klo geht kann es sein dass man eine entzüdung bekommt.

aber das ist ganz normal dass danach was raus läuft.

Völliger Quatsch!
eine Blasenentzündung bekommt man, wenn man sich verkühlt, wenn man so lange aufhält und nciht auf Toilette geht, manche bekommen es auch von Tampons....egal, aber nicht vom SEX, vor allem nicht, wenn ES danach nicht gründlich ausgewaschen wird. was ist das für ein Schwachsinn. Und es ist doch normal, dass ES wieder rausläuft! Leg dir Taschentücher neben das Bett. Und sei doch nicht so zimperlich....so schlimm ist es doch nicht.
LG

Gefällt mir
27. Februar 2007 um 11:54

Just for Info!!!
Bei Frauen liegen Harnröhre und Darm eng beieinander. Hierbei unterscheiden Mediziner zwischen "unkomplizierten" und "komplizierten" Infektionen. Bei der "unkomplizierten" Blasenentzündung wandern Keime, meistens Kolibakterien, aus dem eigenen Darm in die nur drei bis fünf Zentimeter kurze Harnröhre und verursachen eine akute Entzündung. Das kann zum Beispiel schon passie-ren, wenn nach dem Toilettengang falsch von hinten nach vorne gewischt wird.

Auch nach dem Geschlechtsverkehr können Blasenentzündungen auftreten. Diese Variante nennt man das "Honeymoon-Syndrom, weil es gerade in der Zeit auftritt, in der Frauen be-sonders sexuell aktiv sind. Beim Sex geraten durch die intensive Reibung häufig Keime in die Blase.
Zur Vorbeugung: Nach dem Sex grundsätzlich zur Toilette und evtl. Bakterien aus der Harnröhre ausschwemmen.
Das heißt, immer schön pipi gehen nach dem Sex!

LG Tatjana

1 LikesGefällt mir
28. Februar 2007 um 20:30
In Antwort auf an0N_1227478099z

Just for Info!!!
Bei Frauen liegen Harnröhre und Darm eng beieinander. Hierbei unterscheiden Mediziner zwischen "unkomplizierten" und "komplizierten" Infektionen. Bei der "unkomplizierten" Blasenentzündung wandern Keime, meistens Kolibakterien, aus dem eigenen Darm in die nur drei bis fünf Zentimeter kurze Harnröhre und verursachen eine akute Entzündung. Das kann zum Beispiel schon passie-ren, wenn nach dem Toilettengang falsch von hinten nach vorne gewischt wird.

Auch nach dem Geschlechtsverkehr können Blasenentzündungen auftreten. Diese Variante nennt man das "Honeymoon-Syndrom, weil es gerade in der Zeit auftritt, in der Frauen be-sonders sexuell aktiv sind. Beim Sex geraten durch die intensive Reibung häufig Keime in die Blase.
Zur Vorbeugung: Nach dem Sex grundsätzlich zur Toilette und evtl. Bakterien aus der Harnröhre ausschwemmen.
Das heißt, immer schön pipi gehen nach dem Sex!

LG Tatjana

Das ist einfacher zu erklären
das einzigste, was da raus läuft, ist das sperma des mannes... ich denke nicht, dass das wirjklich andere körperflüssigkleiten sind...

1 LikesGefällt mir
28. Februar 2007 um 23:14

Jaja
das weiß ich auch dass es normal ist, aber dass es gleich soviel ist. ich wunder mich ja nur weil es am anfang nicht annähernd soviel war. Woran könnte denn das liegen????

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers