Home / Forum / Fit & Gesund / (Ausdauer oder Kraft) Wie trainiert man richtig ohne....

(Ausdauer oder Kraft) Wie trainiert man richtig ohne....

17. April 2009 um 1:38

dass man an Körpermasse zunimmt ?
Soll man eher Ausdauersport oder Krafttraining machen ?
Irgendwie bewirkt momentan alles was ich an Sport mache nur eine Zunahme an Umfang
Wer hat eine Ahnung was man am da am besten macht

freue mich über alle sinnvollen Tipps !!

sonnige Grüße

Mehr lesen

19. April 2009 um 17:36

Naja
hi,
also krafttraining ist das beste was du machen kannst.
Höhere wiederholungszahlen sind gut.
Wie trainierst du denn wenn ich fragen darf???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2009 um 14:25
In Antwort auf harith_12494668

Naja
hi,
also krafttraining ist das beste was du machen kannst.
Höhere wiederholungszahlen sind gut.
Wie trainierst du denn wenn ich fragen darf???

Ich
trainiere ca 4 mal die Woche.
10 min aufwärmen (Crosstrainer) ca. 40 min Krafttraining (verschiedene Geräte + Gewichte) und anschließend ca 30-40 Crosstrainer.
Die Reihenfolge wurde mir so empfohlen. Was Krafttraining angeht hab ich leider verschiedene Dinge gehört. Die einen sagen man solle mehr Wiederholungen bei niedrigen Gewichten machen und andere widerrum schwören auf das Gegenteil (höhere Gewichte & weniger Wiederholungen).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2009 um 15:14

Mann...
hört endlich auf nach der waage zu leben. !!!

2 kilo und dafür eine schlanke, sportliche tip top weltklasse figur sieht um WELTEN besser aus, als ein wabbeliger körper, der zwar 2 kilo weniger auf der waage anzeigt, aber dafür optisch nichts her macht? was nützen dir 2 kilo weniger, wenn dafür alles beim gehen schwabbelt.
kein mensch dieser wetl interessiert sich dafür ob du jetzt x oder y kilo hast. man sieht nur "aha, tolle figur" und sonst nichts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2009 um 16:36
In Antwort auf sanda_12344577

Ich
trainiere ca 4 mal die Woche.
10 min aufwärmen (Crosstrainer) ca. 40 min Krafttraining (verschiedene Geräte + Gewichte) und anschließend ca 30-40 Crosstrainer.
Die Reihenfolge wurde mir so empfohlen. Was Krafttraining angeht hab ich leider verschiedene Dinge gehört. Die einen sagen man solle mehr Wiederholungen bei niedrigen Gewichten machen und andere widerrum schwören auf das Gegenteil (höhere Gewichte & weniger Wiederholungen).

Hhmm
genauso kann man nicht sagen schnelle oder langsame wiederholungen...es gibt verschiedene fasertypen die einen haben mehr davon und die anderen davon.
versuchs mal andersrum...
wirst schon kein hulk dadurch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2009 um 19:18
In Antwort auf jana_12894832

Mann...
hört endlich auf nach der waage zu leben. !!!

2 kilo und dafür eine schlanke, sportliche tip top weltklasse figur sieht um WELTEN besser aus, als ein wabbeliger körper, der zwar 2 kilo weniger auf der waage anzeigt, aber dafür optisch nichts her macht? was nützen dir 2 kilo weniger, wenn dafür alles beim gehen schwabbelt.
kein mensch dieser wetl interessiert sich dafür ob du jetzt x oder y kilo hast. man sieht nur "aha, tolle figur" und sonst nichts.

Natürlich hast du da Recht NUR
ich habe meine Gründe wieso ich auf diese 2 kg bestehe, die meiner Meinung nach weg müssten. Klar stört es auch keinen (den meisten Menschen) wenn die in Form von Muskelmasse drauf sind. ABER, wenn du dir genau überlegst und dir ein paar Dinge durch dein Kopf gehen lässt, wirst du eventuell drauf kommen, wieso ich auf diese Kleinigkeit so wert lege. Wenn es dich so arg interessiert bzw. aufregt, dann lese entweder nicht mit oder frage mich persönlich nach dem Grund.
Nur so lange du das nicht weiß wäre es angebrachter, bezogen auf das Problem deinen Senf abzugeben. danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2009 um 19:27
In Antwort auf harith_12494668

Hhmm
genauso kann man nicht sagen schnelle oder langsame wiederholungen...es gibt verschiedene fasertypen die einen haben mehr davon und die anderen davon.
versuchs mal andersrum...
wirst schon kein hulk dadurch...

Darf dich dich fragen...
wie du trainierst?
Hast du mit der Zeit an gewünschten Stellen (ich betone das deswegen weil du sicherlich vermehrt auf Muskelzuwachs wert gelegt hast^^) auch abgenommen? Also, konntest du mit der Zeit an Umfang verlieren und das Fettgewebe durch Muskeln ersetzen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2009 um 11:08
In Antwort auf sanda_12344577

Darf dich dich fragen...
wie du trainierst?
Hast du mit der Zeit an gewünschten Stellen (ich betone das deswegen weil du sicherlich vermehrt auf Muskelzuwachs wert gelegt hast^^) auch abgenommen? Also, konntest du mit der Zeit an Umfang verlieren und das Fettgewebe durch Muskeln ersetzen?

Klar
kannst du fragen.

also bevor ich mit 15 angefangen habe war ich so normale statur eher bisschen speckiger.
nach der zeit hab ichs dann nicht ersetzt aber durch den zuwachs an muskulatur sah es besser/straffer aus.
natürlich hab ich automatisch durch das krafttraining auch fett verloren bis zu nen bestimmten grad geht sowas ohne grossartige ernährungsumstellung. also könnte man von ersetzten sprechen.
Ich mache eigentlich soviel sport Fitness und kampfsport das ich echt essen kann ohne zuzulegen, obwohl das immer ein problem war.
wenn du muskelzuwachs hast dann sieht man halt auch schneller die erfolge bei ner diät.
An den stellen die ich weniger bis garnicht trainiert hab sah es halt auch nich so toll aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2009 um 0:31
In Antwort auf harith_12494668

Klar
kannst du fragen.

also bevor ich mit 15 angefangen habe war ich so normale statur eher bisschen speckiger.
nach der zeit hab ichs dann nicht ersetzt aber durch den zuwachs an muskulatur sah es besser/straffer aus.
natürlich hab ich automatisch durch das krafttraining auch fett verloren bis zu nen bestimmten grad geht sowas ohne grossartige ernährungsumstellung. also könnte man von ersetzten sprechen.
Ich mache eigentlich soviel sport Fitness und kampfsport das ich echt essen kann ohne zuzulegen, obwohl das immer ein problem war.
wenn du muskelzuwachs hast dann sieht man halt auch schneller die erfolge bei ner diät.
An den stellen die ich weniger bis garnicht trainiert hab sah es halt auch nich so toll aus.

Klingt ja
interessant. seit paar Tagen merke ich endlich die Erfolge. Hab durch viel Nachfragen erfahren, dass ich viel zu oft Sport mache und dies zwar meine Muskel wachsen lässt, ich dabei aber nicht wirklich an Umfang verlieren kann, da sich die Muskeln erst nach ein paar Tagen die wirkliche Form annehmen (sonst sind sie etwas aufgeplustert und vergrößert).
Werd wohl ab und zu auf pilatesähnliche Bewegungen wert legen, da dabei der Muskel eher gestreckt und weniger vergrößert wird.Wurd mir zumindest so gesagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2016 um 19:10
In Antwort auf sanda_12344577

Ich
trainiere ca 4 mal die Woche.
10 min aufwärmen (Crosstrainer) ca. 40 min Krafttraining (verschiedene Geräte + Gewichte) und anschließend ca 30-40 Crosstrainer.
Die Reihenfolge wurde mir so empfohlen. Was Krafttraining angeht hab ich leider verschiedene Dinge gehört. Die einen sagen man solle mehr Wiederholungen bei niedrigen Gewichten machen und andere widerrum schwören auf das Gegenteil (höhere Gewichte & weniger Wiederholungen).

Muskelaufbau oder Fettverbrennung
hiii

also wenn du eher abnehmen willst nimm weniger gewicht dafür mehr widerholungen
für den muskelaufbau benutze mehr gewicht dafür weniger widerholungen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Refeeding-Syndrom und Phosphatmangel
Von: maxi382
neu
11. März 2016 um 18:28
ProYouth: Essstörungsprävention im Internet
Von: proyouth
neu
11. März 2016 um 16:45
Cellulite wegbekommen
Von: karen12334
neu
11. März 2016 um 15:23
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook