Home / Forum / Fit & Gesund / Ausbleiben der Periode trotz starker Vorboten

Ausbleiben der Periode trotz starker Vorboten

3. Januar 2013 um 23:25 Letzte Antwort: 4. Januar 2013 um 16:29

Hi, mein Name ist eigentlich Hendrik. Bin 20 Jahre alt. Meine Freundin ist im Sommer 18 geworden. Sind nun seit Sommer zusammen. Es geht um ihre Periode. Speziell sie macht sich da große Sorgen und ich kann ihr den Kummer nicht nehmen. Zum FA wollen wir auf gar keinen Fall.

Angaben zur Problemsituation:
Sie ist 18. Hatte soweit ich weiß erst zu Beginn der Beziehung einen regelmässigen Zyklus. Sie bekam ganz normal alle Monate ihre Periode. Sie nimmt nicht die Pille. Vielleicht sollte ich auch noch erwähnen, dass sie auch recht schlank ist.
Letzten Monat im November war sie auch schon 2 Wochen zu spät dran. Da hatte speziell Sie enorm großen seelischen Stress. Was vermutlich die Verzögerung ausgelöst hat. Das klingt zumindest für uns total plausibel und logisch.

Nun denn. Der Folgemonat war auch unsere intimste Phase.. Wir hatten unsere Hosen noch angehabt, doch ich kam ein paar mal zum Orgasmus zur der Zeit. Einmal kam halt auch was durch meine Jogginghose. Nicht viel. Habe nur ihre Bettdecke befleckt. Sie hatte jedes Mal ihre Jeanshose an. Ich anschließend auch nur noch. Es kam halt zu keinem gefährlichen Kontakt.
Problem ist nun, dass sie wieder viiiel zu spät dran ist. 5 Tage ist sie nun wieder drüber. Sie klagt auch über ihre Anzeichen, die sie vor ihre Periode hat. Das geht nun aber auch schon seit Weihnachten so..
Wir wissen nicht was los ist, und bitten um Hilfe und Ratschläge. Schwanger kann sie nicht sein. Auch wenn die Angst da ist. Oder doch? Haben aber sehr gut aufgepasst. Ist das normal? Müssen wir uns Sorgen machen? Ich will sie unbedingt beruhigen können!

Vielen Dank für die Antworten schon mal. Liebe Grüße und einen schönen Abend noch, Hendrik (:

Mehr lesen

4. Januar 2013 um 16:29

Aktualisierung:
Nun hat sie seit zwei Tage gar keine Beschwerden mehr a la Vorboten.
Wir wissen nicht, ob sie ihre Periode nun noch bekommt. Wenn ja, wann. Ob sie ausbleiben.. Oder wann sie dann überhaupt das nächste Mal kommen wird.
Schwanger ist sie für mich auf gar keinen Fall. Ausgeschlossen. Vielleicht war mal jemand in einer ähnlichen Situation und kann uns, vor allem sie, beruhigen.
Das frustriert alles ziemlich ._.

Liebe Grüße Hendrik.

Gefällt mir