Home / Forum / Fit & Gesund / Gynäkologie: Periode und Probleme / Ausbleiben der Periode nach schneller , großer Gewichtsabnahme

Ausbleiben der Periode nach schneller , großer Gewichtsabnahme

20. Februar 2012 um 14:53 Letzte Antwort: 29. Februar 2012 um 18:22

Hallo an alle ,
am besten fange ich einfach an zu berichten , meine Gedanken sind so ungeordnet...Ich bin 14 . Im Sommer des letzten Jahres habe ich eine Diät begonnen , die anschließend aus dem Ruder lief , und zu einem Ausbleiben der Regel und einer leichten Essstörung (?) führte .
Meine Abnehmmethode war hauptsächlich nur 600 kcal (und weniger) pro Tag zu essen . Das hat auch gut funktioniert , so dass ich mein Gewicht um etwa 10% auf 49 kg bei 1,60m (mein ursprüngliches Zielgewicht) reduzieren konnte .
Dann hab ich es aber nicht geschafft rechtzeitig mehr zu essen , um mein Gewicht zu halten und fand es dann irgendwie cool , wenn die Waage immer weniger anzeigte .Irgendwann bekam ich meine Tage dann nicht mehr .
Ich habe penibel angefangen Kalorien zu zählen und fand mich mit 45 kg immer noch nicht dünn genug ...
Wenn ich daran gedacht habe , dass ich zunehmen könnte hatte ich richtige Panickatacken usw. Das , und anderes lassen mich vermuten , dass ich auf dem besten Wege zur Magersucht war .
Ich habe das mitlerweile fast im Griff und versuche sogar auf 47 kg zuzunehmen , aber wenn mein Gewicht mal schwankt
geht es mir noch immer besch*ßen...Naja , wie dem auch sei . Könnt ihr mir sagen , wann/wie meine Tage wieder kommen ? Ich habe totale Panik eine ES oder gesundheitliche Probleme wegen der Amenhorroe zu bekommen !!!

Mehr lesen

29. Februar 2012 um 18:22


Oh Gott, das klingt ja schrecklich...!

Also, ich möchte mich jetzt hier nicht als die riesen Kennerin hinstellen, aber es ist auf jeden Fall nicht gut, dass du dich so extrem viel mit deinem Gewicht beschäftigst und so penibel darauf achtest, wieviel Gramm du mehr oder weniger wiegst.
Ich möcnhte dir wirklich nahe legen, dich mal mit einem netten Arzt zu unterhalten, der dir vielleicht Tipps geben kann.
Ein gesundes Gewicht ist sehr sehr wichtig, dein Köfper braucht Vitamine und Ballaststoffe, gerade weil du mit 14 noch weiter wächst.

Das Ausbleiben der Regel kann ein erstes Zeichen für Mangelernährung sein. Das ganze kann sogar zu Unfruchtbarkeit führen....

Dass du schlank sein möchtest, kann man natürlich verstehen und es ist ja auch in Ordnung, darauf zu achten, wie viel man wiegt. Mit sturem Kalorienzählen und nur 600kcal am Tag bekommt dein Köfper aber definitiv nicht das, was er braucht. Tu dir das selbst nicht an. Sprich mal mit jemandem, der sich damit besser auskennt.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen