Home / Forum / Fit & Gesund / Augenoperation Kunstlinsen gegen Kurzsichtigkeit-Erfahrungen?

Augenoperation Kunstlinsen gegen Kurzsichtigkeit-Erfahrungen?

20. Dezember 2009 um 18:51 Letzte Antwort: 3. März 2012 um 10:38

Hallo,ich bin kurzsichtig -10 .Habe Brille und Kontaktlinsen.Würde natürlich am liebsten ohne beides zurechtkommen.Meine Augenärztin riet mir vom Lasern ab,und sagte es kämen für mich nur Kunstlinsen in Frage.
Hat jemand von euch solche Linsen implatiert bekommen?Wie sind eure Erfahrungen?Wieviel hat es gekostet?

Mehr lesen

30. Dezember 2009 um 16:11

Hallo
Ich habe endlich mal den Mut gehabt, mich anzumelden, nachdem ich oft hier mitlese.
Zu meiner Person: Ich bin fast 22 und studiere Lehramt. Das Jahr 2009 war nicht mein Jahr. Nach 2 Jahren Stabilität hatte ich am Anfang des Jahres eine Verschlechterung um 0,75. Im Dezember stand eine Routineuntersuchung an und es sind noch einmal 0,75 auf beiden Augen hinzugekommen. Meine momentanen Werte sind R -12,5 -1,0 und L -13,5 -1,25. Zu Beginn des Jahres hatte ich ein längeres Gespräch mit meiner Augenärztin über ICL. Sie machte mir wenig Hoffnung mit folgenden Argumenten: genetische Voraussetzungen, 2 vergangene Netzhautablösungen, mein Alter. Aber ich bin meine Brille so leid, weil ich auch nur stundenweise Kontaktlinsen vertrage und das nur mit künstlichen Tränen. Dann ist immer die Frage bei mir im Kopf, ob eine spätere Verbeamtung mit solchen Augen möglich ist.

Vielen Dank!

Saskia W.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Februar 2012 um 22:28
In Antwort auf an0N_1275161299z

Hallo
Ich habe endlich mal den Mut gehabt, mich anzumelden, nachdem ich oft hier mitlese.
Zu meiner Person: Ich bin fast 22 und studiere Lehramt. Das Jahr 2009 war nicht mein Jahr. Nach 2 Jahren Stabilität hatte ich am Anfang des Jahres eine Verschlechterung um 0,75. Im Dezember stand eine Routineuntersuchung an und es sind noch einmal 0,75 auf beiden Augen hinzugekommen. Meine momentanen Werte sind R -12,5 -1,0 und L -13,5 -1,25. Zu Beginn des Jahres hatte ich ein längeres Gespräch mit meiner Augenärztin über ICL. Sie machte mir wenig Hoffnung mit folgenden Argumenten: genetische Voraussetzungen, 2 vergangene Netzhautablösungen, mein Alter. Aber ich bin meine Brille so leid, weil ich auch nur stundenweise Kontaktlinsen vertrage und das nur mit künstlichen Tränen. Dann ist immer die Frage bei mir im Kopf, ob eine spätere Verbeamtung mit solchen Augen möglich ist.

Vielen Dank!

Saskia W.

.
Ich habe die Kunstlinsen jetzt mittlerweile etwas über 1,5 Jahre und möchte sie nicht mehr missen.
Keine Brille mehr,nicht jeden Tag Linsen ein und aussetzen!
Ist zwar teuer gewesen ,aber hat sich gelohnt.
Man kann das sogar von der steuer absetzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. März 2012 um 10:38

.
Am Anfang nachdem ich die Linsen drin hatte ,wo ich nachts aufgewacht bin,wollte ich immer zur brille greifen,bzw sie wieder absetzen,obwohl ja gar keine da war Das hat so ca 4 Wochen gedauert ,in Gedanken routinemässig nach der Brille zu greifen,so stark war ich schon dran gewöhnt an den Griff zur Brille.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen