Home / Forum / Fit & Gesund / Aufhören mit erbrechen

Aufhören mit erbrechen

6. März 2013 um 11:50

Hey

Ich habe mal wieder ne frage und zwar will ich es endlich schaffen ganz mit der bulimie aufzuhören aber ich hab oft gelesen dass man da einfach plötzlich zunimmt auch wenn man normal isst x_X
Also bei mir ist es so dass ich genug +/- 2000 kcal esse und hin und wieder essbrech anfälle hab und mein gewicht halte
ich kann mor nicht vorstellen dass ich jetzt enorm zunehm wenn diese anfälle nicht mehr sind..
Oder ist es wegen dem stoffwechsel doch möglich?

Danke schonmal

Mehr lesen

6. März 2013 um 13:46

Hör einfach auf mit dem brechen
da sollte es egal sein ob du zb 1,5kg zunimmst! mach dich nicht kaputt und nimm das in Kauf um gesund zu werden ist bestimmt unterschiedlich aber ich könnt mir vorstelln dass du nicht zunimmst deswegn und wenn doch: scheiss drauf, gesundheit ist wichtiger

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2013 um 14:00
In Antwort auf agape_12318438

Hör einfach auf mit dem brechen
da sollte es egal sein ob du zb 1,5kg zunimmst! mach dich nicht kaputt und nimm das in Kauf um gesund zu werden ist bestimmt unterschiedlich aber ich könnt mir vorstelln dass du nicht zunimmst deswegn und wenn doch: scheiss drauf, gesundheit ist wichtiger

Hey
Ja stimmt schon.. Manchmal denk ich auch kann doch eh nicht sein dass ich zunehme denn die FA waren nicht grade klein und die restlichen tage hab ich genug gegessen
Aber ich werds ja sehen mir machen nur die erfahrungsberichte schiss die ich jeweils seh~ 2-3 kilo dürfen sowieso noch drauf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2013 um 14:07
In Antwort auf elfa_12568967

Hey
Ja stimmt schon.. Manchmal denk ich auch kann doch eh nicht sein dass ich zunehme denn die FA waren nicht grade klein und die restlichen tage hab ich genug gegessen
Aber ich werds ja sehen mir machen nur die erfahrungsberichte schiss die ich jeweils seh~ 2-3 kilo dürfen sowieso noch drauf

Das wird schon
das pendelt sich sicher ein und mit normalem ausreichenden essen wird das schon auch ohne viel zunahme, du schaffst das

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2013 um 17:50

Keine angst
Mir ging es genauso wie dir. Doch ich habe es geschafft ! Aus 2-3mal am Tag fressen und kotzen wurden 2-3 mal in der Woche. Und ich habe viel zugenommen, weil ich die fressattacken nicht stoppen konnte. 10 kg! Ich bin. Durch die Hölle gegangen. Und ohne meine Familie und meine Therapeutin hätte ich das nicht gepackt. Aber es hat sich echt gelohnt. Mittlerweile habe ich mein Gewicht im Griff und ich habe es halbwegs gesund geschafft die 10 kg wieder abzunehmen und ich habe jetzt ein Gewicht mit dem ich leben kann. Ich habe nur noch ganz vereinzelt Rückfälle,
Aber viel wichtiger, ich habe meine Lebensfreude, mein Lachen wieder zurückgewonnen. Ich wünsche mir für dich, dass du es schaffst. Ich weiß, es ist schwer das selbst so zu sehen, aber was sind schon ein paar Kilo mehr, im Gegensatz zu dem was du gewinnen kannst? Und wenn du normal isst nimmst du auf keinen Fall so viel zu! Und sogar mit vereinzelten Fressattacken nicht, dass hat dein Körper schnell wieder ausgeglichen. Bei mir war das echt extrem... Du musst definitiv keine Angst haben dass du so viel zunimmst!
Ganz viel Kraft und liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2013 um 20:22

Ich...
... hab während der Bulimie zugenommen und danach abgenommen und halte jetzt mein Gewicht

Es muss nicht sein, dass man immer zunimmt. Ich muss aber dazusagen, dass ich nicht im Untergewicht war, sondern im Normalgewichtsbereich.

lg und alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2013 um 22:43
In Antwort auf agape_12318438

Das wird schon
das pendelt sich sicher ein und mit normalem ausreichenden essen wird das schon auch ohne viel zunahme, du schaffst das

Also
ich habe das auch gehört,dass man eher abnimmt und könnte mir das auch eher vorstellen.Zwischenzeitlich hatte ich das auch.Da habe ich allerdings auch zeitweise etwas zu wenig gegessen.Dennoch denke ich,dass es ziemlich logisch wäre,dass man abnimmt,da der Körper ja auch wichtige Nährstoffe kriegt,die er gut verwerten kann und die Darmfunktionen dauerhaft aktiv werden.
Dennoch kann ich natürlich keine Garantie geben,denn jeder Körper ist ja individuell.Aber ich glaube,dass KEIN körper,außer in Extremfällen eine gute,ausgewogene,gesunde Ernährung ablehnen würde !

LG,EisblumexXx

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook