Home / Forum / Fit & Gesund / Auf 50 kg bis zum 1.Oktober

Auf 50 kg bis zum 1.Oktober

9. August 2005 um 11:31

Guten Morgen Cat und alle, die sonst noch mitmachen wollen!

Wer Interesse hat: wir wollen uns gegenseitig ein bißchen motivieren etc., um unser Wunschgewicht von ca. 50 kg bis zum 1. Oktober zu erreichen. Also... wer auch etwa 160 cm groß ist, um die 55 - 65 kg schwer ist, die 50 anstrebt und Lust hat, ist herzlich eingeladen mitzumachen

@Cat: Ich hoffe, Du hattest nen guten Start heute... mein Fitneßprogramm gestern hat sich schon bezahlt gemacht, ich bin heute auf 57,6
Und jetzt frühstücke ich erstmal, denn schließlich ist Frühstück ja die wichtigste Mahlzeit des Tages

LG Ivy

Mehr lesen

9. August 2005 um 11:38

Ich bin dabei
Liebe Ivy,
ich bin dabei. Ich strebe auch schon lange die 50 kg an hatte aber noch nie so die richtige Motivation!
Ich bin 1,70 m groß und wiege zurzeit 59-60 kg.
Ich denke bis spätestens 1. Oktober könnte ich es auch schaffen.
Ich kann jetzt nur bis Samstag nicht mehr hier reinsehen weil ich mit zwei Freundinnen in den Urlaub fahre.
Aber bis dahin eine schöne Zeit,
lg Danielle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2005 um 12:18

Liebe Ivy...
... und alle anderen Diätwilligen!

Ich war schon den ganzen Morgen auf der verzweifelten Suche nach diesem Thread hier und hab ihn wohl endlich gefunden... *freu*
Ich bin mir sicher, dass wir es schaffen, besonders weil wir alle so motiviert sind (hoffe ich jetzt mal), da man mit guter Laune auch viiiieeel leichter abnehmen kann.
Heute werde ich erst mal wandern gehen mit einer guten Freundin und zum Abendessen gibts gutes Obst, da ich mir vorgenommen habe, auf ein "richtiges" Abendessen fast gänzlich zu verzichten. Die Idee mit den Kohlenhydraten weglassen am Abend finde ich auch ganz nützlich, also danke Ivy...
Naja, ich bin mal gespannt, was die gute Laune bringt und ob das Wandern heute auch was nützt! (gestartet bin ich nämlich mit 59,4 kg *grml*).

So long...
eure cat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2005 um 13:59

Also
ich hab heut eigentlich überhaupt keinen Hunger. Jetzt gerade einen kleinen Becher Buttermilch getrunken und hab keinen Appetit mehr.
Ich geh heut abend mit ner Freundin weg und hoffe, ich werd den Cocktails widerstehen können
Cat, ich glaube, Wandern ist schon mal ein guter Anfang und das Obstabendessen sowieso

@Danielle... meld dich einfach, wenn Du wieder da bist

Und jetzt allen einen schönen, kalorienarmen Tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2005 um 17:54
In Antwort auf zsuzsa_12059870

Ich bin dabei
Liebe Ivy,
ich bin dabei. Ich strebe auch schon lange die 50 kg an hatte aber noch nie so die richtige Motivation!
Ich bin 1,70 m groß und wiege zurzeit 59-60 kg.
Ich denke bis spätestens 1. Oktober könnte ich es auch schaffen.
Ich kann jetzt nur bis Samstag nicht mehr hier reinsehen weil ich mit zwei Freundinnen in den Urlaub fahre.
Aber bis dahin eine schöne Zeit,
lg Danielle

Schönen Urlaub!
Hallo Danielle!
Wünsche dir nen schönen Urlaub und genieß ihn! =)

So long...
cat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2005 um 19:53

Hatte heute...
...nen echt ganz tollen Tag! Zum Mittagessen gabs Hühnchen mit Salat und als ich dann am Abend nach Hause kam, hab ich Himbeeren gegessen und dann noch n bisschen Gemüse mit Tomatensoße. Und das beste an allem - ich hab KEINE Süßigkeiten gebraucht! Ich denke, das kommt von der guten Laune... naja, werde morgen auf jeden Fall wieder versuchen, so gut gelaunt in den Tag zu starten, um eventuelle Heißhungerattacken oder Anfälle von Süßwahn zu umgehen...
Heute war ich wirklich von Mittags bis am Abend wandern bzw. walken. War zwar sehr anstrengend, aber ich hab das Gefühl, dass es schon was gebracht hat. Ich möchte jetzt jeden Tag um die 30-40 Minuten Sport machen. Denkt ihr, das bringt was? Ich hoffe doch schwer.
Naja, bin auf jeden Fall extrem glücklich und ich hoffe, das ändert sich nicht so schnell...

Wie gehts euch denn so?

So long...
eure cat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2005 um 7:46

Ich wollte euch Hoffnung machen...
Ich habs nämlich geschafft. Ich bin 1,65 m groß und bin von 55,8 kg auf 50,0 kg runter
Wie ich das geschafft habe? Mit Sport (2x Spinning, 2x andere Sportübungen zu Hause), WW-Ernährung (wenn man größtenteils auf seine Ernährung achtet kann man auch mal sündigen), viel Wasser und einer unglücklichen Liebe . Habe im Oktober angefangen abzunehmen und fühl mich grad sehr gut.
Leider nehme ich aus Liebeskummergründen grad noch weiter ab (als ich will) aber das krieg ich hoffentlich bald wieder in den Griff...

Ich wollte euch Mut machen und euch sagen, dass ihr es schaffen könnt!!!

liebe Grüße
littlebig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2005 um 9:39

Guten Morgen Mädels!
Meine Waage zeigt dasselbe wie gestern (ich muß endlich wieder mit diesem täglichen Wiegen aufhören, da wird man ja ganz wahnsinnig dabei...) und ich hab gestern viel zu wenig gegessen (Buttermilch und ein bißchen Suppe), weil ich weder Zeit noch Appetit hatte und fühl mich heute irgendwie schlecht. Ich werd gleich mal was Ordentliches frühstücken. Heut abend bin ich auf ne Prosecco-Weißwein-Party eingeladen, da muß ich vorher was im Magen haben

@Cat - hört sich ja super an, Dein Wandertag Müsstest ja heute fast ein Kilo weniger haben

Ivy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2005 um 9:46
In Antwort auf littlebig1

Ich wollte euch Hoffnung machen...
Ich habs nämlich geschafft. Ich bin 1,65 m groß und bin von 55,8 kg auf 50,0 kg runter
Wie ich das geschafft habe? Mit Sport (2x Spinning, 2x andere Sportübungen zu Hause), WW-Ernährung (wenn man größtenteils auf seine Ernährung achtet kann man auch mal sündigen), viel Wasser und einer unglücklichen Liebe . Habe im Oktober angefangen abzunehmen und fühl mich grad sehr gut.
Leider nehme ich aus Liebeskummergründen grad noch weiter ab (als ich will) aber das krieg ich hoffentlich bald wieder in den Griff...

Ich wollte euch Mut machen und euch sagen, dass ihr es schaffen könnt!!!

liebe Grüße
littlebig

Glückwunsch!
Ich hab mit Liebeskummer bzw. Beziehungsstress überhaupt erst zugenommen... als wär man da nicht eh schon gestraft genug

Im Ernst: 50 kg bei 1,65 ist unterste Grenze... pass auf Dich auf! In meinem Bekanntenkreis sind drei Mädels, die Magersucht bzw Bulimie hatten... da rutscht man so schnell rein...

Alles Gute und liebe Grüße
Ivy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2005 um 12:53

Na dann...
Also ich bin 164cm gross, wiege heute 63 kg und möchte auf 55 runter. Darf ich bei Euch mitmachen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2005 um 15:27
In Antwort auf claude_12682620

Guten Morgen Mädels!
Meine Waage zeigt dasselbe wie gestern (ich muß endlich wieder mit diesem täglichen Wiegen aufhören, da wird man ja ganz wahnsinnig dabei...) und ich hab gestern viel zu wenig gegessen (Buttermilch und ein bißchen Suppe), weil ich weder Zeit noch Appetit hatte und fühl mich heute irgendwie schlecht. Ich werd gleich mal was Ordentliches frühstücken. Heut abend bin ich auf ne Prosecco-Weißwein-Party eingeladen, da muß ich vorher was im Magen haben

@Cat - hört sich ja super an, Dein Wandertag Müsstest ja heute fast ein Kilo weniger haben

Ivy

Schönen Nachmittag!
Schön wärs, von nem Kilo weniger könnte ich nur träumen!
Hatte heute sogar 800 Gramm mehr. Aber ich denke, mein Körper muss sich einfach nur umstellen, denn ich weiß, dass ich es genau so richtig mache, wie ich es jetzt im Moment tue. Also auf die Dauer müsste es ja eigentlich funktionieren... ich bin (noch) voller Hoffnung!
War heute shoppen mit meinen suuuuperdünnen Freundinnen. Ich hab einige Jeans probiert, da ich eigentlich dachte, es wäre mal wieder Zeit für ne neue Hose - aber Fehlanzeige! Ich dachte, mittlerweile könnte ich fast schon Größe 29 tragen, aber denkste, sogar 30 war mir fast zu eng! (Könnte aber auch Einbildung sein... tja...).
Zumindest habe ich mir jetzt vorgenommen, keine Hosen mehr zu probieren, bis ich bei 55 kg angelangt bin und ich hoffe, das schaffe bald!

So long...
eure cat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2005 um 15:28
In Antwort auf athena2401

Na dann...
Also ich bin 164cm gross, wiege heute 63 kg und möchte auf 55 runter. Darf ich bei Euch mitmachen??

Gerne!
Klar kannst du mitmachen... also sinds bei dir auch die 8 Kilo. Tja, ich hoffe, wir schaffen das...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2005 um 15:38
In Antwort auf fern_11969131

Gerne!
Klar kannst du mitmachen... also sinds bei dir auch die 8 Kilo. Tja, ich hoffe, wir schaffen das...

Waren 9 Kilo
hab eines schon runter, allerdings ist das erste Kilo ja schnell unten, leider auch wieder drauf...;-(

Also ich habe folgendes Vorgehen: Morgens esse ich kurz nach dem Aufstehen ein Stück Käse, damit der Magen mal was zu tun hat. In der Frühstückspause gibts joghurt mit Obst. Zu Mittag dann leichtes, Fettarmes wie Salat, Gemüse, Käse oder Wurst, alles natürlich fettreduziert. Am Nachmittag bei Bedarf Obst oder rohes Gemüse für den kleinen Hunger, und Abends einen Diätshake oder Diät Quick-Lunch oder einfach eine leichte Suppe. Dazu habe ich schon vor vier Wochen angefangen zu Joggen, dazu jetzt noch einmal die Woche auf den Stepper und einmal schwimmen gehen. Mein Ziel währe bis ende September auf 55 runter, aber mit 58 währe ich erst mal zufrieden und würde dann nach dem Urlaub den Rest in Angriff nehmen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2005 um 17:24

ABNEHMEN
Also, ich wiege momentan 55-56 kg und möchte unbedingt auf 49 kg abspecken! Meint ihr das kann man schaffen?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2005 um 1:28

Ich auch!!!!!!!!!!
Hallo ihr alle!!!!

Ich versuche schon seit jahren abzunehmen!2 sinds genau!
wiege 65kg und möchte auf 55 erstmal,dann am schauen,ob ich mir gefalle!Bin leider nur 1,55cm klein!!
ich habs auchshcon öfter geschafft bazunehmen,aber bin nie unter 60 kg gekommen!!das ist meine magische grenze!!
möchte diese 10 kg unbedingt loswerden!!so 3 monate sollen es schon sein!!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2005 um 9:58
In Antwort auf lleulu_12448391

ABNEHMEN
Also, ich wiege momentan 55-56 kg und möchte unbedingt auf 49 kg abspecken! Meint ihr das kann man schaffen?

LG

Wie groß bist du denn?
Das kommt, denke ich jetzt mal, auf deine Größe an. Wenn du ziemlich groß bist (so 1,70-1,80 m), dann wirds eher schwierig werden. Aber wenn du auch um die 1,60 bist, dann kanns ja losgehen! =)
Denn - zu schaffen ist alles!

So long...
eure cat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2005 um 10:03

Hallo leute!
wär auch nicht schlecht, wenn ich ein bisschen abspecken würde, am 1. oktober hätt ich geb. da könnt ich dann gleich doppelt feiern

wie schaut euer fitnessprogramm aus?

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2005 um 10:10

Morgen Bunnys! =)
Wie ichs mir gedacht habe - so wie ichs mache, is es gut für mich! Bin nämlich wieder bei meinem Ausgangsgewicht. Sieht so aus, als ob sich mein Körper daran gewöhnt hätte (schön für ihn... ).
Naja, werde das jetzt auf jeden Fall mindestens bis 1. Oktober durchziehen. Sollte ich bis dahin mein Ziel noch nicht ganz erreicht haben und sollte mir diese Form der Ernährung wirklich Spaß machen, dann mache ich weiter - keine Frage!
Mein Plan: Morgens bis Mittags wenn möglich nur Obst und Gemüse (oder auch mal ein Schnittchen Vollkornbrot). Zu Mittag ein "richtiges" Mittagessen, aber mit viel Salat und Kohlenhydraten und Fisch oder Hühnchen (wenn möglich kein rotes Fleisch und auch kein ... . Dann am Nachmittag ein Joghurt und Obst. Und - schlussendlich - am Abend dann, wenn ich Hunger habe, Rohkost und viiiieeeel Wasser. Da hat man echt keine Hunger mehr.
Lightgetränke finde ich persönlich nicht wirklich sinnvoll, denn - schon Paris Hilton betonte: Nur Dicke trinken Light! Obs stimmt, weiß ich nicht, aber ist auf jeden Fall kein schlechter Ansatz, wenn man weiß, dass man davon ungeheuren Appetit bekommt.

Wünsch euch nen schönen Tag!
So long...
eure cat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2005 um 12:07

Huhu Leidensgenossinnen
Wir sind ja jetzt schon richtig viele Am besten fragt ihr gar nicht mehr, ob ihr mitmachen dürft, sondern schreibt einfach

So... ich weiß zwar nicht, wie ich es gemacht habe, aber ich bin heut auf 57,1 (ich weiß, ich wollt das tägliche Wiegen sein lassen... aber ich war machtlos )... ich glaub, dieses Kaum-Was-Essen bringt bei mir einfach nichts - immerhin hab ich gestern (für meine Verhältnisse) richtig zugeschlagen. Da fällt mir grad auf, ich hab ja jetzt insgesamt schon 8,5 Kilo abgenommen Das hätt mir mal jemand vor drei Monaten sagen sollen, als ich noch jeden Morgen verzweifelt vorm Kleiderschrank stand und in keine Hose mehr passte Gut, jetzt sind sie mir alle zu weit, aber immerhin ne gute Ausrede, mal wieder ausgiebig shoppen zu gehen, oder?

Ach, ich bin heut wieder richtig motiviert Geh heut abend gleich wieder zum Sport... weil weiter unten jemand fragt (sorry, kann mich jetzt grad nicht genau an Deinen Namen erinnern)... mein Fitneßprogramm sieht so aus, daß ich ca. 2 - 3x die Woche im Fitneßstudio eine Stunde Ausdauersport mache, also Radfahren, Crosstrainer, hin und wieder auch Laufen. Manchmal noch ein bißchen Kraftsport, aber ehrlich gesagt hab ich da meistens keine Lust.
Was macht ihr anderen denn so an Sport?

Cat, ich find die Paris Hilton zwar meistens ziemlich doof, aber mit den Light-Produkten hat sie recht. Die bringen ja auch gar nichts. Dem Körper wird vorgegaukelt, er würde genug Kalorien bekommen und da das aber nicht so ist, kriegt man Hunger und ißt noch mehr... Amis sind ja der beste Beweis, daß man davon nicht unbedingt schlank wird... das einzige, was ich an Light-Sachen mag, ist das Pepsi light, weil mir das normale viel zu süß ist... aber momentan lass ich's auch weg. Lieber dann direkt gepressten Blutorangen- oder Grapefruitsaft... hat zwar ne Menge Kalorien, ist aber wenigstens gesund.

Ach ja und Gratulation zum wieder erreichten Ausgangsgewicht Wir werden das schon alles schaffen, da bin ich (heute) ganz zuversichtlich

LG Ivy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2005 um 12:58

Kcal zählen!!?
also ich bin dabei. nach der formel für den kcal verbrauch darf ich 1200kcal am tagzu mir nehmen. werd des ab jetzt mal versuchen. blöd is halt immer, dass man nich wirklich ausserhalb essen kann. man weiß ja nie, wieviel kcal da drin sind. probierts hier auch jemand mit kcal zählen. wenn, dann könnten wir uns ja zusammen tun um gegenseitig auszutauschen, welche lebensmittel am besten sind. würd mich freun. und VIEL ERFOLG an alle.
sternschnuppe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2005 um 13:09

Also...
ich will grunsätzlich mehr sport machen, war in letzter zeit ziemlich faul, merks eh auch wieder, da mein rücken wieder verspannt ist. aber ich gehs wieder an, würd so gern wieder meine "traumfigur" haben wie vor 3 Jahren. Vorallem beim Bauch, den Oberschenkeln und dem Hintern hat sich in dieser Zeit einiges angesammelt

so dann auf gehts... werd euch berichten.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2005 um 13:15

Super
Liegt bestimmt an der Gruppe, daß heute so viele Leute Erfolgserlebnisse haben



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2005 um 15:14
In Antwort auf claude_12682620

Huhu Leidensgenossinnen
Wir sind ja jetzt schon richtig viele Am besten fragt ihr gar nicht mehr, ob ihr mitmachen dürft, sondern schreibt einfach

So... ich weiß zwar nicht, wie ich es gemacht habe, aber ich bin heut auf 57,1 (ich weiß, ich wollt das tägliche Wiegen sein lassen... aber ich war machtlos )... ich glaub, dieses Kaum-Was-Essen bringt bei mir einfach nichts - immerhin hab ich gestern (für meine Verhältnisse) richtig zugeschlagen. Da fällt mir grad auf, ich hab ja jetzt insgesamt schon 8,5 Kilo abgenommen Das hätt mir mal jemand vor drei Monaten sagen sollen, als ich noch jeden Morgen verzweifelt vorm Kleiderschrank stand und in keine Hose mehr passte Gut, jetzt sind sie mir alle zu weit, aber immerhin ne gute Ausrede, mal wieder ausgiebig shoppen zu gehen, oder?

Ach, ich bin heut wieder richtig motiviert Geh heut abend gleich wieder zum Sport... weil weiter unten jemand fragt (sorry, kann mich jetzt grad nicht genau an Deinen Namen erinnern)... mein Fitneßprogramm sieht so aus, daß ich ca. 2 - 3x die Woche im Fitneßstudio eine Stunde Ausdauersport mache, also Radfahren, Crosstrainer, hin und wieder auch Laufen. Manchmal noch ein bißchen Kraftsport, aber ehrlich gesagt hab ich da meistens keine Lust.
Was macht ihr anderen denn so an Sport?

Cat, ich find die Paris Hilton zwar meistens ziemlich doof, aber mit den Light-Produkten hat sie recht. Die bringen ja auch gar nichts. Dem Körper wird vorgegaukelt, er würde genug Kalorien bekommen und da das aber nicht so ist, kriegt man Hunger und ißt noch mehr... Amis sind ja der beste Beweis, daß man davon nicht unbedingt schlank wird... das einzige, was ich an Light-Sachen mag, ist das Pepsi light, weil mir das normale viel zu süß ist... aber momentan lass ich's auch weg. Lieber dann direkt gepressten Blutorangen- oder Grapefruitsaft... hat zwar ne Menge Kalorien, ist aber wenigstens gesund.

Ach ja und Gratulation zum wieder erreichten Ausgangsgewicht Wir werden das schon alles schaffen, da bin ich (heute) ganz zuversichtlich

LG Ivy

Bei euch...
... scheint sich ja einiges zu tun! Toll Ivy, dass du schon so viel geschafft hast. Davon kann ich nur träumen. Aber vielleicht ist es morgen schon ein bisschen weniger - mal sehen. Naja, auf jeden Fall wollte ich noch ein Problemchen zur Sprache bringen, nämlich meinen Bauch. Ich finds total komisch, dass ich zur Zeit am Bauch am wenigsten gut abnehmen, obwohl ich jeden Tag mindestens 75-100 Situps mache. Ich versteh die Welt nicht mehr. Der Bauch war bisher immer die Körperzone, mit der ich am zufriedensten war. Ich hab, wenn ich abgenommen habe, auch immer zuerst am Bauch abgenommen und der war danach schön schlank...
Vielleicht könnt ihr mir ja sagen, an was das liegen könnte... ich finds nämlich echt ziemlich strange...

So long...
eure cat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2005 um 8:38

Guten Morgen
Also was ich hestern schreiben wollte war, dass ich schon wieder 800 gramm weg hab *freu* Heute weiss ich nicht, da ich nicht auf die Waage gestanden bin... Allerdings hatte ich gestern echt nen schwachen, hab "gesündigt" und zwei Stück Vollkornbrot mit Knoblauchbutter genascht. Ausserdem hab ich abends bei meinem Freund am Cheesbruger zwei mal abgebissen, und einige Pommes geklaut... Aber was ist das Leben, wenn man nicht mal sündigen darf...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2005 um 8:42

@ Ivy
Habs versucht zu finden, aber ich bin vieleicht blind....

Mich würde interessiweren, wie Du in drei Monaten 8.5 Kilos weggebracht hast? Also auf jeden Fall mal Gratulation... ICh weiss nicht, ob ich auf dem wichtigen Weg bin. Ich habe ienfach dauernd Hunger, und das fällt es schwer, zu wiederstehen. Klar, 1.7 Kilo sind weg, abner am Anfang geht es ja eh ruckzuck, und einmal wieder normal gegessen, sind die wieder drauf....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2005 um 12:26

Schönen guten Tag Ladys!
Eigentlich wollte ich bei diesem Diätversuch nur noch mit guter Laune in den Tag starten, aber nach der gestrigen Nacht ist mir echt nur noch zum Heulen zumute und natürlich hat es, wie könnte es anders sein, mit den lieben Männern zu tun. So gefrustet wie ich war, kam ich also nach Hause und habe mir trotz eines tollen Abendessens mit viel Salat noch Pringles und einen kleinen Teller Kartoffelspalten mit Ketchup reingepfiffen. Aber eigentlich, wenn ichs recht überdenke, hab ich mich stark gebessert. Wenn ich sonst mit einer ungeheuren Wut nach Hause gekommen bin, war eine Tafel Schokolade, Chips und Nüsse mein Minimum.
Hatte heute keinen Mut um auf die Waage zu steigen, vielleicht morgen!

Schönen Tag!
eure cat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2005 um 12:31

Hallo leute!
hab ein kilo abgenommen, jipiiiieee, jetzt muss ichs nur mehr so halten, hab mich in letzter zeit echt zurückgenommen mit den süßigkeiten, normalerweise stopfe ich immer nach dem abendessen noch was rein, aber gestern war ich auch total brav

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2005 um 14:54

Hallo ihr Süßen!
Ich fühl mich heute total gerädert - ich brauch unbedingt wieder nen anderen Schlafrhythmus, schaffs momentan echt nicht, vor drei ins Bett zu kommen. Naja, da ich morgen arbeite und mir aussuchen kann wann, nehm ich mir jetzt mal um neun vor, dann wird das hoffentlich ab morgen wieder anders.

Ich war gestern abend noch ne halbe Stunde auf dem Crosstrainer, aber dann ging mir die Puste aus. Vielleicht leg ich heut abend noch ne Stunde ein... radfahren, ist nicht so anstrengend

@Cat: Das tut mir echt leid und ich kann Dich soo gut verstehen! Während unserer Beziehungskrise bin ich nach jedem Streit mit meinem Freund oder auch, wenn mich sonst irgendwas gestört hat, einkaufen gegangen und hab mich vollgefressen. Und wurde noch unglücklicher, weil ich immer unförmiger wurde.
Man muß einfach versuchen, das zu durchbrechen. Ich weiß, das hört sich einfach gesagt an, aber wenn Du da einmal stark bleibst, ist das Bedürfnis beim nächsten Mal nicht mehr so hoch (so war's zumindest bei mir)... außerdem, wenn der Kerl schon Schei*e ist, dann willst Du ihm doch sicher nicht die Genugtuung geben, daß Du deswegen zunimmst (nicht, daß Männer sowas überhaupt merken, aber der Gedanke hilft manchmal doch).
Mein Freund und ich streiten natürlich immer noch manchmal, aber dann denk ich mir, jetzt erst recht und geh zum Sport oder ähnliches. Deswegen werd ich mir den Erfolg bestimmt nicht wieder ruinieren.
Aber es ist ja trotzdem schon ein Anfang, daß Du nicht so reingehauen hast wie sonst in solchen Situationen. Hört sich auch noch nicht ganz so schlimm an, was Du gegessen hast. Und Ketchup ist immer noch besser als Mayo. Von einmal hungern nimmt man nicht ab, von einmal fressen nicht zu. Hab ich, glaub ich, hier irgendwo mal im Forum gelesen und das stimmt wohl auch.
Also nicht entmutigen lassen und einfach weitermachen

@Athena: Ich war einfach so frustriert über mein Gewicht, daß ich ne wahnsinnige Motivation hatte. Ich hab radikal meine Ernährung umgestellt und es konsequent auch durchgezogen. Morgens Müsli oder Special K mit Leinsamen oder Mehrkornflocken und viel Milch, tagsüber viel Obst und Gemüse, wenn ich richtig Hunger hab, nen Liter Suppe, viel Eiweiß (Quark, Joghurt, Fisch, Hühnchen, Buttermilch), abends keine Kohlehydrate mehr, Alkohol in Maßen, Süßigkeiten sind tabu (außer Werther's Original ohne Zucker bei Lust auf Süßes)... und halt das Sportprogramm. Mittlerweile hab ich mich dran gewohnt, ich hab eigentlich selten Appetit auf fettiges Essen oder Süßigkeiten. Und wenn doch mal, hilft auch Obst. Vor allem Weintrauben, Nektarinen und Kirschen (schade nur, daß es die schon wieder nicht mehr gibt). War früher nicht so, aber inzwischen freue ich mich beim Sport z.B. oft schon auf meine Weintrauben oder Gurken, die ich mir nachher "gönne" Man braucht schon nen eisernen Willen in der Anfangszeit, aber irgendwann gehts einfach.

Und Glückwunsch an alle, deren Waage heute weniger angezeigt hat

LG Ivy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2005 um 12:40

Waah ich will auc mit machen
hey ihr abnehmwilligen!!!
ich bin 1,61 und wiege 54-55 kilo und würde gerne auch auf 50-51 kilo runter =D
wie weit seit ihr denn shcon?
ich habe echt probleme abzunehmen, mir fehlt einfach die motivaition, aber vl klappts ja mit euch =D
hoffe auf antwort, eure fee.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2005 um 13:56
In Antwort auf haydee_11842898

Ich auch!!!!!!!!!!
Hallo ihr alle!!!!

Ich versuche schon seit jahren abzunehmen!2 sinds genau!
wiege 65kg und möchte auf 55 erstmal,dann am schauen,ob ich mir gefalle!Bin leider nur 1,55cm klein!!
ich habs auchshcon öfter geschafft bazunehmen,aber bin nie unter 60 kg gekommen!!das ist meine magische grenze!!
möchte diese 10 kg unbedingt loswerden!!so 3 monate sollen es schon sein!!

LG

Bin dabei!
mann, bin ich froh, euch gefunden zu haben: bin 1,60 groß(klein?) und wiege so ziemlich genau 55kg. wenn ich sage, dass ich abnehmen will, meinen alle immer nur: "du spinnst doch, du wirst noch magersüchtig, jetzt übertreib mal nicht" und so. das ärgert mich, weil ich es ja schließlich bin, die mit ihrem gewicht klar kommen muss. wenn ich 50kg wiegen würde, wäre ich endlich zufrieden und müsste mir nicht mehr dauernd gedanken ums gewicht machen. man hat ja so schon genug sorgen...
ich freu mich auf eine erfolgreiche zeit mit euch! mögen wir unser ziel erreichen!
liebe grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2005 um 15:14

Ich mach auch mit...
... also ich bin 1, 64 m gross und wiege 56-57 kg..ich hatte 64 gewogen und hab vor 1 1/2 monaten mit diät angefangen..mit der formula-diät..und ab heute sag ich den anderen pfunden den kampf an ich esse morgens eine schale kellogs spezial k red fruit mit fettarmer milch und mittags was warmes, leichtes und abends 2 vollkorntoast mit halbfettmargarine tomaten gurken rote paprika blablabla und zwischendurch reichlich apfelschorle, wasser usw..mal sehen obs klappt..was esst ihr denn so am tag?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2005 um 18:48

Wiegesüchtig... =)
Hallo meine Lieben!

Ich hab mich heute dazu gezwungen, nicht auf die Waage zu steigen. Ich bin mal gespannt, ob sich da was getan hat. Hab nämlich nicht das Gefühl. Seit ich so viel Sport mache, hat meine Muskelmasse dramatisch zugenommen, obwohl ich kein Krafttraining mache, sondern nur tanze und Gymnastik mache und manchmal spazieren/wandern gehe. Tja, aber trotzdem schaue ich momenten sehr gut auf meine Ernährung. Hab mir bis zum 1. Oktober 3 Freilose eingeräumt, für "Notfälle", also wenn ich irgendwo zu besuch bin oder so. Gestern hab ich mein erstes eingelöst, am 16. kommt das nächste und falls mir das letzte noch übrig bleibt, gibts ne extra Belohnung. Mal sehen...
Naja, viel Erfolg weiterhin!

So long...
eure cat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2005 um 22:24

Kurz meine Tageszusammenfassung
Aaalso: ich war heute shoppen... ach, es ist soo toll, ich passe wieder in Jeans Größe 27 Und da Jeanskauf jetzt kein Spießrutenlauf mehr ist, sondern echt Spaß macht, hab ich heute so viel Geld ausgegeben, daß ich mir meinen nächsten Kontoauszug frühestens im Oktober hol

Hoffe, euch gehts allen genauso gut wie mir heute
Gute Nacht und liebe Grüße,

Ivy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2005 um 10:24

Hallo ihr Lieben...
So, dann schreib ich jetzt hier auch einfach mal rein, bin nämlich gerade auch am Diäten und hab so ziemlich das gleiche Ziel wie ihr. Und gemeinsam geht ja schließlich alles leichter. Wie lange seid ihr denn jetzt schon dabei? Hab erst vor einer Woche angefangen, bei 54 kg und bin jetzt auf 52 (bei einer Größe von 1,63). Würde es aber gern auf 45-47 kg schaffen. Mich würde interessieren was ihr morgens so esst? Bei mir ist es ja immer abends besonders schlimm, da krieg ich richtig Heißhunger, versuch dann immer früh ins bett zu gehen...
Grüße Alice

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2005 um 13:18
In Antwort auf adi_11866539

Hallo ihr Lieben...
So, dann schreib ich jetzt hier auch einfach mal rein, bin nämlich gerade auch am Diäten und hab so ziemlich das gleiche Ziel wie ihr. Und gemeinsam geht ja schließlich alles leichter. Wie lange seid ihr denn jetzt schon dabei? Hab erst vor einer Woche angefangen, bei 54 kg und bin jetzt auf 52 (bei einer Größe von 1,63). Würde es aber gern auf 45-47 kg schaffen. Mich würde interessieren was ihr morgens so esst? Bei mir ist es ja immer abends besonders schlimm, da krieg ich richtig Heißhunger, versuch dann immer früh ins bett zu gehen...
Grüße Alice

Das selbe Problem habe ich auch!
Hallo Sweeties!

Das Problem mit dem "Abends nichts mehr essen" habe ich auch. Darum bleib ich höchstwahrscheinlich auch auf meinen 59 Kilo sitzen. Ich werde mich jetzt bemühen abends nichts mehr zu essen. Besonders wenn ich nach der Disko nach Hause komme, habe ich regelrechten Heißhunger. Ich bekomm das schon langsam in den Griff indem ich "nur" Reiswaffeln, Obst und Salat esse. Hat natürlich auch alles Kalorien, aber immer noch weniger wie Chips, Schokolade & Co.
Ich hab momentan eine total komische Ernährung. Morgens vergesse ich regelrecht zu essen, mittags halte ich mich nach Möglichkeit zurück abends kommt dann der ganze Hunger durch. Mit einem ausgewogenen Frühstück könnte ich das sicher eindämmen, aber mich plagt dann den ganzen Tag ein schlechtes Gewissen... naja, so weit meine Gefühl- bzw. Diätlage...
Ihr scheint ja abzunehmen wie die Eilzüge... wäre froh, ich hätte nur mal ein Kilo weniger.

So long...
eure cat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2005 um 17:35

Hey ihr tapferen kämpferinnen!
hm, also gestern war eigentlich ein guter tag...
aber heute.. hab schon so viel gefuttert, immer zwischendurch und von allem ein wenig.
und ausgerechnet heute abend wollte ich doch mit meinen schwestern kochen... haben uns extra alle verabredet. hoffe, die hauen da nicht allzu viel butter rein, diese gemeinen mit ihren superschlanken linien... komisch (und unfair), dass ich da so aus der reihe tanze. :-p

jedenfalls bin ich ganz froh, dass ich morgen meine tage kriege. denn in der zeit stelle ich mich nämlich - aus respekt vor meinen eigenen gefühlen - nicht auf die waage! da sind bei mir immer gut zwei kilo mehr drauf.
weiß jemand, wann nach ende der regel sich das gewicht ungefähr wieder normalisiert? würde mich mal interessieren. bin nämlich momentan sehr versucht, mich dauernd zu wiegen... was mitunter ja sehr frustrierend sein kann...

jedenfalls wünsche ich euch noch einen schönen abend, und ... NASCHEN VERBOTEN!
eure baby

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2005 um 11:34

Immer noch Ausgangsgewicht!
Hallo Mädels!

Leider schwirre ich immer noch bei meinem Ausgangsgewicht herum (59,4 kg) und bald mal müsste ich meine Tage kriegen (ach Gottchen...). Immerhin hab ich aber auch nicht mehr zugenommen (mein "Kampfgewicht" liegt bei 61,7 kg... ich hab mir geschworen, niiiieee wieder so viel zu wiegen!).
Naja, auf jeden Fall bin ich zu dem Schluss gekommen, dass ich nicht mehr so "normal" wie bisher weiter essen darf (also auch mal Chips, Pommes, Mohnbrötchen mit leckerem Speck und Gurken... und das alles auch noch spät abends). Mir ist klar geworden, dass dieser Weg nicht zum Ziel führt. Die Süßigkeiten dagegen habe ich unter Kontrolle. Der einzige Zucker, den ich zu mir nehme, ist nämlich Fruchtzucker und jener im Joghurt (natürlich auch fettarm... ). Vor einiger Zeit hätte ich dies nicht für möglich gehalten. Und erst meine Haut... die sieht jetzt schon wieder (nach gerade mal einer Woche) ziemlich gut aus... ihr müsst wissen, dass ich unter ziemlich schlimmen Pickelchen leide.
Naja, jetzt muss ich nur noch das Ding mit der fettigen Nahrung am Abend unter Kontrolle bringen und schwups - schon würde ich auch Abnehmen.
Tja, mal sehen... =)

So long...
eure cat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2005 um 11:51

Hey Mädels!
Mein Gewicht hat sich auch auf 57,5 festgefahren, bin also auch bei Ausgangsgewicht. Naja, ich war gestern zwei Stunden im Fitneßstudio und hab mal wieder das volle Programm mit Kraftsport (Bauch, Rücken, Brust, Oberschenkel, Arme) und 70 min Ausdauersport durchgezogen. Vermutlich hab ich einfach wahnsinnig viele Muskeln bekommen
Ich denke, daß 57 Kilo so mein Idealgewicht ist, an dem mein Körper immer festhält. Das Gewicht hatte ich früher nämlich auch immer, wenn ich nicht grad regelmäßig meine Frustfressanfälle hatte. Wahrscheinlich krieg ich da nur noch mit Gewalt was runter. Ich versuch's jetzt erstmal zu halten und dann seh ich mal weiter. 55 wären natürlich auch sehr verlockend
Ach ja Cat, weil Du's gerade sagst... weiß jemand, wann das Gewicht raufgeht, wenn man seine Tage hat? Davor, währenddessen oder danach? Ich hab da noch nie drauf geachtet, aber interessieren würds mich schon mal... nicht daß ich bei meiner derzeitigen Wiegesucht dann völlig unbegründet frustriert bin

Schönen und erfolgreichen Tag euch allen

LG Ivy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2005 um 17:52

Bin so müüüüde!
Hey...
ich war jetzt grad spazieren bzw. walken und das hat echt gut getan (obwohl ich jetzt totalen Appetit auf irgendwas hätte, aber das ignorier ich jetzt mal, weil sich dieser Appetit dann sicher als Lust auf Süßes herausstellt). Werd mir jetzt gleich mal nen Kamillentee machen und dann ziemlich bald ins Bett gehen. Ich bin zur Zeit total fertig, obwohl ich doch sowieso nichts mache (hab ja Ferien). Vielleicht wirds besser, wenn die Schule wieder beginnt... mal sehen.
Die nächsten Tage könnten etwas stressig für mich werden; ich muss nämlich meine werten Brüder zu meiner Oma begleiten (7 Stunden Zugfahrt um dann gleich wieder nach Hause zu fahren... welche Freude...), darum werde ich mich wohl die nächsten Tage nicht so häufig melden (ich bitte um Verständnis *g*).
Und das mit den Tagen... also vor der Regel nimmt man ca. 1-2 Kilo zu... ich glaub, das liegt an dem Blut, das sich ansammelt. Während der Regel nimmt man stetig ab und ich glaub, ein paar Tage nachdem sie zu Ende ist, hat man wieder sein normales Gewicht. So ist das zumindest bei mir. Müsst ihr aber mal selber kontrollieren, kann sein, dass das bei allen unterschiedlich ist.
Na dann, schönen Abend noch!

So long...
eure cat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2005 um 19:23
In Antwort auf fern_11969131

Bin so müüüüde!
Hey...
ich war jetzt grad spazieren bzw. walken und das hat echt gut getan (obwohl ich jetzt totalen Appetit auf irgendwas hätte, aber das ignorier ich jetzt mal, weil sich dieser Appetit dann sicher als Lust auf Süßes herausstellt). Werd mir jetzt gleich mal nen Kamillentee machen und dann ziemlich bald ins Bett gehen. Ich bin zur Zeit total fertig, obwohl ich doch sowieso nichts mache (hab ja Ferien). Vielleicht wirds besser, wenn die Schule wieder beginnt... mal sehen.
Die nächsten Tage könnten etwas stressig für mich werden; ich muss nämlich meine werten Brüder zu meiner Oma begleiten (7 Stunden Zugfahrt um dann gleich wieder nach Hause zu fahren... welche Freude...), darum werde ich mich wohl die nächsten Tage nicht so häufig melden (ich bitte um Verständnis *g*).
Und das mit den Tagen... also vor der Regel nimmt man ca. 1-2 Kilo zu... ich glaub, das liegt an dem Blut, das sich ansammelt. Während der Regel nimmt man stetig ab und ich glaub, ein paar Tage nachdem sie zu Ende ist, hat man wieder sein normales Gewicht. So ist das zumindest bei mir. Müsst ihr aber mal selber kontrollieren, kann sein, dass das bei allen unterschiedlich ist.
Na dann, schönen Abend noch!

So long...
eure cat

Na dann...
da bin ich jetzt aber mal erleichtert... Bin gestern auf die Waage gestanden und mich hats fast umgehauen, als ich gesehen hab dass es wieder ein Kilo mehr war. Obwohl ich am tag zuvor echt wenig gegessen hab... War dann auch den ganzen Tag richtig depri, aber da ich heute morgen meine Tage gekriegt hab, weiß ich ja jetzt woran es lag *gottseidank*... hab heut den ganzen tag nix gegessen, nur jetzt gerade einen kartoffelsalat. bin mir da nie sicher, ob ich sowas essen darf... Wie macht ihr das? Esst ihr Kohlenhydrate oder nicht? Versuch sie fast ganz wegzulassen, genau wie Zucker, aber manchmal ess ich doch Vollkornspaghetti, Kartoffeln oder Knäckebrot. Hab dann aber immer ein schlechtes Gewissen Liebe Grüße und haltet schön durch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2005 um 20:27
In Antwort auf adi_11866539

Na dann...
da bin ich jetzt aber mal erleichtert... Bin gestern auf die Waage gestanden und mich hats fast umgehauen, als ich gesehen hab dass es wieder ein Kilo mehr war. Obwohl ich am tag zuvor echt wenig gegessen hab... War dann auch den ganzen Tag richtig depri, aber da ich heute morgen meine Tage gekriegt hab, weiß ich ja jetzt woran es lag *gottseidank*... hab heut den ganzen tag nix gegessen, nur jetzt gerade einen kartoffelsalat. bin mir da nie sicher, ob ich sowas essen darf... Wie macht ihr das? Esst ihr Kohlenhydrate oder nicht? Versuch sie fast ganz wegzulassen, genau wie Zucker, aber manchmal ess ich doch Vollkornspaghetti, Kartoffeln oder Knäckebrot. Hab dann aber immer ein schlechtes Gewissen Liebe Grüße und haltet schön durch

Natürlich darfst Du auch Kohlenhydrate essen
musst Du sogar. Ich hab ein *schlaues Buch* zuhause über Trainieren im Fitneßstudio und da steht auch viel über Ernährung drin. Kohlenhydrate sind wichtig für Energiestoffwechsel, Gehirn und Nervenzellen. Laut meinem Buch sollen Kohlenhydrate 50 - 60 % der täglichen Kalorien liefern. Allerdings solltest Du darauf achten, daß Du die *richtigen* zu Dir nimmst. Bei Vollkornprodukten (wie Deine Nudeln), Kartoffeln, Hülsenfrüchten und Gemüse brauchst Du kein schlechtes Gewissen haben.
Ich esse morgens täglich mein Riesenmüsli mit Mehrkornflocken, Leinsamen und Special K.
Du solltest Deine Diät nicht zu einseitig machen und auch darauf schauen, daß Du von allem, also Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett, genug kriegst. Gar nichts essen bis auf Kartoffelsalat bringt auf Dauer nichts. Dadurch kriegst Du nur nen Jojo-Effekt.
Also, ich hoffe, ich klinge grad nicht zu oberlehrerhaft, aber aus eigener Erfahrung kann ich sagen, daß Nichts-Essen oder der völlige Verzicht auf einen essentiellen Nahrungsbestandteil (wie in Deinem Fall die Kohlenhydrate) überhaupt gar nichts bringt. Mach lieber mehr Sport, damit hast Du auf Dauer auf jeden Fall Erfolg.

Liebe Grüße
Ivy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2005 um 20:38
In Antwort auf claude_12682620

Natürlich darfst Du auch Kohlenhydrate essen
musst Du sogar. Ich hab ein *schlaues Buch* zuhause über Trainieren im Fitneßstudio und da steht auch viel über Ernährung drin. Kohlenhydrate sind wichtig für Energiestoffwechsel, Gehirn und Nervenzellen. Laut meinem Buch sollen Kohlenhydrate 50 - 60 % der täglichen Kalorien liefern. Allerdings solltest Du darauf achten, daß Du die *richtigen* zu Dir nimmst. Bei Vollkornprodukten (wie Deine Nudeln), Kartoffeln, Hülsenfrüchten und Gemüse brauchst Du kein schlechtes Gewissen haben.
Ich esse morgens täglich mein Riesenmüsli mit Mehrkornflocken, Leinsamen und Special K.
Du solltest Deine Diät nicht zu einseitig machen und auch darauf schauen, daß Du von allem, also Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett, genug kriegst. Gar nichts essen bis auf Kartoffelsalat bringt auf Dauer nichts. Dadurch kriegst Du nur nen Jojo-Effekt.
Also, ich hoffe, ich klinge grad nicht zu oberlehrerhaft, aber aus eigener Erfahrung kann ich sagen, daß Nichts-Essen oder der völlige Verzicht auf einen essentiellen Nahrungsbestandteil (wie in Deinem Fall die Kohlenhydrate) überhaupt gar nichts bringt. Mach lieber mehr Sport, damit hast Du auf Dauer auf jeden Fall Erfolg.

Liebe Grüße
Ivy

Apropos Sport...
ist echt erstaunlich, welchen Bewegungsdrang ich plötzlich hab. Während ich mich früher überhaupt nicht mehr dazu aufraffen konnte, werd ich jetzt spätestens am dritten Tag total hibbelig und muß ins Fitneßstudio, um überschüssige Energien abzubauen... wenn ich am Schreibtisch sitze und lerne, kann ich mich überhaupt nicht mehr stillhalten... nicht daß ich mich jetzt beschweren will Ist mir nur grad aufgefallen, weil ich trotz meines Sportprogramms gestern schon wieder Lust auf ne Stunde Steppen hab... denke, das werd ich jetzt auch tun

Bis morgen und gute Nacht
Ivy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2005 um 13:59

Wieder mal da...
So, bin auch wieder mal im Büro. Hatte mir nen Halswirbel blockert...;-(

Also ich habe jetzt mit der Grazing Diät angefangen: 7 Mahlzeiten pro Tag, gezielt Kalorienarm (hat suuuper Rezeptte in dem Buch) und man hat echt nie Hunger... Bin jetzt auf 62 Kilo und habe gute Hoffnung, bis in 5 Wochen mein Ziel zu erreichen. Mach auch wieder schön Sport, das tut echt gut nach 8.5 Stunden im Büro hocken....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2005 um 14:09
In Antwort auf athena2401

Wieder mal da...
So, bin auch wieder mal im Büro. Hatte mir nen Halswirbel blockert...;-(

Also ich habe jetzt mit der Grazing Diät angefangen: 7 Mahlzeiten pro Tag, gezielt Kalorienarm (hat suuuper Rezeptte in dem Buch) und man hat echt nie Hunger... Bin jetzt auf 62 Kilo und habe gute Hoffnung, bis in 5 Wochen mein Ziel zu erreichen. Mach auch wieder schön Sport, das tut echt gut nach 8.5 Stunden im Büro hocken....

Schön von dir zu hören!
Gehts deinem Hals inzwischen besser? Wobei ist das denn passiert?

Grazing Diät hört sich gut an. Ich hoff für dich, dass es was bringt. Bei mir ist Stillstand, aber ich bin guten Mutes, dass es bald wieder weitergeht. Werde jetzt einfach mehr Sport machen als bisher (4-5 Stunden die Woche wäre ideal, aber bei der Umsetzung haperts noch...). Oder habt ihr noche andere tolle Tipps um die Fettverbrennung wieder anzuheizen?

Heute abend gehts nach Wien, ich komme erst am Samstag früh wieder zurück. Das heißt, ihr müsst einen ganzen Tag auf mich Verzichten... *g*
Naja, viel Spaß weiterhin!

So long...
eure cat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2005 um 18:55
In Antwort auf fern_11969131

Schön von dir zu hören!
Gehts deinem Hals inzwischen besser? Wobei ist das denn passiert?

Grazing Diät hört sich gut an. Ich hoff für dich, dass es was bringt. Bei mir ist Stillstand, aber ich bin guten Mutes, dass es bald wieder weitergeht. Werde jetzt einfach mehr Sport machen als bisher (4-5 Stunden die Woche wäre ideal, aber bei der Umsetzung haperts noch...). Oder habt ihr noche andere tolle Tipps um die Fettverbrennung wieder anzuheizen?

Heute abend gehts nach Wien, ich komme erst am Samstag früh wieder zurück. Das heißt, ihr müsst einen ganzen Tag auf mich Verzichten... *g*
Naja, viel Spaß weiterhin!

So long...
eure cat

@cat
das ist auch immer mein Problem. In den ersten Wochen gehts immer runter und dann bleibts irgendwann stehen, wenn ich nicht sogar wieder ein halbes Kilo zunehme. Weiß auch nicht woran das liegt. Ich mach dann ab und zu mal einen Obsttag (aber nicht zu oft, sonst kommt am nächsten Tag der heißhunger). Hab mal eine Frage an euch alle: Nehmt ihr die Pille? Wenn ja, habt ihr dadurch zugenommen? Ich finde nämlich schon, dass ich seit ich sie nehme, ein bisschen üppiger geworden bin. Und da ich im Moment sowieso keinen Freund habe, will ich sie nun absetzen. Glaubt ihr da kann ich dann noch ein paar Pfund verlieren? Lg an alle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2005 um 21:13

Hi ihr Lieben!
Mein Gewicht hat sich festgefahren, es geht gar nichts mehr. Echt, es frustriert mich langsam total.
Ich stell die Waage jetzt in den Schrank, damit ich nicht mehr versucht bin, mich täglich zu wiegen. So ein-, zweimal die Woche ab jetzt reichen.
Vielleicht geht dann ja wieder was.
Mache echt viel Sport in letzter Zeit, war die letzten vier Tage dreimal und geh auch morgen wieder. Ich muß sagen, der Sport ist wirklich sehr effektiv... hab auf jeden Fall weniger Umfang als vor 1 1/2 Jahren, als ich dasselbe Gewicht hatte wie jetzt.
Aber ihr kennt das ja sicher - irgendwie will man die Erfolge doch auch auf der Waage sehen...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2005 um 18:18
In Antwort auf adi_11866539

@cat
das ist auch immer mein Problem. In den ersten Wochen gehts immer runter und dann bleibts irgendwann stehen, wenn ich nicht sogar wieder ein halbes Kilo zunehme. Weiß auch nicht woran das liegt. Ich mach dann ab und zu mal einen Obsttag (aber nicht zu oft, sonst kommt am nächsten Tag der heißhunger). Hab mal eine Frage an euch alle: Nehmt ihr die Pille? Wenn ja, habt ihr dadurch zugenommen? Ich finde nämlich schon, dass ich seit ich sie nehme, ein bisschen üppiger geworden bin. Und da ich im Moment sowieso keinen Freund habe, will ich sie nun absetzen. Glaubt ihr da kann ich dann noch ein paar Pfund verlieren? Lg an alle

Hm, lass dir doch einfach...
... eine andere pille verschreiben. ich selbst nehme "desmin20", und meine frauenärztin hat mir vorher extra hoch und heilig versprochen, dass ich nicht mehr als ein kilo zunehme. und so kam es dann auch! und ein kilo kann man doch leicht verschmerzen, wenn man sich dafür im entscheidenen moment keine sorge um verhütung machen muss, falls es mal "dazu" kommt... und wer weiß, vielleicht läuft dir ja morgen dein traumprinz über den weg? wissen kann man's nie...

liebe grüße,
die baby (bei der sich seit drei tagen der waagenzeiger nicht von der 54,9 wegbewegt... TROTZ DIÄT UND SPORT!... aber den mut verliert sie trotzdem nicht!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2005 um 12:27

Hey
ich bin auch abnehmwillig und die anfangsbeschreibung passt auch...

ich woltle mal fragen, wies bei euch mit der motivation zum sport aussieht? ich finde es sooooo schwer meinen hintern hochzuheben und sport zu machen....
habt ihr vl nen hilfreichen tipp?

danke, mfg fee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2005 um 13:09
In Antwort auf ena_12128464

Hey
ich bin auch abnehmwillig und die anfangsbeschreibung passt auch...

ich woltle mal fragen, wies bei euch mit der motivation zum sport aussieht? ich finde es sooooo schwer meinen hintern hochzuheben und sport zu machen....
habt ihr vl nen hilfreichen tipp?

danke, mfg fee

Kurzer Zwischenstand
Hallo ihr Abnehmwilligen, wollte mal fragen ob sich bei euch schon was getan hat? Habt ihr schon abgenommen? wenn ja, wieviel wiegt ihr jetzt noch? Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2005 um 13:51
In Antwort auf adi_11866539

Kurzer Zwischenstand
Hallo ihr Abnehmwilligen, wollte mal fragen ob sich bei euch schon was getan hat? Habt ihr schon abgenommen? wenn ja, wieviel wiegt ihr jetzt noch? Lg

Ach...
... inzwischen bin ich so weit, dass ich mein Gewicht von 59,4 kg halte. Ich hab nämlich gemerkt, dass ich, wenn ich zwanghaft abnehmen will, schlussendlich nur noch mehr oben habe. Außerdem muss ich froh sein, dass ich nicht noch mehr oben habe nach meinen Fressorgien der letzten Tage (unter Tags hatte ich mich unter Kontrolle - abends dann aber Kekse, Schokolade, Gummibärchen, Salat, Reiswaffeln und und und).
Trotzdem ist und bleibt mein Traumgewicht 52-54 kg. Also 53 kg wären schon was... Vielleicht klappts ja irgendwann. Hätte nämlich sooo gerne Jeansgröße 28. Momentan lieg ich bei 29/32... soll ja angeblich auch nicht so schlecht sein.
Wie siehts denn bei euch aus? Schon Erfolge?

So long...
eure cat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram