Home / Forum / Fit & Gesund / Au pair mit neurodermitis?

Au pair mit neurodermitis?

8. März 2010 um 15:13

hallo
ich habe vor bald ein jahr au pair in den usa zu machen, nun habe ich gehört das man "gesund" sein muss. wie genau ist "gesund" definiert? ich habe neurodermitis, was eigentlich für einen au pair aufenthalt kein problem darstellt. es ist weder ansteckend noch behindert es mich in irgendeiner weise, sachen zu machen. ich darf halt nur nicht alles essen. jetzt wollte ich wissen ob ich dann au pair machen darf oder bin ich zu "krank"?

Mehr lesen

14. Mai 2010 um 14:12

...
Bei manchen Agenturen oder eher bei den meisten Agenturen muss man angeben, ob man irgendwelche Krankheiten oder Allergien hat. Wenn du Privat, über eine Private Vermittlungsagentur hingehst, würde ich es der Familie von selbst mitteilen, da die sich ja auch dementsprechend mit dem Essen "vorbereiten" müssen, bzw schauen müssen, ob es möglich ist, ab und zu etwas andres auf den Tisch zu bringen.
Gib es einfach als Krankheit oder Allergie an, es dürfte generell keine Probleme bereiten.
Ich selbst bin in Irland als AuPair tätig und hab Sonnenallergie, was mich auch nur insofern einschränkt,als dass ich mich nich unbedingt stundenlang in der prallen Sonne aufhalten kann, zumindest nicht am Anfang, wenn es warm wird.
Aber das klappt bestimmt!
Viel Erfolg bei der Suche und viel Spaß!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper