Forum / Fit & Gesund

Asthmasprays: Die Suchtfalle.

28. November 2018 um 10:03

Asthmasprays erleichtern die Einatmung auf unnatürliche Weise und eine Suchtgefahr droht, weil die Muskeln so geschwächt werden und weniger zu gebrauchen sind. Dass auf diese Gefahr durch Sachkundige in der Asthmawelt wie Fachärzte und Pharmahersteller nicht hingewiesen wird, deutet auf eine Betriebsblindheit und Fachidiotie im Elfenbeinturm hin Sogar bei den zahlreichen Schriften der Cochrane-Organisation über Asthma findet man nur eine fachidiotische Zustimmung für die übliche schulmedizinische Asthmavorstellung.Das Übel mit der Verschlechterung von Asthma durch Sprays wird durch die Fachwelt als "asthma paradox" auf englisch angesprochen, aber Muskelschwächung ist nicht oder kaum erwähnt. Man beschäftigt sich mit einer Verbesserung der chemischen Keule an sich und bleibt bei seine
m Leisten wie die Drei Affen.Zusammendrücken der Lippen entspannt die Bronchien und schaltet Asthma durch in der Forschung übersehene Akupressur aus. Siehe
gv26 important
mit Google.So heilte ich mein chronisches Asthma

 

Mehr lesen

Diskussionen dieses Nutzers