Home / Forum / Fit & Gesund / Arzt gibt mir kein Atest!

Arzt gibt mir kein Atest!

14. Juni 2008 um 1:30

Hallo,ich habe seit über 20 Jahren Migräne, bin genau so lange beim selben Arzt in Behandlung!
Da ich berufstätig bin,und wirklich schlimme Migräne habe 1-2 mal die Woche nehme ich ,wenn ich merke ich bekomme einen Anfall schnell meine Tablette(maxalt)ein bis die wirkt dauert es natürlich so 15-20 min.dafür muss ich meine Pause opfern!
Nun hat mein Chef gesagt bringe mir eine Bescheinigung/Atest vom Arzt dann bekommst du dafür extra eine Pause! So habe ich es auch meinem Hausarzt erklärt aber er sagt das ist nicht nötig,kann ich nicht machen !
Tja nun meine Frage darf er das ,weil er es für UNWICHTIG hält?
Danke für die Antwort Malaga )

Mehr lesen

19. Juni 2008 um 16:45

Geh mal zu einem anderen Arzt
so langanhaltende starke Migräne sind nicht normal und man sollte auch von Migränemitteln eher fern bleiben weil diese meistens nur alles schlimmer machen.

Lass dich mal von Kopf bis Fuß untersuchen was der Grund dafür sein könnte.

Also bei sowas würde ich mich nicht nur auf einen Arzt verlassen.. eine 2. Meinung oder auch ein 2. Versuch ein Atest zu bekommen bei einem anderen Arzt schadet nie.

Eric

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest