Forum / Fit & Gesund

Appetitlosigkeit durch Verspannungen , ist das möglich ?Schonmal jemand ähnliche Erfahrungen gemach

22. November 2014 um 0:55

Hey ihr Lieben ,

ich hatte schonmal einen thread geschrieben über meine Ängste ( Hypochondrie ) und habe nun folgendes Problem :

Ich habe seit genau einer Woche kein Hungergefühl mehr ..ich habe ein Kribbeln/kaltes Brennen am Kehlkopf das teils bis in die Speiseröhre ausstrahlt, fühlt sich sehr seltsam an , den Schmerzen habe ich garkeine . War auch beim HNO , dort wurde eine Kehlkopfspiegelung gemacht aber es kam nichts raus. Nun habe ich Angst , denn ich muss wenn es nicht besser wird eine Magenspiegelung machen lassen.(und natürlich denke ich , ich habe sofort Krebs)
Habe eben versucht was runterzukriegen aber es geht nicht , mein Magen meldet sich nun leider schon knurrt ganz schön...Magenbeschwerden habe ich auch keine , keine Schmerzen , kein Druck , nur ein schnell eintretendes Völlegefühl.
Schilddrüse ist ausgeschlosssen.
Nun frage ich mich ob diese Symptomatik eventuell auch von Verspannungen der HWS kommen könnte , denn ich muss schon sagen ich habe seit einigen Tagen Rückenschmerzen und Schmerzen im Nacken , eigentlich ist so ziemlich alles verspannt.
Ich bin leider schon nah an der Untergewichtsgrenze dran und habe keine lust in 2 Wochen wie ein Mager-Model auszusehen..

Hattet ihr auch schonmal sowas ?

Denn ansonsten fühl ich mich gesund ! Nur das mit der Appetitlosigkeit halt und das setzt mir schon zu , denn jaaa eig bin ich seelisch etwas weggeknickst, aber sowas habe ich noch nie erlebt , dass ich keinen Hunger habe

Mehr lesen