Home / Forum / Fit & Gesund / Antriebslosogkeit...kennt ihr das?

Antriebslosogkeit...kennt ihr das?

12. Juni 2016 um 15:59

Hallo Zusammen,
ich fühle mich immoment total Antriebslos. Ich erfreue mich an nichts mehr, hasse meinen Job weil mich dort alle aufregen und nerven und es total stressig ist. Mein Freund ist noch bis Dienstag in Spanien und ich fühle mich so alleine... Ich denke das ganze WE schon "och ne Montag wieder arbeiten" ich kann die Leute dort immoment einfach nicht mehr sehen -.- lasse ich mich krankschreiben sind alle sauer und lassen es einen spüren.
Was würdet Ihr tuen ?

Mehr lesen

20. Juni 2016 um 19:32

Also erstmal Ursachenforschung
Liegt es am Job? Erstmal hat man in jedem Job mal das Problem, dass es Konflikte gibt, dass man keine Lust hat, sich diesem Wirrwarr auszusetzen.
Eine Krankschreibung finde ich grundsätzlich unkollegial. Ich hatte es erst neulich. War in der Nachttschicht und werde um 1 Uhr nachts von dem Ehemann einer Kollegin angerufen, dass sie krank sei. Das kommt bei dieser Kollegin etwa 2 mal im Monat vor. Meist am Wochenende, wo die Station eh schwach besetzt ist. Jetzt war es nun so, dass eine Kollegin sich vorher schon krank gemeldet hat und die Station mit 45 Bewohnern einer Pflegekraft und einem Auszubildenden gegenüber standen. Also habe ich nach der Nachtschicht noch ein paar Stunden dran gehängt, weil ich nachts um 1 keinen mehr erreichen konnte, der einspringt. In so einem Fall ist die Wut, auf die krankgeschriebene Kollegin berechtigt. Da bei ihr keiner an eine wirkliche Erkrankung glaubt. Meist geht diese nach Konflikten ein.

Jetzt weiß ich nicht, wie das bei dir auf der Arbeit aussieht, jedoch ist es mies, weil man keine Lust hat, die Arbeit auf andere abzuwälzen. Konflikte und Stress, müssen irgendwie bewältigt werden. Eine Teamsitzung, eine paar Gespräche können da hilfreich sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2016 um 22:37

Jaja
was soll ich den sagen Mein Freund hat fünf mal die Woche Nachtschicht und das IMMER es war echt schwer am Anfang sich daran zu gewöhnen. Meine Laune war richtig im Keller gefolgt von heulabenden weil ich mich auch so allein gefühlt habe. Vorher war ich kaum Abends allein. Das doofe morgens war ich dann kaputt und unausgeschlafen. Naja das ging dann Wochen so weiter. Wurde erst besser als ich mir greenful und joyful Kapseln gekauft habe. Die habe ich bei meinem Wellnes Shop gesehen wo ich öffters mal was kaufe und dachte mal probiere diese einfach aus und es hat geklappt. Mir ging es langsam besser und ich war auch wieder fitter im Alltag.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2016 um 13:07
In Antwort auf katarena

Jaja
was soll ich den sagen Mein Freund hat fünf mal die Woche Nachtschicht und das IMMER es war echt schwer am Anfang sich daran zu gewöhnen. Meine Laune war richtig im Keller gefolgt von heulabenden weil ich mich auch so allein gefühlt habe. Vorher war ich kaum Abends allein. Das doofe morgens war ich dann kaputt und unausgeschlafen. Naja das ging dann Wochen so weiter. Wurde erst besser als ich mir greenful und joyful Kapseln gekauft habe. Die habe ich bei meinem Wellnes Shop gesehen wo ich öffters mal was kaufe und dachte mal probiere diese einfach aus und es hat geklappt. Mir ging es langsam besser und ich war auch wieder fitter im Alltag.

Nimmst Du
die Sachen schon länger ein? Grüner Tee habe ich auch und fühle mich damit nicht mehr so schlapp aber die anderen sind doch Antidepressiva. Hast Du da keine Angst das du davon abhängig wirst. Meine Tante hat auch welche vom Arzt, sie wollte die absetzen hat starke Nebenwirkungen bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2016 um 22:43

Reden
Hast du auch mal mit deinem Freund drüber geredet? Hast du das Gefühl, es liegt alles an deinem Job, dass du dich an nichts mehr erfreuen kannst? So ein derartiger Stress auf der Arbeit kann sich auf alles andere auswirken und dann fühlst du dich natürlich auch alleine.. Warum ist der Job so stressig und warum nerven alle? Vielleich geht es den anderen auch so und es liegt daran, dass alle überfordert sind? Ich würde mal versuchen, in mich zu gehen bzw auch mit den anderen reden, wie die es sehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2016 um 13:21
In Antwort auf tedi135

Hallo Zusammen,
ich fühle mich immoment total Antriebslos. Ich erfreue mich an nichts mehr, hasse meinen Job weil mich dort alle aufregen und nerven und es total stressig ist. Mein Freund ist noch bis Dienstag in Spanien und ich fühle mich so alleine... Ich denke das ganze WE schon "och ne Montag wieder arbeiten" ich kann die Leute dort immoment einfach nicht mehr sehen -.- lasse ich mich krankschreiben sind alle sauer und lassen es einen spüren.
Was würdet Ihr tuen ?

In meiner letzten Firma war das ganz genau dasselbe, vielleicht solltest du überlgen zu kündigen? Bevor es dich körperlich und seelisch fertig macht? Falls das keine Option ist, empfehle ich dir Zinkitkristalle, die wirken leistungsstiegernd, angstlösend, ausgleichend, zentrierend, bewusstseinserweiternd uvm...ich denke das könnte dir in deiner Situation ganz gut helfen...achso gibts auf www.puglnig.at

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2016 um 9:12

Was ich dir empfehlen kann
Ich kann dir besten Herzen's die Push Kapseln empfehlen seit ich die nehme bringe ich mehr Leistung im Training uns stehe besser auf die sind ein komplett Veganes Naturprodukt ich nehm die immer aber das geht dann schon ins Geld eine dauerhafte Lösung wäre einmal die AntioxBalancingCleansing - kurz ABC - Kur zu machen das ist unsere Grundversorgung die geht einen Monat und dann sollte es dir viel besser gehen das ist natürlich nur eine empfehlung erhältlich auf www.fresh-supps.at LG Michael

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper