Home / Forum / Fit & Gesund / Antitranspirantmittel, gute Hygiene und trotzdem dieser Schweißgeruch

Antitranspirantmittel, gute Hygiene und trotzdem dieser Schweißgeruch

13. November 2007 um 13:01

Hallo ihr Lieben!

Leider ist es so, dass ich übermäßig schwitze (auch im Winter). Ich dusche täglich, bin sehr reinlich und körperbewusst, habe auch schon Komplimente bekommen, wie gepflegt ich doch aussehe. Daran kann es also nicht liegen, dass ich leider rieche.

Ich habe schon viele Deos ausprobiert, habe Yerka, Hydrofugal (das Antitranspirantmittel, was für starke Schweißbildung gedacht ist), so ein Spray, was gegen den Schweißgeruch hilft, was mich an einen Arztpraxisgeruch erinnert, habe Salbeitee ausprobiert und und und ... das Richtige war aber leider nicht dabei

Zur Zeit verwende ich mehrere Antitranspirantmittel gleichzeitig, um mein Problem zu bekämpfen:

- Spray von Hydrofugal für starke Schweißbildung <-- gegen Schweißbildung
- Cos-Line Mineral Deo Stick (Wirkstoff: ammonium alum)<-- gegen Geruchsbildung
- Normales Deo von Hydrofugal (oder anderes Deo) <-- für einen angenehmen Duft

Das ist zur Zeit mein "AntiSchwitzGeruchsPacket" und ich rieche trotzdem Und zwar nun irgendwie komisch, fast so, wie nach altem Schweiß Man, was ist nur los? Ich wasche mich mittlerweile ca. 3 mal am Tag und nach ca. 2 Stunden riecht das wieder so komisch

Kann mir das jemand erklären und Tipps geben?

Ich bin sehr verzweifelt und hoffe auf eure Antworten! Ich fühle mich so unwohl

Liebe Grüße
*wissen möcht*

Mehr lesen

13. November 2007 um 14:32

Starkes Schwitzen
also, ich shwitze zum Beispiel sehr ( das ist aber mehr so ein Gefühl als wäre der Körper überhitzt),wenn ich sehr unter Stress bin.
Was auch noch möglich wäre bei Dir. Das du unter einer Überfunktion der Schilddrüse leidest.
Dann hättest du z.b. auch öfters feuchte Hände, wärst nervös, Haarausfall. Überleg mal ob das evtl, zutreffen könnte.

Liebe Grüße

mari

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2007 um 15:10
In Antwort auf alysha_11922451

Starkes Schwitzen
also, ich shwitze zum Beispiel sehr ( das ist aber mehr so ein Gefühl als wäre der Körper überhitzt),wenn ich sehr unter Stress bin.
Was auch noch möglich wäre bei Dir. Das du unter einer Überfunktion der Schilddrüse leidest.
Dann hättest du z.b. auch öfters feuchte Hände, wärst nervös, Haarausfall. Überleg mal ob das evtl, zutreffen könnte.

Liebe Grüße

mari

Schilddrüse ist es wohl nicht ...
Hallo Mari,

erstmal Danke für deinen Beitrag. Die Schilddrüse habe ich schon 2 mal untersuchen lassen (wegen sehr starkem Untergewicht) ... daran liegts nicht.

Liebe Grüße zurück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2007 um 17:14
In Antwort auf wissenmoecht

Schilddrüse ist es wohl nicht ...
Hallo Mari,

erstmal Danke für deinen Beitrag. Die Schilddrüse habe ich schon 2 mal untersuchen lassen (wegen sehr starkem Untergewicht) ... daran liegts nicht.

Liebe Grüße zurück!

Hm
übermäßige schweisbildung hat oft einen psychologischen hintergrund zb stress.

versuch dich zu entspannen und wenn du so auf dein schweisgeruch fokusiert bist wird es sicher nicht besser werden.
versuch an etwas anderes zu denken dass dich nicht gleich ins schwitzen bringt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2007 um 21:41
In Antwort auf louisa_12931074

Hm
übermäßige schweisbildung hat oft einen psychologischen hintergrund zb stress.

versuch dich zu entspannen und wenn du so auf dein schweisgeruch fokusiert bist wird es sicher nicht besser werden.
versuch an etwas anderes zu denken dass dich nicht gleich ins schwitzen bringt

Deinen Tipp werde ich mal beherzigen, Gottsuchende
Hi.

Ja, besser wird es dadurch nicht ... es wird für meine Mitmeschen durch das Schämen nicht angenehmer. Evtl. sollte ich versuchen, es zu ignorieren, um mich zu entspannen und so stressfrei zu werden ... falls das Schwitzen vom Psychischen her kommt, ist das bestimmt die richtige Lösung.

Danke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2007 um 22:12
In Antwort auf louisa_12931074

Hm
übermäßige schweisbildung hat oft einen psychologischen hintergrund zb stress.

versuch dich zu entspannen und wenn du so auf dein schweisgeruch fokusiert bist wird es sicher nicht besser werden.
versuch an etwas anderes zu denken dass dich nicht gleich ins schwitzen bringt

Du hast einen schönen Namen
" Gottessuchende" -

ich hoffe, du findest !!!!



Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 0:38
In Antwort auf wissenmoecht

Deinen Tipp werde ich mal beherzigen, Gottsuchende
Hi.

Ja, besser wird es dadurch nicht ... es wird für meine Mitmeschen durch das Schämen nicht angenehmer. Evtl. sollte ich versuchen, es zu ignorieren, um mich zu entspannen und so stressfrei zu werden ... falls das Schwitzen vom Psychischen her kommt, ist das bestimmt die richtige Lösung.

Danke.

Hallo Du,
dein problem kann aber auch davon kommen, dass du total übersäuert bist. Und dann kann dir eigentlich nur eine richtige Entschlackungs- und Entgiftungskur helfen.
Wenn du dazu mehr Infos möchtest, schreib mir doch kurz ein persönliche Nachricht.
LG Marila

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 20:37
In Antwort auf amani_12503381

Hallo Du,
dein problem kann aber auch davon kommen, dass du total übersäuert bist. Und dann kann dir eigentlich nur eine richtige Entschlackungs- und Entgiftungskur helfen.
Wenn du dazu mehr Infos möchtest, schreib mir doch kurz ein persönliche Nachricht.
LG Marila

Trinkst du
genug?
Zu wenig Flüssigkeit könnte den starken Geruch erklären!
Achte darauf, das deine Sachen keinen Anteil an Chemiefasern enthalten, die sind oft auch Ursache.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper